Commerzbank kredit erfahrungen

    0
    70

    Commerzbank Kredit

    Günstige Angebote für den Autokauf und die Modernisierung

    • Zuletzt aktualisiert: 17. November 2015
    • Von: Josefine Lietzau

    Das Wichtigste in Kürze

    • Die Commerzbank legt ihren Fokus auf Privatkunden und den Mittelstand.
    • Die Zinsen für Ratenkredite liegen etwas über dem Durchschnitt, bei Krediten für Modernisierung und Autokauf teilweise darunter.
    • Die Vertragsunterlagen sind wenig verbraucherfreundlich. Das gilt insbesondere dann, wenn die Bank zusätzlich unaufgefordert die „Cashcard“ anbietet – ein Kreditrahmenvertrag mit Maestro-Karte.
    • Wir empfehlen Ihnen, einen Kredit lieber über ein Vergleichsportal wie Check24, Finanzcheck oder Smava abzuschließen.

    Unser Tipp: Bleiben Sie zum Thema Ratenkredite immer auf dem Laufenden – mit unserem kostenlosen Newsletter!

    Die Commerzbank bewirbt ihren Ratenkredit mit der Aufforderung: "Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche!". Weitere Produkte sind Auto- und Modernisierungskredite. Letztere können Kunden nutzen, die ihre eigenen vier Wände verschönern wollen.

    Porträt der Commerzbank

    Die 1870 gegründete Commerzbank gehört zu den größten Banken in Deutschland. Im Bundesgebiet unterhält sie etwa 1.100 Filialen. Sie konzentriert sich vor allem auf das Privatkundengeschäft und die Mittelstandsfinanzierung.

    Die Commerzbank AG vergibt selbst keine Kredite. Sie vermittelt lediglich die Verträge an die Commerz Finanz GmbH. Dabei handelt es sich um ein Gemeinschaftsunternehmen der BNP Paribas Personal Finance S.A. und der Commerzbank AG.

    Das Kreditangebot der Commerzbank

    Die Commerzbank bietet unterschiedliche Kredite an. Zwei davon sind zweckgebunden: der Modernisierungskredit für die Renovierung des Eigenheims und der Autokredit. Beide Kredite sind bonitätsunabhängig, das heißt, alle Kunden erhalten denselben Zins.

    Beim Ratenkredit dagegen legt die Bank den Zinssatz anhand der Bonität jedes einzelnen Kunden fest. Um die Kreditwürdigkeit des Antragstellers zu bewerten, fragt die Bank Daten bei der Schufa und anderen Auskunfteien ab.

    Während sie das Darlehen zurückzahlen, dürfen die Kreditnehmer die Raten erhöhen oder senken. Auch Pausen sind möglich. Wenn die Kunden mehr Geld in der Tasche haben als erwartet, können sie alle zwölf Monate die Hälfte der noch ausstehenden Kreditsumme kostenlos tilgen. Es ist außerdem möglich, den Kreditbetrag aufzustocken.

    Kunden können die Kredite in der Filiale abschließen. Beim Autokredit und Ratenkredit ist das auch online möglich.

    Kein Unterschied zwischen Filiale und Internet

    Damit Kunden verschiedene Anbieter vergleichen können, hat die EU-Kommission mit der Verbraucherkreditrichtlinie den sogenannten Zwei-Drittel-Zins als verpflichtende Angabe für die Werbung eingeführt. Diesen Zinssatz oder einen besseren würden zwei Drittel der Kunden erhalten.

    Wer den Ratenkredit in der Filiale aufnimmt, musste im März 2015 noch tendenziell mit höheren Zinsen rechnen. Der Zwei-Drittel-Zins betrug im Internet 5,95 Prozent effektiv pro Jahr und in der Filiale 6,45 Prozent. Andere Banken, zum Beispiel Postbank und Deutsche Bank, handhaben den Unterschied zwischen Online-Abschluss und Abschluss in der Filiale ähnlich. Inzwischen gibt es diesen Unterschied bei der Commerzbank jedoch nicht mehr, der Zwei-Drittel-Zins ist in beiden Fällen 6,95 Prozent.

    Allerdings lassen sich die Zinssätze der unterschiedlichen Vertriebswege nicht eins zu eins vergleichen, schließlich ist die Bonität der Kundengruppen unterschiedlich. Dennoch bietet der Zwei-Drittel-Zins einen guten Orientierungspunkt.

    Vergleich zum Bundesdurchschnitt

    Beim besicherten Kredit für den Autokauf liegt der Zinssatz der Commerzbank etwas über dem Durchschnitt. Der lag laut Bundesbank bei Laufzeiten zwischen einen bis fünf Jahren Ende 2014 bei 3,86 Prozent. Der Modernisierungskredit dagegen liegt knapp unter dem Durchschnitt, der 4,98 Prozent betrug.

    Der Zinssatz des Ratenkredits liegt über diesem Durchschnitt. Bei einem Darlehen von 8.000 Euro bezahlen Kreditnehmer bei einer Laufzeit von 60 Monaten etwa 415 Euro mehr als beim Durchschnittszinssatz.

    Kredite der Commerzbank

    ¹Das ist der sogenannte 2/3-Zins. Zwei Drittel der Kunden bekommen diese oder bessere Konditionen.

    Quelle: Commerzbank (Stand: 17. November 2015)

    Sicherheiten und Einwilligungen

    Wer den Commerzbank-Ratenkredit beantragt, erhält einen Kreditvermittlungsvertrag, in dem er den Auftrag erteilt, einen Kredit bei der Commerz Finanz GmbH zu vermitteln. Eine gesonderte Vermittlungsprovision weist der Vertrag nicht aus. Wir haben uns den Vertrag im März 2015 angesehen. Der Commerzbank zufolge gab es seitdem keine Änderungen.

    Der Muster-Darlehensvertrag enthält standardmäßig ein Angebot über einen zusätzlichen Rahmenkredit mit Maesto-Card („Cashcard“). Der effektive Jahreszins für den eingeräumten Kreditrahmen ist dabei um einiges höher als der Effektivzins des Ratenkredits.

    Wollen Kunden einen Kredit über die Commerzbank abschließen, müssen sie die Einkommensnachweise der vergangenen zwei Monate und die Kopie ihrer Kontoauszüge der letzten 60 Tage vorlegen.

    Falls der Kreditnehmer andere Konten oder ein Wertpapierdepot bei der Commerzbank hat, dienen diese als Pfand für den Fall, dass er den Kredit nicht ordnungsgemäß zurückzahlt. Zusätzlich muss er zur Sicherheit den pfändbaren Teil seines Arbeitseinkommens und etwaige Sozialleistungen abtreten. Das erfährt der Arbeitgeber allerdings erst einmal nicht – das ist erst der Fall, wenn der Kreditnehmer mit mindestens zwei Raten ganz oder teilweise in Verzug ist und er mindestens zweimal zur Rückzahlung aufgefordert wurde. Die Bank gibt zwei Wochen Zeit, den offenen Betrag zu zahlen – erst dann zieht sie den pfändbaren Teil des Einkommens direkt beim Arbeitgeber ein.

    Beim Autokredit müssen Kreditnehmer den Fahrzeugbrief als Sicherheit hinterlegen.

    Zusatzkosten beim Commerzbank-Kredit

    Die Bank erhebt neben dem Zins mittlerweile keine pauschalen Kreditbearbeitungsgebühren mehr. Es gibt auch keinen „Individualbeitrag“, wie die Targobank ihn verlangt. Die Commerzbank hat im Geschäftsjahr 2014 zusätzlich 35 Millionen Euro für Rechtsrisiken zurückgestellt. Damit will sie für Rückforderungen aufgrund der Urteile des Bundesgerichtshofs (BGH) zu den unzulässig erhobenen Gebühren gewappnet sein.

    Einige Dienstleistungen kosten allerdings laut dem Preis- und Leistungsverzeichnis der Commerz Finanz vom 23. Februar 2015 extra. Benötigen Sie eine Kopie der Vertragsunterlagen, verlangt das Unternehmen je Blatt 25 Cent. Eine außerordentliche Saldenbestätigung kostet 10 Euro. Für eine Stundung von Raten von mehr als 100 Euro verlangt die Bank 30 Euro. Jedes Mahnschreiben schlägt mit 1,90 Euro zu Buche.

    Restschuldversicherung

    Die Commerzbank bietet zur Absicherung der ausstehenden Raten bei Arbeitsunfähigkeit oder im Todesfall eine Restschuldversicherung bei der Deutschen Lebensversicherungs-AG. Cardif ist der Versicherer für eine Arbeitslosigkeitsversicherung. Wir raten von solchen Absicherungen ausdrücklich ab.

    Unser Tipp: Bleiben Sie zum Thema Ratenkredite immer auf dem Laufenden – mit unserem kostenlosen Newsletter!

    Auf Vergleichsportalen finden sich die niedrigsten Zinsen

    Das Angebot der Commerzbank kann sich für Kunden insbesondere bei Modernisierungen lohnen. Die Zinsen bewegen sich beim entsprechenden Kredit im Bundesdurchschnitt. Wir empfehlen Ihnen, Kredite über Vergleichsportale abzuschließen. So können Sie personalisierte Angebote von vielen Banken vergleichen und direkt abschließen. So haben Sie die höchsten Chancen auf den günstigsten Zins. Sie finden den Kredit der Commerzbank allerdings nicht auf diesen Portalen. Es bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als ein Angebot bei der Bank einzuholen und den Kredit mit den übrigen zu vergleichen.

    Unser Tipp: Bleiben Sie zum Thema Ratenkredite immer auf dem Laufenden – mit unserem kostenlosen Newsletter!

    Derzeit empfehlen wir folgende Portale für den Kreditvergleich:

    • eine Eingabemaske für alle Banken
    • sofortige Online-Berechnung der Konditionen
    • beinhaltet auch Kreditangebote von Privatpersonen (sogenanntes Peer-to-Peer-Lending)
    • gleiche oder bessere Zinssätze als auf den Websites der Banken
    • Garantie, dass bei der Schufa nur eine Konditionsanfrage gestellt wird
    • Sie erhalten viele E-Mails und Telefonanrufe, um Sie zum Abschluss zu bewegen

    finanzcheck.de

    • eine Eingabemaske für alle Banken
    • sofortige Online-Berechnung der Konditionen
    • gleiche oder bessere Zinssätze als auf den Websites der Banken
    • beinhaltet auch Kreditangebote von Privatpersonen (sogenanntes Peer-to-Peer-Lending)
    • Garantie, dass bei der Schufa nur eine Konditionsanfrage gestellt wird
    • Sie erhalten viele E-Mails und Telefonanrufe, um Sie zum Abschluss zu bewegen
    • eine Eingabemaske für alle Banken
    • sofortige Online-Berechnung der Konditionen
    • beinhaltet auch Kreditangebote von Privatpersonen (sogenanntes Peer-to-Peer-Lending)
    • gleiche oder bessere Zinssätze als auf den Websites der Banken
    • Garantie, dass bei der Schufa nur eine Konditionsanfrage gestellt wird
    • Sie erhalten viele E-Mails und Telefonanrufe, um Sie zum Abschluss zu bewegen

    Sollen wir Sie

    Einmal pro Woche die wichtigsten Verbraucher-Tipps – kostenlos und werbefrei direkt in Ihr Postfach.

    Vielen Dank für Ihre Anmeldung

    Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse

    1. Schauen Sie gleich in Ihrem Postfach nach.
    2. Öffnen Sie die Mail von Finanztip Newsletter.
    3. Klicken Sie auf den Bestätigungslink.

    Schauen Sie bitte auch im Spam-Ordner nach.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Noch mehr sparen mit Finanztip

    Weitere Themen

    Finanztip Newsletter

    • Jede Woche die besten Tipps
    • Absolut kostenlos
    • 100% werbefrei

    Kostenlos anmelden

    Artikel verfasst von

    Finanztip-Expertin für Bankprodukte

    Josefine Lietzau ist Redakteurin im Team Bank & Geldanlage. Bereits während ihres Studiums der Germanistik und Anglistik war sie für die Redaktionen der Grünen Liga, der Jüdischen Zeitung und der Superillu tätig. Nach ihrem Magister-Abschluss absolvierte Josefine Lietzau ein Volontariat bei den Online-Verbraucherportalen Banktip und Posttip, wo sie im Anschluss als Redakteurin arbeitete.

    Finanztip-Expertin für Recht

    Britta Beate Schön ist bei Finanztip für sämtliche Rechtsthemen zuständig. Die promovierte Juristin und Rechtsanwältin war als Leiterin der Rechtsabteilung bei Finanzdienstleistern wie der Telis Finanz AG und der Interhyp tätig. Vorher lehrte und forschte sie in Japan als DAAD-Junior-Professorin für deutsches und Europarecht. Ihr Studium absolvierte sie in Münster, Genf, Regensburg und Leipzig. Die Autorin erreichen Sie unter [email protected] .

    Seriöser Kredit oder Abzocke? Wir sagen es Ihnen!

    Seriöser Kredit oder Abzocke? Wir sagen es Ihnen!

    Kreditanbieter im Test

    Kredit Wissen

    Hilfe für Betroffene

    Kredit Forum

    Commerzbank Erfahrungen & Test

    • Die Commerzbank gehört zu den größten Banken in Deutschland, aktuell profitieren mehr als zwölf Millionen Bundesbürger von dieser Erfahrung sowie von einem umfassenden Portfolio finanzieller Dienstleistungen.
    • Das Unternehmen mit Hauptsitz in Frankfurt am Main führt aktuell mehr als 1.000 Filialen im gesamten Bundesgebiet und präsentiert sämtliche Dienstleistungen über eine übersichtliche Webseite.
    • Zudem verfügt die Commerzbank über die Tochtermarke Comdirect als Direktbank, die jedoch komplett eigenständige Finanzprodukte vermarktet.
    • Das Angebot des Unternehmens umfasst klassische Konten sowie Spar- und Vorsorgeprodukte, zudem werden Kredite aller Art vergeben.
    • Da immer wieder Commerzbank Erfahrungen im Internet bzw. Berichte auftauchen, die von schlechten Konditionen oder gar einer Abzocke sprechen, soll ein genauer Blick auf die Commerzbank Kredite geworfen werden.

    Erfahrungen mit Commerzbank Krediten

    Aktuell ist die Kreditvergabe der Commerzbank auf Kreditsummen zwischen 1.200 Euro und 80.000 Euro begrenzt.

    Die Laufzeit des Kredits kann erfahrungsgemäß zwischen 6 und 96 Monaten festgelegt werden, die effektiven Jahreszinsen setzen bei 2,95% an und können je nach Bonität den zweistelligen Prozentbereich erreichen.

    Viele Erfahrungen mit der Commerzbank schildern einen höheren Zinssatz, beispielsweise im Vergleich zu reinen Onlinebanken. Dies ist jedoch kein Anzeichen für eine Abzocke, sondern bei einem großen Filialsystem und den hiermit verbundenen Verwaltungskosten branchenüblich.

    Kostenlose Sondertilgungen lassen sich pro Jahr mit bis zu 50% der Restschuld vornehmen. Außerdem wird ein Rücktritt binnen vier Wochen nach Kreditabschluss ohne die Angabe von Gründen möglich.

    Vorteile ergeben sich zudem für Kreditnehmer, die bereits Kunde der Commerzbank sind und z. B. ein Girokonto des Unternehmens als Referenzkonto für die Kreditabwicklung angeben können.

    Erfahrungen zeigen: Die Möglichkeit zur kompletten Stundung ist nicht gegeben, außerdem ist bei der Commerzbank keine Ratenflexibilität gegeben und ein Aussetzen der laufenden Finanzierung ist nicht auf Wunsch möglich.

    Beispiel: Kreditvergabe der Commerzbank

    Darlehenssumme: 6.000 Euro

    Laufzeit: 36 Monate,

    Tilgungszinsen: 6,95% p. a. effektiv

    Monatsrate: 184,54 Euro

    Gesamtbetrag: 6.643,44 Euro

    Darlehenssumme: 3.000 Euro

    Laufzeit: 12 Monate

    Tilgungszinsen: 2,95% p. a. effektiv

    Monatsrate: 253,96 Euro

    Gesamtsumme: 3.047,52 Euro

    Commerzbank Kredit ohne Probleme?

    Unabhängig von einzelnen Commerzbank Erfahrungen, die positiv oder negativ ausgefallen können, bleiben grundlegende Rahmenbedingungen der Kreditvergabe durch die Commerzbank festzuhalten.

    So handelt es sich um eine der traditionsreichsten Banken in Deutschland überhaupt, die ihre Kredite streng nach der deutschen Gesetzgebung zu vergeben hat und im gesamten Finanzgeschäft viele Millionen Bundesbürger überzeugt.

    Alleine jahrelange Erfahrung, Größe sowie Renommee des Unternehmens schließen einen zwielichtigen Charakter aus, der für einen regelmäßigen Betrug am Kreditkunden oder gar eine Abzocke sprechen würde.

    Auch negative Erfahrungen

    Werden negative Commerzbank Erfahrungen im Internet betrachtet, wird sich in vielen Fällen auf ungünstige Konditionen des Kreditinstituts bezogen. Neben frustrierten, abgelehnten Antragstellern, die bewusst Stimmung gegen die Commerzbank machen möchten, unterliegen viele Kritikpunkte einer subjektiven Wahrnehmung.

    Commerzbank Erfahrungen zeigen: Tatsächlich kann sich bei einem Vergleich der Konditionen herausstellen, dass andere Kreditgeber durch ein fehlendes Filialsystem bessere Zinsen zu bieten haben oder eine größere Ratenflexibilität zusichern.

    Auch die ausschließliche Vergabe von Krediten bis 25.000 Euro hat für negative Commerzbank Erfahrungen gesorgt und trifft gerade bei jungen Kunden nicht die Vorstellungen einer zeitgemäßen Bank.

    Doch nichts hiervon spricht gegen die Seriosität der Commerzbank, die sämtliche Konditionen nach individueller Wirtschaftlichkeit ausarbeitet und vollkommen gesetzeskonform mit einem umfassenden Service anbietet.

    Commerzbank Erfahrungen in Fachzeitschriften

    Die Erfahrungen und Bewertungen für die Commerzbank und ihre Kreditvergabe durch Magazine oder renommierte Webseiten fallen gemischt aus. Durch das Magazin Finanztest der Stiftung Warentest erhielt die Commerzbank im Juni 2012 ein „ausreichend“, wobei die Abwertung vielfach durch höhere Tilgungszinsen entstand.

    Beim Bankentest des EURO-Magazins im gleichen Jahr konnte die Commerzbank eine höhere Platzierung unter den Filialbanken einnehmen, verglichen mit allen Banken des deutschen Finanz- und Kreditmarktes landete sie jedoch eher im unteren Mittelfeld.

    Ein besseres Urteil konnte die Commerzbank bei der Bewertung durch die Kunden selbst erhalten, beispielsweise über die beliebte und unabhängige Webplattform Erfahrungen.com. Bei mehr als 9.500 Beteiligungen kam die Bank hier auf 4,28 von maximal 5,00 Sternen und liegt somit in einem guten bis sehr guten Bereich.

    In diese Bewertung und die geschilderten Commerzbank Erfahrungen fließt nicht nur das Kreditwesen, sondern das gesamte Angebot des Unternehmens ein. Die Zufriedenheit mit dem Service der Bank wird in vielen konkreten Bewertungen positiv hervorgehoben, kritischer wird mit den Tilgungszinsen der Bank umgegangen.

    Fazit zum Commerzbank Kredit

    1. Als eine der größten Banken Deutschlands ist die Commerzbank ein absolut seriöser Finanzpartner, Kommentare im Internet über eine regelmäßige Commerzbank Abzocke oder Erfahrungen mit Betrug am Kunden sind haltlos.
    2. Neben negativenEinzelerfahrungen sorgen eher Einzelkonditionen der Kreditverträge oder ein höherer Zinssatz im Vergleich zu Direktbanken für diese Abwertung. Dies muss jedoch nicht gegen einen individuellen Kreditabschluss sprechen, gerade wenn für höhere Kreditsummen ein Ansprechpartner vor Ort gewünscht wird.
    3. Der Kreditvergleich vor dem Vertragsabschluss, der heutzutage bequem im Internet durchzuführen ist, sollte allen Erfahrungen nach ohnehin von gewissenhaften Kreditinteressenten beherzigt werden.

    Erfahrungsberichte zu Commerzbank:

    17.März 2017 um 23:10 Uhr | Julius

    Ueber einen finanzvermittlung kamen wir zur Commerzbank. Wir wollten einen bestehenden Immobilienkredite bei einer anderen Bank wegen zu hoher Zinsen abloesen lassen. Der finanzvermittler versprach uns günstige Zinsen. Er hatte alle Unterlagen – auch die Kreditverträge der alten Bank.

    Die Commerzbank bewilligte uns eine Umfinanzierung zu sehr guten Konditionen.

    Es kam aber raus, das unsere alte Bank uns – trotz angebotener strafzinszahlung – nicht aus den Verträgen laesst.

    Nun will die Commerzbank von uns 15.000 Euro als Entschädigung ..

    ist das rechtens bzw seriös?

    Der finanzvermittler hatte alle Unterlagen wie auch der Sachbearbeiter der Commerzbank – beide haetten ersehen muessen, das unsere alte Bank uns nicht aus den Verträgen laesst ..

    Was kann man nun tun.

    18.März 2017 um 13:03 Uhr | admin

    … lässt sich ohne weitere Informationen nicht prüfen. Wenden Sie sich bei Fragen am besten an Ihre regionale Verbraucherzentrale!

    29.Oktober 2017 um 18:17 Uhr | Sabine Reimann

    Meine Mutter hat sich bei ihrer Commerzbank einen Kredit über 16.000€ für ein Auto (nicht als Autokredit) geholt. Bei Einsicht ihrer Unterlagen sah ich das sie einen Zinssatz von 11,340 nominal und 11,95 effektiv hat.Da wurde sie doch echt abgezockt und kann man dagegen angehen?

    9.November 2017 um 15:53 Uhr | Dennis Schlager

    Der Zins ist zwar nicht optimal, aber damals waren die Zinsen so hoch… wenn es heutzutage noch so hoch ist, dann ggf. weil die Kontoführung bzw. das Rating nicht gerade optimal ist…

    29.Oktober 2017 um 20:03 Uhr | Josi

    Der Zins ist wirklich recht hoch. Allerdings kann man nicht von Abzocke sprechen, sodass man etwas unternehmen könnte.

    13.November 2017 um 08:59 Uhr | Nico

    Die 0 % Finanzierung eines E-bikes über einen Händler stellte sich im Nachhinein als Abzocke dar mit einem Zinssatz von ca. 9,74 %, da der Händler vergessen hat,

    das Kästchen mit der Restschuldversicherung zu deaktivieren. Dies finde ich unseriös.

    Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen

    NEU: Testsieger 2017

    • Sie sind auf der Suche nach einem seriösen Kreditgeber mit sehr guten Erfahrungen? Wir empfehlen:
    • Weitere Details zu unserem großen Anbieter-Test finden Sie hier.

    Commerzbank:

    • Firmierung: Commerzbank AG
    • Sitz: Frankfurt am Main, Deutschland

    Kreditanbieter im Test

    Kredit Wissen

    Hilfe für Betroffene

    Jetzt kostenlos seriöse Kredite vergleichen:

    Commerzbank Kredit Test

    Die Commerzbank ist die zweitgrößte Bank in Deutschland und hat ihren Unternehmenssitz in Frankfurt am Main. Im Jahre 2009 hatte die Commerzbank den Konkurrenten Dresdner Bank übernommen und ihre Präsenz damit nochmals deutlich gesteigert. Mit mehr als 1.200 Filialen bietet die Commerzbank eine flächendeckende Versorgung an. Als Universalbank hat das Unternehmen die gesamte Palette an Bankprodukten in ihrem Portfolio. Hierzu gehört unter anderem verschiedene Kreditangebote. Diese können wahlweise in einer Filiale oder auch online beantragt werden. Zu den wichtigsten Kriterien bei der Kreditvergabe gehört ein regelmäßiges Einkommen sowie ein fester Arbeitsvertrag.

    Redaktionstipp: Aktuell (Stand: 1. August 2016) bietet die Commerzbank folgende Konditionen für einen 10.000 Euro Kredit zur freien Verfügung: Laufzeit 60 Monate, Effektiver Jahreszins 6,95%, Sollzins 6,74% ergibt eine monatlich Rate von 196,77 Euro (Quelle: wunschkredit-commerzfinanz.com, abgerufen am 1. August 2016). Gegenüber 2015 hat sich der Kredit bei der Commerzbank damit um fast einen Prozentpunkt verteuert. Mit dem Kreditrechner können Sie prüfen, ob Sie einen günstigeren Kredit am Markt erhalten können. Die Anfrage ist für Sie kostenlos und unverbindlich!

    Vorteile des Commerzbank Kredit im Überblick: (Stand August 2016)

    • Kreditbeträge zwischen 1.500 und 80.000 Euro
    • Flexible Laufzeiten von 6 bis96 Monate
    • Online Beantragung mit sofortiger Kreditentscheidung
    • Kostenlose Sondertilgung alle 12 Monate
    • Bonitätsabhängiger Zinssatz ab 2,95 eff. p. a.

    Konditionen des Commerzbank Kredit

    Der Commerzbank Kredit wird zur freien Verwendung ausgezahlt, sodass sich damit beliebige Anschaffungen und Wünsche finanzieren lassen. Im Vergleich zu einigen anderen Kreditinstituten bietet die Commerzbank ihren Kredit bereits ab einem Betrag von 1.500 Euro. Ideal zur Finanzierung des nächsten Urlaubs oder um den teuren Dispo abzulösen. Je nach Bonität steht ein Kreditbetrag von bis zu 80.000 Euro zur Verfügung. Die flexiblen Laufzeiten zwischen 6 und 84 Monaten ermöglichen eine genaue Anpassung der monatlichen Belastung an das vorhandene Budget.

    Der Zinssatz wird beim Commerzbank Kredit bonitätsabhängig vergeben. Das bedeutet je höher das zur Verfügung stehende Einkommen desto geringer fallen auch die Zinsen aus. Dazu wirken sich auch Kreditbetrag und Laufzeit auf die Höhe des Zinssatzes aus. Aktuell bietet die Bank einen effektiven Jahreszins zwischen 4,45 und 10,95 Prozent an. Um den besten Zinssatz zu erhalten kann es sich lohnen, den Commerzbank Kredit gemeinsam mit einem zweiten Kreditnehmer zu beantragen. Der Commerzbank Kredit erlaubt einmal pro Jahr eine kostenlose Sondertilgung von bis zu 50 Prozent des noch ausstehenden Kreditbetrags. Im Rahmen der Sondertilgung ist auch eine vorzeitige Ablösung des Kredits möglich. Zu den weiteren Pluspunkten des Commerzbank Kredit gehört das verlängerte Widerrufsrecht von 30 Tagen.

    Repräsentatives Bsp. nach §6 PangV:

    • Nettokreditbetrag: 3.000 Euro
    • Monatliche Rate: 253,96 Euro
    • Laufzeit: 12 Monate
    • Sollzinssatz p. a.: 2,91 %
    • effektiver Jahreszins: 2,95 %
    • Gesamtkreditbetrag: 3.042,52 Euro

    (Online verfügbar unter commerzbank.de, abgerufen am 4. August 2016)

    Wer kann den Commerzbank Kredit beantragen?

    Die Commerzbank vergibt ihre Kredite ausschließlich an volljährige natürliche Personen, die in eigenem wirtschaftlichen Interesse handeln. An Selbstständige oder Freiberufler wird der Commerzbank Kredit leider nicht vergeben (Tipp: Kredit für Selbstständige). Voraussetzung ist zudem, dass der Antragsteller seit mindestens 6 Monaten bei seinem aktuellen Arbeitgeber beschäftigt ist und sich nicht mehr in der Probezeit befindet. Dazu dürfen sich keine negativen Einträge in der Schufa befinden. Sind alle Voraussetzungen erfüllt kann der Commerzbank Kredit bequem online beantragt werden.

    Schnelle Kreditentscheidung über das Internet

    Der Commerzbank Kredit kann wahlweise über das Internet oder in einer Filiale beantragt werden. Dabei bietet der Online-Antrag jedoch einige Vorteile. So wird direkt nach Absenden des Kreditantrags eine vorläufige Kreditprüfung inclusive Schufa-Abfrage durchgeführt. Die endgültige Prüfung erfolgt, sobald alle Unterlagen bei der Commerzbank vorliegen. Soweit nicht anderes angegeben werden neben den letzten beiden Einkommensnachweisen auch die Kontoauszüge der letzten 60 Tage benötigt. Diese werden dem unterschriebenen Kreditantrag beigefügt und anschließend in einer Filiale abgegeben oder per Postident Verfahren an die Commerzbank gesendet. Verläuft auch die abschließende Prüfung positiv wird der Kreditbetrag umgehend auf das angegebene Girokonto überwiesen. In den meisten Fällen vergehen zwischen dem Online-Antrag und der Auszahlung des Kredits nicht mehr als vier bis fünf Tage.

    Commerzbank war beste Filialbank bei Finanztest

    Die Zeitschrift Finanztest hat in ihrer Ausgabe 06/2012 die Kreditangebote von Filial- und Direktbanken untersucht. Bewertete wurden dabei die Angebote für einen Kredit über 4.000 Euro mit einer Laufzeit von 48 Monaten. Im Rahmen der Bewertung haben Tester auch bei der Commerzbank insgesamt 5 Angebote eingeholt.

    Was die getesteten Filialbanken betrifft, schnitt die Commerzbank noch am besten ab. Dennoch vergaben die Tester lediglich das Qualitätsurteil „ausreichend“. Mit der Gesamtnote 3,6 wurde ein „befriedigend“ allerdings nur knapp verpasst. Dies lag in erster Linie an Form und Inhalt der unterbreiteten Angebote. Bemängelt wurde zudem, dass den Testern die EU-Standardinformation zu Kreditverträgen zwar ausgehändigt, jedoch nicht individuell ausgefüllt wurde.

    Commerzbank Kredit ist Testsieger bei Euro am Sonntag

    Im Dezember 2012 hatte die Finanzzeitschrift Euro am Sonntag bonitätsabhängige Kredite von 10 überregional tätigen Filialbanken unter die Lupe genommen. Neben den Konditionen wurde dabei auch die Kreditabwicklung der Banken untersucht. Schließlich ist es nicht nur wichtig, dass der Kredit günstig ist, sondern auch, dass dieser möglichst schnell und unkompliziert ausgezahlt wird.

    Belegte die Commerzbank im vorangegangenen Test nur den 5. Platz wurde das Kreditinstitut 2012 Testsieger. Positiv hervorgehoben wurde insbesondere die einfache Beantragung, welche sowohl online wie auch in einer Filiale möglich ist. Dazu lag der Commerzbank Kredit auch was die Kosten betrifft vorne.

    Commerzbank bietet besten Service bei DISQ

    Das Deutsche Institut für Servicequalität untersucht ebenfalls regelmäßig Konditionen und Service der deutschen Kreditanbieter. Beim aktuellen Test für 2014 kamen 6 überregional tätige Filialbanken in die Wertung. Was den Service betrifft, lag die Commerzbank vorne. Getestet wurde dabei die Servicequalität der telefonischen Hotline, Bearbeitung der E-Mails sowie die Qualität der Webseite. Eine Produktanalyse war leider nicht möglich, da die Commerzbank bei der Anfrage nur unzureichende Angaben machte.

    Auch bei Focus Money Top

    Beim Test der Zeitschrift Focus Money (Ausgabe 25/2014) gehörte der Commerzbank Kredit ebenfalls zu den besten Angeboten. Bei den Filialbank Krediten ohne Restschuldversicherung erhielt die Commerzbank die Auszeichnung „Bester Ratenkredit“. Überzeugen konnte der Ratenkredit unter anderem mit seinen günstigen Konditionen. Dazu bot das Kreditinstitut eine sehr hohe Beratungsqualität und einen exzellenten Service.

    Weitere Kreditangebote der Commerzbank

    Mit dem Autokredit bietet die Commerzbank ein zweckgebundenes Darlehen zur Finanzierung von Neu- oder Gebrauchtwagen an. Dank möglicher Kreditsumme von bis zu 75.000 Euro lassen sich damit auch hochwertige Fahrzeuge finanzieren. Die Laufzeit kann flexibel zwischen 24 und 84 Monaten gewählt werden. Der effektive Jahreszins ist auch beim Commerzbank Autokredit bonitätsabhängig und bewegt sich zwischen 4,99 und 9,99 Prozent.

    Repräsentatives Bsp. nach §6 PangV:

    • Nettokreditbetrag: 9.000 Euro
    • Monatliche Rate: 221,03 Euro
    • Laufzeit: 50 Monate
    • Sollzinssatz p. a.: 7,71 %
    • effektiver Jahreszins: 7,99 %
    • Gesamtkreditbetrag: 10.686,60 Euro

    Für den kurzfristigen Finanzbedarf ist zudem die CashCard der Commerzbank interessant. Einmal beantragt wird dem Kreditnehmer ein Verfügungsrahmen zwischen 1.500 und 20.000 Euro eingeräumt. Mit der CashCard kann direkt in Geschäften gezahlt oder an Automaten der CashGroup Bargeld bezogen werden. Die Rückzahlung kann flexibel festgelegt werden. Die monatliche Mindestrate beträgt lediglich 18 Euro. Zinsen fallen nur dann an, wenn die CashCard auch tatsächlich in Anspruch genommen wird. Allerdings ist das Ganze nicht gerade günstig. Liegt der offene Saldo unter 1.500 Euro beträgt der effektive Jahreszins 12,90 Prozent ansonsten 14,90 Prozent. >>> In 10 Sekunden Ihren Kredit berechnen

    Fazit zum Commerzbank Kredit

    Der Commerzbank Kredit bietet günstige Konditionen und eine einfache Abwicklung. Vor allem für Kreditnehmer mit einer guten Bonität fällt der effektive Jahreszins sehr günstig aus. Positiv sind die schnelle Kreditprüfung sowie die zügige Auszahlung des Darlehens. Die Testergebnisse zeigen, dass der Commerzbank Kredit problemlos mit den günstigsten Darlehen auf dem Markt mithalten kann.

    Kreditanfragen werden von der Commerzbank werden über das Merkmal „Anfrage Kreditkonditionen“ bei der Schufa angefragt. Diese Form der Auskunftseinholung gilt nicht als Negativmerkmal und wirkt sich nicht Negativ auf Ihr Schufa Scoring aus.

    Commerzbank Kredit Test :

    3,15 von 5 Punkten, basierend auf 20 abgegebenen Stimmen.

    Über kredite-vergleich.de

    Sofort günstigsten Kredit finden:

    Wir arbeiten nur mit seriösen Anbietern wie Check24, Smava oder auxmoney zusammen. Für Sie als Besucher heißt das: Ihre Anfrage ist in jedem Fall kostenlos und unverbindlich! Für Menschen, die Probleme mit der Schufa haben, gilt aktuell Bon-Kredit als sehr guter Kreditgeber.

    Источники: http://www.finanztip.de/kredit/commerzbank-kredit/, http://www.kredit-abzocke.com/kreditanbieter/test/commerzbank/, http://www.kredite-vergleich.de/commerzbank-kredit-test/

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here