Beamtendarlehen vergleich

    0
    9

    Beamtenkredit

    mit Bestzins-Garantie ermitteln!

    • Tagesaktueller & TГњV-geprГјfter Vergleich fГјr Beamtendarlehen
    • Rechner fГјr Beamtenkredite mit exklusivem Sonderzins
    • Kostenlose, unverbindliche & Schufa-neutrale Kreditanfrage

    Beamtenkredit: Vergleich und Rechner online

    Für Beamte besteht, genau wie für andere Berufsgruppen, durchaus auch einmal Liquiditätsbedarf, der durch die eigenen finanziellen Reserven nicht gedeckt werden kann. Die Lösung ist ein günstiger Kredit für Beamte. Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst haben hierfür beste Voraussetzungen, da sie unkündbar sind. Nachfolgend wird erläutert, was einen Beamtenkredit auszeichnet, wo die Unterschiede zu gewöhnlichen Darlehen liegen und worauf bei der Auswahl geachtet werden sollte. Nachfolgend finden Beamte einen Kreditrechner, der schnell die besten Kreditangebote für Beamte berechnet. Zudem kann im Anschluss kostenlos und unverbindlich ein Kreditangebot direkt in wenigen Minuten online beantragt werden. Dadurch nehmen Sie noch keinen Kredit auf, sondern erhalten ein auf Sie zugeschnittenes Angebot!

    Kreditrechner für Beamte: Beste und günstigste Beamtekredite finden


    Günstiger Beamtenkredit dank Unkündbarkeit im Beruf

    Beamte genießen bei der Beantragung eines Kredits Vorteile, da sich ihr Beschäftigungsstatus auf die Bewilligung des Antrags, aber auch auf die Zinsen positiv auswirkt. Banken berücksichtigen bei der Antragstellung nicht nur das Einkommen, sondern ebenfalls die Wahrscheinlichkeit eines Arbeitsplatzverlustes. Daher sind die Beamten eine attraktive Zielgruppe, da sie unkündbar sind. Der Beamtenkredit, der Beamten und Angestellten des Öffentlichen Dienstes gewährt wird, bietet den Banken zusätzliche Sicherheit.

    Beamtenkredit und Beamtendarlehen – die Unterschiede

    Nicht zu verwechseln sind der Beamtenkredit und das Beamtendarlehen. Letzteres ist, anders als der Beamtenkredit, ein Darlehen, welches mit einer Lebens- oder auch Rentenversicherung kombiniert wird. Die Prämien werden direkt in die Versicherung eingezahlt, die fälligen Zinsen hingegen an das Kreditinstitut überwiesen. Das Darlehen wird am Ende der Darlehenslaufzeit mit der angesparten Lebensversicherung vollständig abgegolten. Der Beamtenkredit ist ein gewöhnlicher Ratenkredit, aber mit besseren Konditionen. Es handelt sich hierbei also um keine Kombination aus Beamtendarlehen und Lebensversicherung oder Rentenversicherung.

    Wer erhält den Beamtenkredit?

    Zu den Beamten und Angestellten des öffentlichen Dienstes gehören beispielsweise Lehrer, Polizisten, Professoren, Bürgermeister, Richter, Staatsanwälte, Soldaten und viele mehr. Auch andere Berufsgruppen können diesen günstigen Ratenkredit bekommen. Bei einigen Banken können sogar Personen ohne einen Beamtenstatus den Kredit beantragen, zum Beispiel Angestellte in sicheren Arbeitsverhältnissen bei Unternehmen wie Krankenversicherungen, der Deutschen Rentenversicherung, Stadtwerken, Rundfunkanstalten, städtischen Wohnungsbaugesellschaften, Telekommunikationsunternehmen, Fluggesellschaften, der Deutschen Bahn usw. Die Bestimmungen, welche Berufsgruppen dieses Darlehen erhalten, sind je nach Bank unterschiedlich. Es lohnt sich also, bei der jeweiligen Bank nachzufragen, wem dieser besonders günstige Ratenkredit gewährt wird.

    Welche Vorteile hat ein Beamtenkredit?

    Der Beamtenkredit ist sehr günstig, da das Einkommen der Beamten aufgrund des beruflichen Status gesichert ist. Die Banken bieten den Kreditnehmern wegen des unkündbaren Arbeitsplatzes und der meist guten Bonität besonders attraktive Konditionen. Dies äußert sich zum Beispiel in sehr günstigen Zinsen, aber auch in vielen weiteren Vorteilen. In der Regel fallen zudem keine Bearbeitungsgebühren an, was den Kredit noch attraktiver bzw. günstiger macht. Ebenso ein Pluspunkt ist die Zinsfestschreibung, die über die gesamte Kreditlaufzeit gilt. Die Zinsen ändern sich demzufolge über die Laufzeit nicht. Daher ist dieses Darlehen vor allem in Zeiten niedriger Zinsen lohnenswert. Der Beamtenkredit hat im Vergleich zum Ratenkredit zudem einen viel höheren maximalen Kreditbetrag. Da er nicht zweckgebunden ist, kann der Darlehensnehmer über das Geld frei verfügen. Ganz gleich, ob für den Kauf eines Autos, einer Immobilie, Wohnungseinrichtung oder für eine Umschuldung, der Verwendungszweck bleibt dem Kreditnehmer überlassen. Bei zweckgebundenen Privatkrediten hingegen wie dem Autokredit ist der Nachteil, dass das Geld nicht flexibel genutzt werden kann. Des Weiteren sind beim Beamtenkredit jederzeit Sondertilgungen möglich, sodass der Kreditnehmer seine finanzielle Unabhängigkeit schneller zurück erlangen kann.

    Vorteile des Beamtenkredits im Überblick:

    günstiger Kredit, bei Bedarf mit hohen Kreditsummen

    niedriger Zinssatz, der über die gesamte Laufzeit des Kredits garantiert ist

    lange Laufzeiten können gewählt werden

    geringe monatliche Belastung

    Sondertilgungen jederzeit möglich

    Beamtenkredit eignet sich hervorragend für Umschuldungen

    Zusätzliche Sicherheiten verbessern die Konditionen weiter

    Bei einem Beamtenkredit sind die Konditionen aufgrund der besonderen Arbeitsplatzsicherheit ohnehin schon günstiger. Durch zusätzliche Sicherheiten können sie je nach Laufzeit und Kreditbetrag noch weiter verbessert werden. Dazu gehören beispielsweise:

    zweiter Kreditnehmer wie der Ehepartner: Dies zeigt der Bank, dass es im Haushalt zwei Verdiener gibt. Diese zusätzliche Absicherung verbessert die Chance auf eine vollständige Rückzahlung erheblich und ermöglicht es der Bank, dem Beamten noch bessere Konditionen anzubieten.

    Verwendungszweck beeinflusst die Höhe der Zinsen ebenfalls oftmals: Hierzu gehört zum Beispiel der Kauf eines Neuwagens, das als Vermögensgegenstand eine Sicherheit darstellt.

    Restschuldversicherung kann die Konditionen für den Beamtenkredit ebenso verbessern: Police springt bei einer längeren Arbeitslosigkeit oder -unfähigkeit ein und bietet außerdem eine Todesfallabsicherung.

    Welche Banken bieten gute Beamtenkredite an?

    Auf Smava.de oder Check24.de können Interessierte zahlreiche Banken und Kreditinstitute übersichtlich und schnell vergleichen und die jeweiligen Zinsen individuell berechnen lassen. Dies macht es möglich, tatsächlich den günstigsten und besten Beamtenkredit auszuwählen. Es gibt verschiedene Anbieter, die sich auf Beamtenkredite spezialisiert haben. Die CreditPlus Bank gesteht den Beamten beispielsweise eine sehr lange Laufzeit zu. Andere Banken bieten bonitätsabhängige Kredite an, bei denen für alle Geldbeträge und Laufzeiten oftmals sehr interessante Einstiegszinssätze gültig sind, zum Beispiel der Kredit der norisbank.

    Beamtenkredit einfach im Internet beantragen

    Die Beantragung des Beamtenkredits gestaltet sich online sehr einfach: Zunächst einmal wird nach sorgfältigem Vergleichen der Angebote der Wunschkredit ausgewählt und das Online- Formular ausgefüllt. Anschließend werden die Kreditunterlagen dem Antragsteller per Post zugesendet und im Internet zum Herunterladen bereitgestellt. Nach Prüfung der Kreditunterlagen wird an den markierten Stellen die Unterschrift getätigt und danach werden sie vollständig zurückgesendet. Neukunden versenden die Kreditunterlagen mit dem PostIdent-Verfahren, das in jeder Postfiliale kostenlos angeboten wird. Dies dient dem Ziel, mit dem Personalausweis die Identität nachzuweisen. Dadurch wird ausgeschlossen, dass Dritte unter dem eigenen Namen den Kredit beantragen. Nach Prüfung und Bewilligung des Kreditantrags wird das Geld per Sofortüberweisung umgehend dem Konto gutgeschrieben.

    Welche Vorrausetzungen bestehen, um einen Beamtenkredit zu erhalten?


    Voraussetzungen für den Beamtenkredit im Überblick:

    Wohnsitz in Deutschland

    Arbeitsverhältnis besteht seit mindestens drei Monaten

    kein negativer Eintrag in der Schufa-Akte

    Welche Unterlagen werden für die Beantragung des Beamtenkredits benötigt?

    Für die Antragsstellung werden verschiedene Informationen abgefragt. Viele dieser Angaben müssen durch entsprechende Unterlagen belegt werden. Dazu gehören:

    bei pensionierten Beamten Rentenbescheid

    Angaben zur Bankverbindung

    Welche Kreditsumme soll es sein – Beamte haben die Wahl

    Die Spanne der Kreditsumme ist bei den meisten Anbietern für einen Beamtenkredit sehr groß. Sie kann beispielsweise 1.000 bis 50.000 Euro betragen. In Einzelfällen können sogar Kreditbeträge von bis zu 100.000 Euro aufgenommen werden. Somit eignet sich der Beamtenkredit ebenso für die Finanzierung einer Immobilie oder anderer kostspieliger Anschaffungen.

    Mit langen Laufzeiten können auch große Kreditbeträge aufgenommen und in erschwinglichen Raten zurückgezahlt werden. Selbst bei einer relativ hohen Darlehenssumme bleiben sie vergleichsweise geringer als bei einem gewöhnlichen Verbraucherkredit. Die Banken und Kreditgeber gewähren beim Beamtenkredit aufgrund der unkündbaren Stellung durchaus höhere Beträge, als es bei den Kreditsummen bei anderen Kreditformen der Fall ist. Der Verdienst entscheidet ebenso über die Darlehenssumme. Oftmals wird sie in der 25-fachen Höhe des Nettoeinkommens gewährt. Wer also monatlich 2.000 Euro netto verdient, kann in diesem Fall einen Kreditbetrag von bis zu 50.000 Euro aufnehmen und bei 3.000 Euro Nettogehalt sind es 75.000 Euro.

    Passende Laufzeit beim Beamtenkredit wählen

    Die Suche nach der passenden Laufzeit gestaltet sich etwas schwieriger. Kürzere Laufzeiten bieten den Vorteil, dass die Zinsen und somit die Gesamtbelastung des Kredits niedriger sind. Der Grund hierfür ist, dass eine kurze Laufzeit für den Kreditgeber ein geringeres Ausfallrisiko bedeutet. Bei einer längeren Laufzeit hingegen ist die monatliche Rate niedriger, doch die Zinssätze und Gesamtkosten sind höher.

    Bei vielen Banken beträgt die Laufzeit zwischen 12 und 84 Monate, vereinzelt auch bis zu 120 Monate oder noch länger, beispielsweise bei der ABK Bank (Allgemeine Beamten Bank). Sie punktete im Test der Anbieter eines Beamtenkredites mit der längsten Laufzeit und dem höchsten Darlehensbetrag von bis zu 100.000 Euro. Kurze oder lange Laufzeit, beides hat seine Vor- und Nachteile. Hier gilt es, genau abzuwägen und die Entscheidung bewusst zu treffen. Der Beamtenkredit wird auch Pensionären angeboten, allerdings fällt die maximale Laufzeit je nach gewählter Bank, oftmals kürzer aus als bei jüngeren Kreditnehmern.

    Beamtenkredite im Vorfeld vergleichen

    Der Beamtenkredit erfordert eine ausführliche Recherche der Konditionen, da das Darlehen von vielen Banken und Kreditinstituten angeboten wird. Die besten Kredite können über einen Online-Kreditrechner ermittelt werden. Dies ist schnell, einfach, kostenlos und unverbindlich möglich. Nachdem wenige erforderliche Daten wie die gewünschte Kreditsumme und die Kreditlaufaufzeit in den Kreditrechner eingegeben wurden, werden innerhalb kürzester Zeit die verschiedenen Beamtenkredite aufgelistet. Diese können anschließend in aller Ruhe verglichen werden, um das beste Angebot auszuwählen. Beim Vergleich der verschiedenen Kredite spielt vor allem der Effektivzins eine sehr wichtige Rolle. Hierbei handelt es sich um den prozentualen Kreditzinssatz inklusive aller Nebenkosten, die für den Kredit bezahlt werden müssen. Der Sollzins hingegen ist der Nominalzins, der den Zins des Darlehens ohne die Nebenkosten angibt. Er ist also nicht so aussagekräftig wie der Effektivzins. Wer den Beamtenkredit über einen Makler abschließt, muss bedenken, dass in diesem Fall eine Maklerprovision anfällt. Daher ist der Kreditvergleich mittels Kreditrechner empfehlenswert. Er ist überaus beliebt, denn er vereinfacht den Vergleich der Kredite ganz erheblich.

    Fazit zum Beamtenkredit / Beamtendarlehen

    Weitere Kreditlinks zum Thema:

    Preiswerte Beamtenkredite fГјr spezielle Beamtengruppen

    Kredite fГјr spezielle Vorhaben & mit speziellen Attributen

    Von Beamten häufig verglichene Kreditsummen

    Beamtendarlehen Vergleich & Test

    Staatsdiener können aufgrund ihrer Berufswahl einen Beamtendarlehen in Auftrag (Kreditanfrage) geben. Beamte erhalten hierbei eine sehr gute Laufzeit und die Zinsen (Sollzinsen) sind auf über 20 Jahre planbar. Laut unterschiedlicher Experten lohnt es sich dennoch die Angebote der Beamtendarlehen zu Vergleichen. Denn Anbieter von Darlehen und Beamtenkrediten berechnen trotz allem sehr unterschiedliche Kosten für die Bereitstellung des Geldes.

    Als Spezialist auf dem Gebiet Versicherungen und Finanzen für Beamte und Beamtenanwärter wissen wir genau, worauf es ankommt. Gerne können Sie jederzeit mit uns in Kontakt treten und wir erstellen Ihnen eine kostenlose Risikoanalyse.

    „Gesamtergebnis Studie Ratenkredit bei Filialbanken 2017“ laut NTV

    • 1 Postbank 69,7 befriedigend
    • 2 Deutsche Bank 69,4 befriedigend
    • 3 Targobank 67,2 befriedigend
    • 4 Sparda-Bank München 65,7 befriedigend
    • 5 Santander Consumer Bank 62,8 befriedigend
    • 6 Stadtsparkasse München 62,1 befriedigend
    • 7 Commerzbank 61,8 befriedigend
    • 8 Berliner Sparkasse 61,4 befriedigend
    • 9 Hypovereinsbank 60,4 befriedigend
    • 10 Sparda-Bank Berlin 58,5 ausreichend
    • 11 Sparda-Bank Hamburg 55,4 ausreichend
    • 12 Hamburger Sparkasse 51,8 ausreichend
    • – Berliner Volksbank
    • – Hamburger Volksbank
    • – Münchner Bank

    Beamtendarlehen Vergleich: Ergo (ehemals Hamburg Mannheimer)

    Über die ERGO Beratung und Vertrieb AG können Beamte, Beamtenanwärter, Pensionäre und Akademiker ein Darlehen abschließen. Der Anbieter wirbt damit, dass auch Angestellte im öffentlichen Dienst dieses Angebot in Anspruch nehmen können. Das Darlehen wird kombiniert mit einer Kapitallebensversicherung, um die Hinterbliebenen im Todesfall des Kreditnehmers, nicht zu verschulden. Die Ergo bietet hier den Nutzer eine variable Laufzeit von 12 bis 20 Jahren an. So ist diese Offerte für Immobilienbesitzer sehr interessant.

    Unterschiede zwischen Darlehen und Kredit vorhanden

    Es existieren Unterschiede zwischen dem Begriff Darlehen und Kredite (Ratenkredit). Bei einem Darlehen wird die Zahlung an eine Rentenversicherung oder einer Kapitallebensversicherung gekoppelt. Zinsen werden dann direkt an den Kreditgeber gezahlt. Am Ende der Laufzeit der Lebensversicherung, wird das angesparte Vermögen zur Tilgung der Schuld verwendet. Damit verringert sich die finanzielle Belastung des Kreditnehmers auf lange Sicht erheblich. Bei einem reinen Kredit, ist die Summe an keine Versicherung gekoppelt. Es damit ein reines Finanzprodukt.

    Ohne Schufa

    In der Regel ist es bei Deutschen Banken nicht üblich und möglich, ein Darlehen ohne Schufa Auskunft zu vergeben. Anders sieht es aber aus, wenn es sich um kleine Nebenkredite handelt. Hier haben sich die Länder Lichtenstein und Schweiz spezialisiert. Wichtig für den Antrag ist, dass der Beamte mindestens 18 aber maximal 58 Jahre alt ist. Auch muss die deutsche Staatsbürgerschaft nachgewiesen werden. Nebenkredite können bis zu einer Summe von 7.500 Euro abgeschlossen werden. Weitere Informationen zu den Anbietern gibt es auf https://www.beamten-ratgeber.de/.

    „Zins-Award 2017 Produktbereich Baufinanzierung“ DISQ Testsieger

    • Allianz Lebensversicherung Bestes Baugeld 80% Beleihung / 3% Tilgung / 15 Jahre fest „Bestes Forward-Darlehen“
    • BBBank Bestes Baugeld 70% Beleihung / 3% Tilgung / 10 Jahre fest
    • Comdirect Bank Bester Vermittler Forward-Darlehen 70% Beleihung / 20 Jahre fest / Vorlaufzeit 36 Monate / Volltilgung
    • Deutsche Bank Top Baugeld 90% Beleihung / 3% Tilgung / 20 Jahre fest
    • Dr. Klein Top Vermittler Baugeld 70% Beleihung / 3% Tilgung / 10 Jahre fest
    • Enderlein Bester Vermittler Baugeld 80% Beleihung / 3% Tilgung / ING-Diba Top Baugeld 80% Beleihung / 3% Tilgung / 15 Jahre fest
    • Interhyp Bester Vermittler Baugeld 70% bzw. 90% Beleihung / 3% Tilgung / 10 und 20 Jahre fest
    • Planethyp Top Vermittler Baugeld 80% Beleihung / 3% Tilgung / 15 Jahre fest
    • Postbank Bestes Baugeld 90% Beleihung / 3% Tilgung / 20 Jahre fest
    • PSD Bank Nürnberg Bestes Baugeld Regionale Anbieter 70%, 80% bzw. 90% Beleihung / 3% Tilgung / 10, 15 und 20 Jahre fest
    • Santander Bank Top Baugeld 70% Beleihung / 3% Tilgung / 10 Jahre fest

    Immobilienfinanzierung möglich

    Beamte erhalten bei einem Darlehen eine Summe von circa zwei Jahresgehältern bereitgestellt. Das macht in der Summe 80.000 bis 100.000 Euro. Damit lassen sich die meisten Bauvorhaben für die eigene Immobilie verwirklichen. Interessant ist hier, dass kein Eintrag in das Grundbuch vorgenommen wird. Von Anfang an ist der Staatsdiener Eigentümer (Vollbesitz) vom Haus. Die Bank kann dann bei Zahlungsschwierigkeiten nicht einfach auf die Immobilie zugreifen. Auch die Debeka stellt ein hervorragendes Darlehen zur Verfügung.

    Nürnberger Versicherung in Kooperation mit der DSL Bank

    Über die DSL Bank können Beamte bei der Nürnberger ebenfalls ein Darlehen beantragen. Leider kann man bei der Nürnberger selbst keine Informationen zum Thema Höhe der Zinsen finden. Der Anbieter hat sich zusätzlich auf Versicherungen für Staatsdiener spezialisiert. Neben der Dienstunfähigkeitsversicherung, kann eine Unfallversicherung, Zulagen-Rentenversicherung, Biene Maja Kindervorsorge, Gesundheits-SchutzBrief, Krankenversicherung, Hausratversicherung, Risikolebensversicherung und eine Dienst-Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden.

    Ohne Lebensversicherung

    Laut dem Anbieter Dr. Klein ist es nicht möglich ein Beamtendarlehen ohne Lebensversicherung abzuschließen. Die Lebensversicherung ist die Grundlage und Bedingung für den Abschluss. Sie soll sicher stellen, dass am Ende der Laufzeit der Lebensversicherung, die Grundschuld beim Geldgeber getilgt werden kann. Dieser Vorgang wird automatisch vollzogen und muss nicht vom Kreditnehmer überwacht werden.

    Anbieter vergleichen

    Wichtig beim Vergleich der Angebote ist, dass der Suchende nicht den Kredit mit einem Beamtendarlehen verwechselt. Die Bedingungen und Konditionen sind beim Kredit anders und werden ausschließlich von Banken (Direktbanken) angeboten. Das Darlehen wird von Versicherungen in Zusammenarbeit mit Banken offeriert. Nur durch die Gegenüberstellung der Optionen können die Nutzer die tatsächlichen Kosten und deren individuellen Nutzen erkennen.

    Erfahrungen im Netz

    Leider kann man im Internet keine fundierte Meinungen oder Erfahrungen finden. Die meisten Postings sind eher Fragestellungen. Der andere Teil warnt ausschließlich vor Maklern. Aus Sicht der Redaktion ist das wenig objektiv. Wer Beamter oder Beamter auf Probe ist, sollte sich bei den Angeboten nicht ausschließlich auf sein Gefühl verlassen. Ein Vergleich durch Online- Rechner (Kreditrechner) schafft eine Übersicht und erleichtert die Entscheidung.

    Targobank bietet Kredit an

    Beamte können bei der Targobank online einen Kredit abzuschließen. Der effektive Jahreszins bewegt sich im Rahmen zwischen 3,45 Prozent und 7,99 Prozent. Der gebundene Sollzins beträgt 3,99 Prozent, maximal aber 7,71 Prozent. Der Kunde kann sich hier zwischen einer Laufzeit von 23 bis 96 Monate entscheiden. Der Verfügungsrahmen ist begrenzt auf höchstens 65.000 Euro. Die kleinste Summe, welche Beliehen werden kann, beträgt 1500 Euro. Die erste Ratenzahlung braucht erst nach 89 Tagen erfolgen. Es kann eine Ratenpause von einem Monat während der ganzen Laufzeit vereinbart werden.

    Signal Iduna bietet keine Beamtentarife an

    Bei der Signal Iduna bietet kein Darlehen ausschließlich für Staatsdiener an. Es besteht aber die Möglichkeit Bausparen oder Immobilienfinanzierungen zu planen. Auch im Bankwesen ( Girokonto) und Investment (Einmalanlage, Sparplan, Vermögenswirksame Leistungen) ist die Signal Iduna tätig. Die Versicherung ist seit Gründung des Deutschen Beamtenwirtschaftsring e.V. Mitglied im Verein. Weitere Kooperationspartner sind der DSTG, BDZ, Verband Deutsche Strassenwärter, VNSB, SGÖD, GdP, GDL, EVG, DPV, GEW und GEW Sachsen.

    Kein Test vorhanden

    Leider wurde von den bekannten Prüfungsinstituten noch kein Test von der Stiftung Warentest für Beamtenkredite oder Darlehen durchgeführt. Grund ist dafür sicherlich die spezielle Berufsgruppe. Der Test würde nicht allgemein gültig sein. Durch den Ausschluss der Selbstständigen und Angestellten, wäre die Bewertung nur wenig repräsentativ. Im Test von Focus Money konnte die Allgemeine Beamten Bank AG ( ABK) als bester online Kreditgeber ohne RSV nominiert werden. Die Überprüfung wurde in Zusammenarbeit mit der DFSI ( Deutsches Finanz-Service Institut GmbH) durchgeführt. Neue News zum Thema Beamte gibt es auf https://www.beamten-ratgeber.de/beamten-ratgeber-news/.

    Umschuldung eine gute Alternative

    Auch Staatsdiener können sich verschulden. Eine Umschuldung kann hier eine gute Alternative sein um unnötige Kosten zu sparen. Auch können teilweise höhere Kreditsummen abgeschlossen werden, ohne das die Zinsen oder die Laufzeit darunter leiden. Folgende Anbieter sollten Beamte in Betracht ziehen, wenn sie eine Umschuldung durchführen wollen.

    Für Pensionäre

    Aufgrund der Begrenzung des Anspruchsalter von 58. Jahren, sind Pensionäre in der Regel von den Beamtendarlehen ausgeschlossen. Doch einige Anbieter machen hier eine Ausnahme und bieten bis zu 100.000 Euro bis zum 62. Lebensjahr an. Bedingung dafür ist, dass das Grundbuch bereinigt ist und Altkredite abgelöst sind. Unter anderem ist die ERGO in diesem Bereich sehr aktiv.

    Ohne Gesundheitsfragen

    Ein Beamtendarlehen ohne Gesundheitsfragen zu finden, ist nicht leicht. Der Antragsteller muss einen Versicherer und einen Geldgeber finden, der auf diese verzichtet. Es muss dem Geldnehmer in diesem Fall aber auch klar sein, dass die Kosten und Risikoaufschläge beiden Anbietern massiv ansteigen können. Laut Auskunft der Versicherer, wünschen viele eine Police ohne Gesundheitsfragebogen, doch werden diese nur sehr selten auf dem Markt zur Verfügung gestellt.

    Bei der Postbank

    Beamte können bei der Postbank ebenfalls einen Beamtenkredit abschließen. Maximal können über 50.000 Euro beantragt werden. Es wird von der Bank ein bonitätsabhängiger Zins vergeben und es wird keine Bearbeitungsgebühr verrechnet. Annahmebedingung für dieses Kredit ist, dass der Antragsteller verbeamtet oder im Ruhestand ist. Weiterhin muss er seit mindestens zwei Monaten angestellt sein. Das Arbeitsverhältnis darf nicht während der Kreditlaufzeit enden. Wohnsitz und Bankkonto muss in Deutschland liegen. Weitere Infos zur PKV für Beamte.

    Beamtendarlehen im Vergleich der Tester

    Es gibt einige Unterschiede zwischen einem Beamtendarlehen und einen Beamtenkredit, welche nicht verwechselt werden dürfen. Beamte, Beamte auf Probe und Akademiker sollten die Angebote und Konditionen der Banken und Versicherer genau prüfen. Zu unterschied gestalten sich Laufzeit und die Höhe der Zinsen( gebundener Sollzinssatz). Der effektive Jahreszins darf nicht außer Acht gelassen werden.

    Beamtenkredit vs. Beamtendarlehen

    Wenn Beamte, Lehrer, Pensionäre, Akademiker und Personen im öffentlichen Dienst Kapital benötigen, können sie entweder einen Beamtenkredit aufnehmen oder ein Beamtendarlehen nutzen. Der Beamtenkredit ist ein Ratenkredit mit besonders guten Konditionen für Staatsangestellte. Neben niedrigen Zinsen, bietet dieser Kredit lange Laufzeiten und hohe Kreditsummen. Das Darlehen für Beamte ist dagegen eine endfällige Finanzierung und wird in Kombination mit einer Kapital-Lebens- oder Rentenversicherung aufgenommen.

    Während die Raten bei einem Kredit für Beamte direkt an die Bank abgeführt werden, zahlen Kunden beim Beamtendarlehen in die Kapital-Lebensversicherung ein, mit der die Schuld zum Ende der Laufzeit getilgt wird. Die Zinsen werden dagegen an die Bank abgeführt. Die Police hat einen weiteren Zusatznutzen: Die Familie des Schuldners ist im Ernstfall abgesichert, sodass eine Restschuldversicherung nicht erforderlich ist. Wird die Versicherungssumme nicht vollständig zur Tilgung des Beamtendarlehens benötigt, behält der Schuldner den Differenzbetrag. Diese Art der Finanzierung bietet dank der Lebensversicherung zusätzliche Sicherheit und ist deshalb auch meist günstiger als der Beamtenkredit.

    Günstige Zinsen im Beamtenkredit Vergleich

    Beamtenkredite sind nur einem besonderen Personenkreis zugänglich und daher besonders günstig. Die Ersparnis für Beamte, Lehrer, Pensionäre, Akademiker und Personen im öffentlichen Dienst kann zusätzlich mit einem Online-Kreditvergleich erhöht werden, um den besten Kredit für die individuelle Lebenssituation herauszufiltern. Denn ein günstiger Jahreseffektivzins geht auch mit niedrigeren Gesamtkosten einher. Im CHECK24 Rechner können sich Interessenten kostenlos und unverbindlich über die Angebote der Banken informieren. Darüber hinaus profitieren von Sonderkonditionen, die bei den Kreditinstituten selbst nicht erhältlich sind.

    Die Abfrage über den Vergleichsrechner wird automatisch als Konditionsanfrage behandelt. Anders als bei einer Kreditanfrage müssen Interessenten bei der Konditionsanfrage keine Sorge haben, dass die Kreditwürdigkeit negativ beeinflusst wird. Die Abfrage im Internet ist also nicht nur bequem und sicher, sondern auch mit weniger Aufwand verbunden, als der Gang zur Bankfiliale. Online-Kredite bieten auch oft bessere Konditionen als Hausbanken. Wer den persönlichen Kontakt und die Beratung schätzt, kann sich kostenlos von einem Kreditexperten beraten lassen.

    Die Vorteile des Beamtenkredits

    Staatsdiener haben einen Sonderstatus, auch bei Banken. Dank ihres sicheren Arbeitsplatzes ist das Ausfallrisiko gering, Beamte profitieren daher von einer langen Laufzeit, niedrigeren Zinsen und höheren Kreditsummen. Der Beamtenkredit eignet sich dank der Zinsbindung besonders in der momentanen Niedrigzinsenphase. Die historisch niedrigen Zinsen bei Vertragsabschluss bleiben über die gesamte Laufzeit konstant. Bei Laufzeiten von bis zu 20 Jahren ist ein Zinsvorteil nicht von der Hand zu weisen. Der Kredit für Beamte bietet auch Planungssicherheit. Die Verfügungssumme des Kredits bewegt sich im Rahmen des 20 bis 24-fachen des Nettogehalts. Kreditsumme bei Angestellten hingegen schwankt zwischen dem 6- und 25-fachen des Nettogehalts.

    Besonders für Staatsdiener, die in die Schuldenfalle geraten sind, kann ein Beamtenkredit die Lösung sein. Anders als in anderen Berufsfeldern gibt es im Falle einer Überschuldung ernsthafte Konsequenzen für die Staatsdiener: Ein Disziplinarverfahren kann eingeleitet werden, was den Verlust des Beamtenstatus und der Arbeitsstelle zur Folge haben kann. Dank der optimalen Konditionen kann der Beamtenkredit hier das richtige Mittel zur Umschuldung sein.

    Beamte profitieren von günstigen Konditionen

    Bei einem Beamtenkredit sind die Konditionen in der Regel besonders günstig. Dieser Kredit wird nur an Beamte wie beispielsweise Berufssoldaten, Lehrer oder Richter vergeben. Auch Angestellte im öffentlichen Dienst, welche unkündbar oder bereits seit mehr als fünf Jahren beim selben Arbeitgeber angestellt sind, haben die Möglichkeit, die attraktiven Konditionen des Kredits zu nutzen. Die günstige Verzinsung beruht darauf, dass aufgrund des sicheren Arbeitsplatzes das Ausfallrisiko sehr gering ist. Bei einem Beamtenkredit profitieren Sie zudem von einer besonders langen Laufzeit von bis zu zehn Jahren und attraktiven Rückzahlungsbedingungen. Auch die mögliche Kreditsumme ist hoch und errechnet sich nach dem jeweiligen Nettoeinkommen. Dabei kann der Kreditbetrag maximal das 20- bis 24-fache des Nettogehalts betragen. Beamtenkredite gibt es sowohl zweckgebunden, als auch ohne einen bestimmten Verwendungszweck.

    Der Unterschied zum Beamtendarlehen

    Anders als der Kredit für Beamte wird ein Beamtendarlehen in Zusammenhang mit einer Kapitallebens- oder Rentenversicherung abgeschlossen. In diese werden während der Kreditlaufzeit monatliche Beiträge eingezahlt. Die Zinsen werden hingegen direkt an den Kreditgeber gezahlt. Am Laufzeitende wird das angesparte Kapital der Versicherung (Versicherungssumme) zur Tilgung der Schuld verwendet. Ein Vorteil: Mit der Police erhalten Sie eine Verzinsung auf Ihre Einlagen. Falls sich am Ende der Laufzeit ein Überschuss ergibt, wird er an Sie ausgezahlt. Eine Kapitallebensversicherung dient auch dazu, Ihre Angehörigen im Falle eines vorzeitigen Ablebens zu schützen. So wird Ihre Familie nicht mit der Rückzahlung der Schuld belastet.

    Auch eine Umschuldung ist möglich

    Aufgrund der meist günstigen Verzinsung können die Finanzierungen auch häufig zur Umschuldung alter Verbindlichkeiten genutzt werden. Meist sind sie nicht an einen bestimmten Verwendungszweck gebunden. Demnach kann auch ein Dispositionskredit umgeschuldet werden.

    Typische Merkmale von Beamtenkrediten:

    Häufige Fragen

    Wer kann einen Beamtenkredit beantragen?

    Der Beamtenkredit richtet sich an Beamte oder im öffentlichen Dienst beschäftigten Personen. Beamte sind unter anderem Lehrer, Berufssoldaten oder Richter. Auch eine Bonitätsprüfung wird in der Regel vorgenommen. Je besser Ihre Kreditwürdigkeit dabei berechnet wird, desto günstiger werden häufig auch die Konditionen für den Beamtenkredit.

    Wie werden die Laufzeiten und die Kredithöhe des Beamtenkredits berechnet?

    Da Beamte eine bessere Bonität besitzen, profitieren sie bei Banken von besseren Konditionen. So erhalten sie Laufzeiten von bis zu 120 Monaten. Die Kreditsumme richtet sich dabei nach Ihrem Nettoeinkommen und kann bis zum 24-Fachen desselben betragen. Da es sich bei einem Beamtenkredit um einen Ratenkredit handelt, wird die Schuld mit Monatsraten bedient. Bei einem Beamtendarlehen erfolgt die Tilgung dagegen über eine Kapitallebens- oder Rentenversicherung. So sind bei einem vorzeitigen Ableben auch Ihre Angehörigen davor geschützt, die ausstehende Kreditsumme tilgen zu müssen. Bei dieser variieren die Beiträge je nach Eintrittsalter und Gesundheitsstand. Am Laufzeitende wird die Schuld mit der Versicherung getilgt, die Zinsen werden an die Bank gezahlt. Die Laufzeit beträgt zwischen zwölf und 20 Jahre.

    Wofür kann der Beamtenkredit verwendet werden?

    Beamtenkredite sind meist nicht an einen bestimmten Verwendungszweck gebunden. Damit kann er für jeden Konsumwunsch genutzt werden. Es gibt aber auch Banken, die zweckgebundene Finanzierungen im Angebot haben. Häufig wird ein solcher Kredit auch zur Umschuldung bereits bestehender Verbindlichkeiten verwendet. Dabei können auch bestehende Auto- oder Dispositionskredite oder andere bestehende Schulden mit einem Beamtenkredit abgelöst werden.

    Bestandteile des Beamtenkredits

    Der Beamtenkredit ist ein Ratenkredit, den Sie als Beamter, Beschäftigter im öffentlichen Dienst oder Pensionär zu besseren Konditionen erhalten. Der Grund hierfür ist die gute Bonität: Diese Berufsgruppe verfügt oftmals über ein besseres Einkommen und eine sichere Anstellung. So können Sie für die Finanzierung eine Laufzeit von bis zu 120 Monaten wählen. Beamtendarlehen werden dagegen in Kombination mit einer Kapitallebens- oder Rentenversicherung aufgenommen. Sie zahlen monatlich in die Versicherungspolice ein und führen die Zinsen an die Bank ab. Der Vorteil: Das eingezahlte Kapital wird verzinst, sodass die Summe stetig steigt und Sie niedrigere Raten als bei einem Ratenkredit zahlen. Zum Vertragsende wird das Darlehen mit der Versicherung getilgt.

    Beamtenkredite zur Umschuldung

    Ein Beamtenkredit wird mit und ohne einen bestimmten Verwendungszweck vergeben. Meist ist aber die letztere Variante die häufigere. Somit kann das geliehene Geld auch zur Umschuldung bereits bestehender Verbindlichkeiten genutzt werden. Dabei können außer gewöhnlichen Ratenkrediten auch zweckgebundene Autokredite oder Dispositionskredite umgeschuldet werden. So lassen sich monatlich hohe Kosten einsparen, da die Zinsen für den Beamtenkredit in der Regel niedrig sind. Durch die langen Laufzeiten können die monatlichen Beiträge niedrig gehalten werden. Ob sich die Umschuldung lohnt, muss jedoch individuell berechnet werden.

    Kredithöhe nach Nettoeinkommen

    Beamtendarlehen und -kredite variieren nach dem jeweiligen Nettoeinkommen. Ist Ihr Einkommen hoch, werden Sie auch ein höheres Darlehen erhalten. Die höchstmögliche Summe beträgt dabei meist das 24-Fache des Nettoeinkommens. Die möglichen Summen liegen in der Regel zwischen 2.500 und 120.000 Euro. Wegen des hohen Einkommens und der sicheren Beschäftigungsverhältnisses profitiert diese Berufsgruppe.

    • Weitere Informationen
    • Ratgeber
    • Lexikon
    • Häufige Fragen
    • Aktuelles

    Mo. bis So. 8:00 – 20:00 Uhr

    © 2017 CHECK24 Vergleichsportal GmbH München

    Источники: http://beamtenkredit24.net/, http://www.beamten-ratgeber.de/beamtendarlehen-vergleich/, http://m.check24.de/kredit/beamtenkredit/

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here