Bester kredit für hauskauf

    0
    7

    Kreditvergleich: So finden Sie das beste Angebot

    Kreditvergleich: Checkliste für das Bankgespräch

    Beim Kreditvergleich ist es wichtig, die Konditionen verschiedener Banken abzufragen. Jedoch ist das Angebot mit dem niedrigsten Zinssatz nicht immer das günstigste. Wir zeigen Ihnen in unserer Checkliste, wie Sie Kredite richtig vergleichen.

    Wenn Sie einen Immobilienkauf planen und dazu ein Darlehen aufnehmen wollen, nehmen Sie für einen Kreditvergleich die verschiedenen Angebote genauestens unter die Lupe. Einen ersten Überblick erhalten Sie mit einem Vergleichsrechner im Internet. Dieser basiert in der Regel auf Standard-Konditionen, liefert aber erste wichtige Anhaltspunkte. Anschließend vereinbaren Sie für einen Kreditvergleich mit Ihrer Hausbank und anderen Instituten einen Beratungstermin. Lassen Sie sich genauestens und in aller Ruhe die Kreditbedingungen erklären. Unsere Checkliste hilft Ihnen beim Vergleich.

    • Stecken Sie Ihren finanziellen Rahmen ab: Über wie viel Eigenkapital verfügen Sie? Wie viel können Sie im Monat für Kreditraten aufbringen? Können Sie einen Teil der Darlehenssumme in den nächsten Jahren durch Sondertilgungen begleichen?
    • Legen Sie für den Kreditvergleich Ihre Rahmenbedingungen für ein Darlehen fest. Möchten Sie langfristig Planungssicherheit, etwa durch eine lange Zinsbindung? Oder setzen Sie auf fallende Zinsen? Dann kann eine kurze Zinsbindung sinnvoll sein.
    • Die Bank wird Ihre finanziellen Verhältnisse genauestens prüfen. Eine wichtige Rolle spielt nicht nur ihr Nettoeinkommen, sondern auch die Anzahl und Höhe weiterer Kredite. Und natürlich will das Kreditinstitut wissen, welche Immobilie es finanzieren soll. Stellen Sie alle erforderlichen Unterlagen sorgfältig zusammen.
    • Hat die Bank in ihrem Angebot Ihre Vorgaben in vollem Umfang berücksichtig? Zögern Sie für den Kreditvergleich nicht, bei Abweichungen eine Korrektur anzufordern. Denn nur gleichwertige Angebote lassen sich miteinander vergleichen.
    • Vergleichen Sie nicht den Sollzins, sondern den effektiven Jahreszinssatz: Er enthält alle Nebenkosten wie Bearbeitungs-, Darlehens- oder Kontogebühren. Wie ein Vergleich der Hypothekendarlehen verschiedener Anbieter zeigt, können die Unterschiede erheblich sein. Wichtig beim Kreditvergleich: Beim Zinssatz kommt es auf jede Kommastelle an. Liegt er um nur 0,25 Prozentpunkte höher, erhöht das die Restschuld um mehrere Tausend Euro:

    Lassen Sie sich jedoch von niedrigen Zinsen nicht blenden: In unserem Beispiel bei einem Darlehen von 150.000 Euro und einer gewünschten Zinsbindung über zehn Jahre machen drei Banken ein Angebot:

    • Nehmen Sie für einen Kreditvergleich den Tilgungsplan unter die Lupe: Hier sehen Sie, wie sich die monatlichen Raten aus Zins und Tilgung zusammensetzen und welche Kreditsumme am Ende der Zinsbindungsfrist übrig bleibt. Achten Sie auf die Höhe der Monatsrate. Denn nur wenn sie im Tilgungsplan der einzelnen Anbieter identisch ist, kann die Restschuld als Maßstab beim Kreditvergleich dienen. Alternativ zur Höhe der anfänglichen Tilgung sollten Sie daher den Banken eine einheitliche Monatsrate vorgeben, wenn Sie die Restschuld als Messlatte verwenden möchten.
    • Zinsen vergleichen unter den besten Anbietern
    • Wie viel Haus kann ich mir leisten?
    • Mieten oder Kaufen – Was ist für Sie besser?
    • Das passende Finanzierungskonzept entwickeln
    • Sie fragen, unsere Experten antworten

    Vergleichen lohnt sich. Das gilt insbesondere für die Finanzierung einer Immobilie.

    Weitere Artikel

    Interhyp Beratung: Für eine runde Baufinanzierung

    Allianz – der Weg zur eigenen Immobilie

    Mit uns Schritt für Schritt ins Traumhaus.

    VON ESSEN Bank – Baufinanzierung ohne Eigenkapital

    Zinsentwicklung

    So finanzieren die Deutschen

    Wie finanzieren eigentlich die Deutschen ihr Bauvorhaben? Hier gibt es die Ergebnisse aus der Studie von ImmobilienScout24 „So finanzieren die Deutschen“.

    Wie finanzieren meine Nachbarn?

    Je nach Bundesland unterscheiden sich die Konditionen und Förderprogramme für eine Baufinanzierung stark. Wir geben eine Übersicht.

    Lexikon Baufinanzierung

    Kurz erklärt: Alle wichtigen Fachbegriffe zum Thema Baufinanzierung.

    Fragen und Antworten

    Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen und deren Antworten rund um das Thema Baufinanzierung.

    Aktuelle Meldungen

    News und aktuelle Informationen zum Thema Baufinanzierung.

    Immobilie erfolgreich verkaufen

    Profitieren Sie von der guten Marktlage! Unsere Experten beraten Sie kostenlos.

    Seiteninformation

    Europaweit der größte Online-Automarkt – AutoScout24

    Transparenz und Sicherheit bei Finanzentscheidungen – FinanceScout24

    Scout24 ermöglicht Menschen, ihre Träume von Immobilien & Autos zu verwirklichen.

    Günstiger Ratenkredit statt Immobilienkredit: Wie viel kann ich mir leisten?

    Der Traum vom Eigenheim steht und fällt mit den Finanzen, ganz klar. Eine passende Immobilie zu finden, ist häufig nicht das größte Problem, besonders in Ballungsgebieten und Großstädten. Interessant wird’s hingegen, wenn es um die Festlegung des finanziellen Rahmens geht.

    Immobilienkredite sind mitunter nicht die beste Lösung – gerade, wenn es um Beträge im unteren sechsstelligen oder im fünfstelligen Bereich geht, denn ein klassischer Ratenkredit ist mitunter einfacher zu bekommen und leichter zu bedienen.

    Angehende Immobilienbesitzer stehen vor der Frage beim Immobilienkredit: Wie viel kann ich mir leisten? Denn selbst wenn klar ist, wie hoch die monatliche Belastung im Einzelfall sein darf, steht noch lange nicht fest, ob die Bank bei der Finanzierung mitspielt.

    Die Bank wägt bei einem Immobilienkredit das Risiko zunächst anhand von drei Fragen ab:

    Kann der Kreditnehmer den Kredit nicht mehr bedienen, soll der finanzielle Schaden so gering wie möglich gehalten werden. Da es beim Erwerb einer Immobilie allerdings einmalige Kosten wie zum Beispiel Notarkosten und Grunderwerbssteuer gibt, möchte die Bank das Risiko dieser Kosten nicht übernehmen, denn im Fall einer Zahlungsunfähigkeit des Kreditnehmers können diese Kosten mit dem Verkauf der Immobilie nicht gedeckt werden.

    Diese Erwerbskosten liegen meistens zwischen 10 und 12 Prozent, so dass sich die Banken häufig mit einem Eigenanteil dieser Größenordnung zufrieden geben. Wirklich gute Konditionen gibt es meistens allerdings erst ab einem Eigenkapital von rund 20 Prozent – was beim Erwerb einer Immobilie eine beachtliche Summe ergibt.

    Eine der großen Hürden ist also: Immobilienkredit=Eigenkapital!

    Je höher das Einkommen und je niedriger die monatlichen Fixkosten sind (unter Berücksichtigung eventueller weiterer Finanzierungen wie zum Beispiel einem Autokredit), desto höher darf die monatliche Rate sein. Bestimmte Berufsgruppen wie beispielsweise Beamte sind dabei im Vorteil, denn die Wahrscheinlichkeit, dass ein Beamter oder eine Beamte ihre Stelle verliert, ist gering.

    Wer jetzt schon feststellt, dass die Wahrscheinlichkeit niedrig ist, einen Immobilienkredit zu bekommen, sollte überlegen: Ist ein günstiger Ratenkredit womöglich eine Alternative? Die mögliche Gesamtsumme ist hier zwar geringer als bei einem Kredit speziell für Immobilien, doch kann die Rechnung aufgehen, wenn die Finanzierung von mehreren Personen getragen wird. Ein günstiger Ratenkredit mit einer langen Laufzeit kann sich hier durchaus rechnen. Eine gute Entscheidungshilfe bietet ein Tilgungsrechner.

    smava vermittelt beispielsweise günstige Ratenkredite mit einer Gesamtsumme von bis zu 125.000 Euro. Einer der großen Vorteile: Im Gegensatz zum Immobilienkredit verlangt die Bank hier kein Eigenkapital! Informieren Sie sich hier über mögliche Konditionen und starten Sie einen Ratenkredit-Vergleich. Holen Sie sich ein unverbindliches Angebot ein – unsere Berater informieren Sie umfassend!

    Bei einem Immobilienkredit möchte die Bank schließlich noch wissen:

    Kann der Kreditnehmer den Kredit nicht mehr bedienen (also die Raten nicht mehr zahlen), wird die Bank versuchen, die Immobilie mit einem größtmöglichen Gewinn zu verkaufen. Dieses gelingt allerdings nur dann, wenn die Immobilie für potentielle Käufer auch attraktiv genug ist. Eine Spezial-Immobilie wie zum Beispiel eine alte umgebaute Mühle auf dem Land ist weitaus schwieriger wieder zu verkaufen, als ein klassisches Einfamilienhaus in bester Stadtlage.

    Wenn es also um eine außergewöhnliche oder auch um eine etwas kleinere Immobilie geht, kann sich ein klassischer Kredit für den Kreditnehmer durchaus lohnen. Vergleichen Sie jetzt kostenlos und starten den Kreditrechner!

    Immobilien­kredit

    Noch nie waren Hypothekendarlehen so günstig wie heute. Für einen Kredit mit zehn Jahren Zins­bindung zahlen Bauherren und Wohnungs­käufer derzeit rund 2 Prozent Zinsen im Jahr – nicht einmal halb so viel wie noch vor fünf Jahren. Das macht den Bau oder Kauf der einigen vier Wände oft auch für Durch­schnitts­verdiener erschwing­lich. Die Zins­unterschiede zwischen den Kredit­angeboten von Banken, Versicherungen und Bausparkassen sind allerdings enorm. Mehr

    Zins­vergleich lohnt sich

    Die Vergleiche der Stiftung Warentest zeigen immer wieder erhebliche Spar­potentiale bei der Baufinanzierung. Beispiel: Bei einem 200 000-Euro-Darlehen mit 20 Jahren Zins­bindung sparen Kreditnehmer schon mit einem Zins­vorteil von einem halben Prozent­punkt rund 22 000 Euro Zinsen. Oft liegen die Zins­sätze der Banken für vergleich­bare Immobiliendarlehen sogar mehr als einen Prozent­punkt auseinander.

    Effektivzins als Maßstab

    Beim Vergleich von Kredit­angeboten sollten Immobilienkäufer vor allem auf den effektiven Jahres­zins achten. Er enthält nicht nur die Zinsen, die der Kunde an die Bank zahlen muss, sondern zum Beispiel auch Bearbeitungs­gebühren, Vermitt­lungs­provisionen und die Zins- und Tilgungs­verrechnung auf dem Kredit­konto. Bei gleicher Zins­bindung ist daher der Kredit mit dem nied­rigsten Effektivzins am güns­tigsten. Doch Vorsicht: Mitunter geben Banken und Bausparkassen irreführende Effektivzinsen an Tricks beim Effektivzins. Und einige Neben­kosten, etwa Bereit­stellungs­zinsen, Schätz­gebühren und Teil­auszahlungs­zuschläge müssen Banken nicht in den gesetzlichen Effektivzins einrechnen.

    Flexible Rück­zahlungs­möglich­keit

    Bauherren und Wohnungs­käufer sollten sich im Kredit­vertrag die Möglich­keit zu einer flexiblen Rück­zahlung sichern. Dafür gibt es genügend Angebote. Das Recht auf jähr­liche Sondertilgungen bis zu 5 oder 10 Prozent der Kreditsumme steht bei vielen Banken schon im Stan­dard-Kredit­vertrag. Viele bieten auch die Möglich­keit, den Tilgungs­satz und damit die Rate noch nach­träglich zu ändern. Das schafft Spielraum, um die monatliche Belastung an veränderte Einkommens­verhält­nisse anzu­passen. Solche flexiblen Darlehen sind in der Regel nicht einmal teurer als Darlehen mit einer starren Tilgung.

    Vergleich Immobilien­kredite In Groß­städten meist billiger

    12.12.2017 – Welchen Zins­satz Bauherren und Immobilienkäufer für ihre Finanzierung zahlen, hängt nicht nur von Eigen­kapital, Zins­bindung und Bonität ab. Wie unsere Unter­suchung zeigt, kommt es zunehmend auch darauf an, wo sie bauen oder kaufen. In wirt­schaftlich starken Ballungs­räumen sind Kredite tendenziell am güns­tigsten. In struktur­schwachen und ländlichen Regionen verlangen Banken oft höhere Zins­sätze, weil sie dort weniger Konkurrenz haben und das Ausfall­risiko höher einschätzen. Zum Test

    Anschluss­finanzierung So sichern Sie sich Minizinsen – Jahre im Voraus

    28.08.2017 – Ein Anschluss­kredit kann für Immobilien­finanzierer aus zwei Gründen interes­sant sein: Erstens, weil das derzeitige Darlehen demnächst ausläuft. Zweitens, weil laufende Hypothekendarlehen nach zehn Jahren gekündigt werden können. Finanztest hat 79 Angebote für Anschluss­kredite über 150 000 Euro einge­holt. Ergebnis: Einen Kredit mit zehn Jahren Zins­bindung gibt es schon für unter 1 Prozent. Und: Der Zins­unterschied zwischen den güns­tigsten und den teuersten Angeboten beträgt 15 000 Euro. Zum Test

    Rest­schuld­versicherung Immobilien­kredite gut und günstig absichern

    14.08.2017 – Mit Rest­schuld­versicherungen können Häuslebauer und Wohnungs­käufer ihre Kredite sinn­voll absichern. Wir haben bei mehr als 100 Anbietern von Risiko­lebens­versicherungen Angebote für Rest­schuld­versicherungen für Immobiliendarlehen einge­holt. 12 Versicherer haben uns 26 Angebote mit dem Über­schuss­system Beitrags­verrechnung über­mittelt. Der Test zeigt: Wer den richtigen Tarif wählt, kann viel Geld sparen. Zum Test

    Weitere Tests:

    • 26.06.2017 Baufinanzierung : Feste Raten bis zum Schluss – unter ­2 Prozent
    • 18.07.2017 Immobilien : Kaufen oder mieten? Preise für 115 Städte und Kreise

    Gewusst wie Haus­kredit wechseln

    17.10.2017 – Haben Sie ein Immobiliendarlehen mit einer Lauf­zeit von mehr als zehn Jahren und fester Zins­bindung? Wenn ja, steht Ihnen laut Gesetz nach zehn Jahren ein Sonderkündigungs­recht zu. Sie können den Kredit kündigen, ohne dass der Kredit­geber eine Vorfälligkeits­entschädigung berechnen darf – ganz egal wie lang die Rest­lauf­zeit des Kredits noch ist. Interes­sant ist dieses Sonderkündigungs­recht vor allem in der aktuellen Nied­rigzins­phase, weil Sie so günstig umschulden können. Zum Special

    Baufinanzierung Elf teure Fehler – und wie Sie diese vermeiden

    04.10.2017 – Zu kurze Zins­bindung, zu wenig Eigen­kapital, Lebens­haltungs­kosten unter­schätzt – Fehler bei der Baufinanzierung kosten viele Tausend Euro. Im schlimmsten Fall können sie das Eigenheim gefährden. Finanztest zeigt elf häufige Fallen und gibt Tipps, wie sich Bauherren und Wohnungs­käufer davor schützen, dass ihnen die Finanzierung um die Ohren fliegt. Zum Special

    Weitere Specials:

    • 12.05.2017 Bereit­stellungs­zinsen : So werden Bauherren geschröpft
    • 22.02.2017 Immobilie verkaufen : So erzielen Sie einen Top-Preis
    • 18.10.2016 Gewusst wie : Grund­buch einsehen

    Schnelltests

    Prozess­finanzierer Maximum Ius Klagehelfer für Streit um Immobilien­kredit

    20.01.2017 – Die Firma Maximum Ius bietet die Finanzierung von Kredit­widerrufs­klagen an. Das Versprechen: Menschen, die einen alten Kredit­vertrag mit fehler­hafter Widerrufs­belehrung haben, können ohne Kostenrisiko gegen Ihren Finanzierer vorgehen. test.de hat geprüft, ob das Angebot von Maximum Ius fair ist. Zum Schnelltest

    Weitere Schnelltests:

    Rechner

    Bausparen Rechner hilft beim Vergleich

    01.12.2017 – Angebote fürs Bausparen sind schwer durch­schaubar. Mit dem Finanztest-Bauspar­rechner können Sie Angebote von Bausparkassen prüfen und miteinander vergleichen. Das Excel-Programm berechnet außerdem den Vor- oder Nachteil gegen­über einer vergleich­baren Bank­finanzierung und den Grenz-Zins­satz von Bank­krediten, ab dem der Bauspar­vertrag vorne liegt. Zum Rechner

    Weitere Rechner:

    • 18.07.2017 Eigenheim­finanzierung : So teuer darf Ihr Haus werden
    • 13.07.2017 Immobilien : Lohnt der Kauf einer vermieteten Wohnung?
    • 13.07.2017 Immobilien : Kaufen oder Mieten?

    Immobilien­finanzierung Hohe Aufschläge für Käufer mit wenig Eigen­kapital

    08.11.2017 – Banken staffeln die Zins­sätze nach dem Anteil des Kredits am Immobilien­wert: Je höher die Finanzierungs­quote, desto höher auch der Effektivzins für den Immobilien­kredit. Wer den Kauf­preis voll auf Pump finanziert, zahlt kräftig drauf. Wir zeigen, wie hoch die Aufschläge ausfallen. Zur Meldung

    Weitere Meldungen:

    • 02.06.2017 Apobank : Chance auf Erstattung von Kredit­gebühren
    • 18.04.2017 Kredit­widerruf : Oft heute noch möglich
    • 09.01.2017 Immobilien­kredit : BAG verlangt 73 000 Euro zu viel vom Kunden
    • 11.11.2016 Alte Immobilien­kredite : Konditionen prüfen!

    Vorfälligkeits­entschädigung Nach­rechnen kann sich lohnen

    17.01.2017 – Sie haben Ihr Darlehen vorzeitig zurück­gezahlt. Zur Analyse

    Источники: http://www.immobilienscout24.de/baufinanzierung/ratgeber/checklisten-downloads/finanzierung/kredite-vergleich.html, http://www.smava.de/kredit/guenstiger-ratenkredit-statt-immobilienkredit-wie-viel-kann-ich-mir-leisten/, http://www.test.de/thema/immobilienkredite/

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelKredit ohne schufa eintrag
    Nächster ArtikelKredit smava

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here