Commerzbank kredit voraussetzungen

    0
    6

    Commerzbank Kredit Test

    Die Commerzbank ist die zweitgrößte Bank in Deutschland und hat ihren Unternehmenssitz in Frankfurt am Main. Im Jahre 2009 hatte die Commerzbank den Konkurrenten Dresdner Bank übernommen und ihre Präsenz damit nochmals deutlich gesteigert. Mit mehr als 1.200 Filialen bietet die Commerzbank eine flächendeckende Versorgung an. Als Universalbank hat das Unternehmen die gesamte Palette an Bankprodukten in ihrem Portfolio. Hierzu gehört unter anderem verschiedene Kreditangebote. Diese können wahlweise in einer Filiale oder auch online beantragt werden. Zu den wichtigsten Kriterien bei der Kreditvergabe gehört ein regelmäßiges Einkommen sowie ein fester Arbeitsvertrag.

    Redaktionstipp: Aktuell (Stand: 1. August 2016) bietet die Commerzbank folgende Konditionen für einen 10.000 Euro Kredit zur freien Verfügung: Laufzeit 60 Monate, Effektiver Jahreszins 6,95%, Sollzins 6,74% ergibt eine monatlich Rate von 196,77 Euro (Quelle: wunschkredit-commerzfinanz.com, abgerufen am 1. August 2016). Gegenüber 2015 hat sich der Kredit bei der Commerzbank damit um fast einen Prozentpunkt verteuert. Mit dem Kreditrechner können Sie prüfen, ob Sie einen günstigeren Kredit am Markt erhalten können. Die Anfrage ist für Sie kostenlos und unverbindlich!

    Vorteile des Commerzbank Kredit im Überblick: (Stand August 2016)

    • Kreditbeträge zwischen 1.500 und 80.000 Euro
    • Flexible Laufzeiten von 6 bis96 Monate
    • Online Beantragung mit sofortiger Kreditentscheidung
    • Kostenlose Sondertilgung alle 12 Monate
    • Bonitätsabhängiger Zinssatz ab 2,95 eff. p. a.

    Konditionen des Commerzbank Kredit

    Der Commerzbank Kredit wird zur freien Verwendung ausgezahlt, sodass sich damit beliebige Anschaffungen und Wünsche finanzieren lassen. Im Vergleich zu einigen anderen Kreditinstituten bietet die Commerzbank ihren Kredit bereits ab einem Betrag von 1.500 Euro. Ideal zur Finanzierung des nächsten Urlaubs oder um den teuren Dispo abzulösen. Je nach Bonität steht ein Kreditbetrag von bis zu 80.000 Euro zur Verfügung. Die flexiblen Laufzeiten zwischen 6 und 84 Monaten ermöglichen eine genaue Anpassung der monatlichen Belastung an das vorhandene Budget.

    Der Zinssatz wird beim Commerzbank Kredit bonitätsabhängig vergeben. Das bedeutet je höher das zur Verfügung stehende Einkommen desto geringer fallen auch die Zinsen aus. Dazu wirken sich auch Kreditbetrag und Laufzeit auf die Höhe des Zinssatzes aus. Aktuell bietet die Bank einen effektiven Jahreszins zwischen 4,45 und 10,95 Prozent an. Um den besten Zinssatz zu erhalten kann es sich lohnen, den Commerzbank Kredit gemeinsam mit einem zweiten Kreditnehmer zu beantragen. Der Commerzbank Kredit erlaubt einmal pro Jahr eine kostenlose Sondertilgung von bis zu 50 Prozent des noch ausstehenden Kreditbetrags. Im Rahmen der Sondertilgung ist auch eine vorzeitige Ablösung des Kredits möglich. Zu den weiteren Pluspunkten des Commerzbank Kredit gehört das verlängerte Widerrufsrecht von 30 Tagen.

    Repräsentatives Bsp. nach §6 PangV:

    • Nettokreditbetrag: 3.000 Euro
    • Monatliche Rate: 253,96 Euro
    • Laufzeit: 12 Monate
    • Sollzinssatz p. a.: 2,91 %
    • effektiver Jahreszins: 2,95 %
    • Gesamtkreditbetrag: 3.042,52 Euro

    (Online verfügbar unter commerzbank.de, abgerufen am 4. August 2016)

    Wer kann den Commerzbank Kredit beantragen?

    Die Commerzbank vergibt ihre Kredite ausschließlich an volljährige natürliche Personen, die in eigenem wirtschaftlichen Interesse handeln. An Selbstständige oder Freiberufler wird der Commerzbank Kredit leider nicht vergeben (Tipp: Kredit für Selbstständige). Voraussetzung ist zudem, dass der Antragsteller seit mindestens 6 Monaten bei seinem aktuellen Arbeitgeber beschäftigt ist und sich nicht mehr in der Probezeit befindet. Dazu dürfen sich keine negativen Einträge in der Schufa befinden. Sind alle Voraussetzungen erfüllt kann der Commerzbank Kredit bequem online beantragt werden.

    Schnelle Kreditentscheidung über das Internet

    Der Commerzbank Kredit kann wahlweise über das Internet oder in einer Filiale beantragt werden. Dabei bietet der Online-Antrag jedoch einige Vorteile. So wird direkt nach Absenden des Kreditantrags eine vorläufige Kreditprüfung inclusive Schufa-Abfrage durchgeführt. Die endgültige Prüfung erfolgt, sobald alle Unterlagen bei der Commerzbank vorliegen. Soweit nicht anderes angegeben werden neben den letzten beiden Einkommensnachweisen auch die Kontoauszüge der letzten 60 Tage benötigt. Diese werden dem unterschriebenen Kreditantrag beigefügt und anschließend in einer Filiale abgegeben oder per Postident Verfahren an die Commerzbank gesendet. Verläuft auch die abschließende Prüfung positiv wird der Kreditbetrag umgehend auf das angegebene Girokonto überwiesen. In den meisten Fällen vergehen zwischen dem Online-Antrag und der Auszahlung des Kredits nicht mehr als vier bis fünf Tage.

    Commerzbank war beste Filialbank bei Finanztest

    Die Zeitschrift Finanztest hat in ihrer Ausgabe 06/2012 die Kreditangebote von Filial- und Direktbanken untersucht. Bewertete wurden dabei die Angebote für einen Kredit über 4.000 Euro mit einer Laufzeit von 48 Monaten. Im Rahmen der Bewertung haben Tester auch bei der Commerzbank insgesamt 5 Angebote eingeholt.

    Was die getesteten Filialbanken betrifft, schnitt die Commerzbank noch am besten ab. Dennoch vergaben die Tester lediglich das Qualitätsurteil „ausreichend“. Mit der Gesamtnote 3,6 wurde ein „befriedigend“ allerdings nur knapp verpasst. Dies lag in erster Linie an Form und Inhalt der unterbreiteten Angebote. Bemängelt wurde zudem, dass den Testern die EU-Standardinformation zu Kreditverträgen zwar ausgehändigt, jedoch nicht individuell ausgefüllt wurde.

    Commerzbank Kredit ist Testsieger bei Euro am Sonntag

    Im Dezember 2012 hatte die Finanzzeitschrift Euro am Sonntag bonitätsabhängige Kredite von 10 überregional tätigen Filialbanken unter die Lupe genommen. Neben den Konditionen wurde dabei auch die Kreditabwicklung der Banken untersucht. Schließlich ist es nicht nur wichtig, dass der Kredit günstig ist, sondern auch, dass dieser möglichst schnell und unkompliziert ausgezahlt wird.

    Belegte die Commerzbank im vorangegangenen Test nur den 5. Platz wurde das Kreditinstitut 2012 Testsieger. Positiv hervorgehoben wurde insbesondere die einfache Beantragung, welche sowohl online wie auch in einer Filiale möglich ist. Dazu lag der Commerzbank Kredit auch was die Kosten betrifft vorne.

    Commerzbank bietet besten Service bei DISQ

    Das Deutsche Institut für Servicequalität untersucht ebenfalls regelmäßig Konditionen und Service der deutschen Kreditanbieter. Beim aktuellen Test für 2014 kamen 6 überregional tätige Filialbanken in die Wertung. Was den Service betrifft, lag die Commerzbank vorne. Getestet wurde dabei die Servicequalität der telefonischen Hotline, Bearbeitung der E-Mails sowie die Qualität der Webseite. Eine Produktanalyse war leider nicht möglich, da die Commerzbank bei der Anfrage nur unzureichende Angaben machte.

    Auch bei Focus Money Top

    Beim Test der Zeitschrift Focus Money (Ausgabe 25/2014) gehörte der Commerzbank Kredit ebenfalls zu den besten Angeboten. Bei den Filialbank Krediten ohne Restschuldversicherung erhielt die Commerzbank die Auszeichnung „Bester Ratenkredit“. Überzeugen konnte der Ratenkredit unter anderem mit seinen günstigen Konditionen. Dazu bot das Kreditinstitut eine sehr hohe Beratungsqualität und einen exzellenten Service.

    Weitere Kreditangebote der Commerzbank

    Mit dem Autokredit bietet die Commerzbank ein zweckgebundenes Darlehen zur Finanzierung von Neu- oder Gebrauchtwagen an. Dank möglicher Kreditsumme von bis zu 75.000 Euro lassen sich damit auch hochwertige Fahrzeuge finanzieren. Die Laufzeit kann flexibel zwischen 24 und 84 Monaten gewählt werden. Der effektive Jahreszins ist auch beim Commerzbank Autokredit bonitätsabhängig und bewegt sich zwischen 4,99 und 9,99 Prozent.

    Repräsentatives Bsp. nach §6 PangV:

    • Nettokreditbetrag: 9.000 Euro
    • Monatliche Rate: 221,03 Euro
    • Laufzeit: 50 Monate
    • Sollzinssatz p. a.: 7,71 %
    • effektiver Jahreszins: 7,99 %
    • Gesamtkreditbetrag: 10.686,60 Euro

    Für den kurzfristigen Finanzbedarf ist zudem die CashCard der Commerzbank interessant. Einmal beantragt wird dem Kreditnehmer ein Verfügungsrahmen zwischen 1.500 und 20.000 Euro eingeräumt. Mit der CashCard kann direkt in Geschäften gezahlt oder an Automaten der CashGroup Bargeld bezogen werden. Die Rückzahlung kann flexibel festgelegt werden. Die monatliche Mindestrate beträgt lediglich 18 Euro. Zinsen fallen nur dann an, wenn die CashCard auch tatsächlich in Anspruch genommen wird. Allerdings ist das Ganze nicht gerade günstig. Liegt der offene Saldo unter 1.500 Euro beträgt der effektive Jahreszins 12,90 Prozent ansonsten 14,90 Prozent. >>> In 10 Sekunden Ihren Kredit berechnen

    Fazit zum Commerzbank Kredit

    Der Commerzbank Kredit bietet günstige Konditionen und eine einfache Abwicklung. Vor allem für Kreditnehmer mit einer guten Bonität fällt der effektive Jahreszins sehr günstig aus. Positiv sind die schnelle Kreditprüfung sowie die zügige Auszahlung des Darlehens. Die Testergebnisse zeigen, dass der Commerzbank Kredit problemlos mit den günstigsten Darlehen auf dem Markt mithalten kann.

    Kreditanfragen werden von der Commerzbank werden über das Merkmal „Anfrage Kreditkonditionen“ bei der Schufa angefragt. Diese Form der Auskunftseinholung gilt nicht als Negativmerkmal und wirkt sich nicht Negativ auf Ihr Schufa Scoring aus.

    Commerzbank Kredit Test :

    3,15 von 5 Punkten, basierend auf 20 abgegebenen Stimmen.

    Über kredite-vergleich.de

    Sofort günstigsten Kredit finden:

    Wir arbeiten nur mit seriösen Anbietern wie Check24, Smava oder auxmoney zusammen. Für Sie als Besucher heißt das: Ihre Anfrage ist in jedem Fall kostenlos und unverbindlich! Für Menschen, die Probleme mit der Schufa haben, gilt aktuell Bon-Kredit als sehr guter Kreditgeber.

    Commerzbank Kredit: Wir erklären, wie die Antragstellung klappt

    Wir stellen Ihnen alle Konditionen der Kredite bei der Commerzbank vor

      • Inhaltsverzeichnis:
    • Lernen Sie das Kreditangebot der Commerzbank kennen
    • Wie sieht es mit den Konditionen des Dispokredits aus?
    • Diese Anforderungen gelten für Kreditnehmer
    • Welche Produkte sind bei der Commerzbank noch zu finden?
    • Unser Fazit: Transparente Konditionen und niedriger Zins

    Inhaltsverzeichnis:

    Es kann eine scheinbar unüberwindbare Herausforderung darstellen, ein Kreditangebot zu finden, das perfekt zu den individuellen Anforderungen und persönlichen Voraussetzungen passt. Zu zahlreich sind die unterschiedlichen Anbieter und zu vielfältig die jeweiligen Konditionen und Regelungen. Wenn auch Sie auf der Suche nach einem Darlehen sind, wollen wir Ihnen das Vorhaben ein wenig erleichtern und stellen in unseren Ratgebern unterschiedliche Kreditanbieter vor. Dieses Mal geht es um den Commerzbank Kredit. Wir zeigen Ihnen, was Sie in puncto Darlehen und Finanzierungen erwartet, stellen Ihnen die Commerzbank Kredit Zinsen vor und erklären Ihnen alle Konditionen.

    Commerzbank Kredit: Das Wichtigste im Überblick

    • Sechs verschiedene Darlehensvarianten vorhanden
    • Bonitätsabhängige Zinsen bei allen Darlehen
    • Unkomplizierte Beantragung und keine außergewöhnlichen Kreditnehmeranforderungen
    • Eine gute Bonität und ein ausreichend hohes Einkommen sind notwendig
    • Selbständige und Freiberufler können keinen Commerzbank Kredit beantragen
    • Der Commerzbank Dispokredit kann nur vor Ort und persönlich beantragt werden
    • Die Commerzbank Dispokredit Zinsen liegen bei 10,75 Prozent p.a.

    norisbank Jetzt direkt weiter zum Testsieger Norisbank

    Lernen Sie das Kreditangebot der Commerzbank kennen

    Als Kunde der Commerzbank kann man aus unterschiedlichen Darlehensvarianten wählen und um Ihnen die Übersicht zu erleichtern, wollen wir sie Ihnen nachfolgend einzeln vorstellen:

    • Ratenkredit: Hierbei gelten Darlehensbeträge zwischen 1.500 Euro und 80.000 Euro. Laufzeiten können ab sechs Monaten und bis zu 84 Monate gewählt werden. Die Höhe der Zinsen hängt von der Kreditwürdigkeit des Antragstellers ab und beginnt bei 3,95 Prozent p.a. weiterhin gilt ein erweitertes Rückgaberecht von 30 Tagen.
    • Autokredit: Hierbei gelten in puncto Laufzeiten, Beträge und Zinsen ähnliche Konditionen wie bei dem Ratenkredit, allerdings gilt hier eine Zweckbindung und es können Sondertilgungen geleistet werden und zwar einmal im Jahr und bis zu 50 Prozent der restlichen Kreditsumme.
    • KfW Studienkredit: Ein solches Darlehen können Studierende beantragen und der Kredit wird unabhängig vom Einkommen gewährt. Bis zu 650 Euro können sich Darlehensnehmer monatlich sichern. Bis zum 10. Semester wird das Darlehen gezahlt und die Verzinsung passt sich an die Kapitalmarktentwicklung an.
    • Baufinanzierung: Hierbei handelt es sich um einen Commerzbank Immobilien Kredit. Die Commerzbank Baufinanzierung bietet den Kunden viel Flexibilität bei der Gestaltung der Rückzahlungen und die Zinsen beginnen bei 1,17 Prozent p.a.
    • Modernisierungskredit: Bei diesem Darlehen werden Beträge für Projekte rund um die eigene Immobilie gewährt. Zwischen 5.000 Euro und 80.000 Euro können beantragt werden und das bei Laufzeiten zwischen 24 Monaten und 120 Monaten. Die Zinsen richten sich nach der Bonität des Kreditnehmers und einmal im Jahr kann eine Sondertilgung geleistet werden.
    • Bausparen: Kreditnehmer erhalten bei diesem Darlehen feste Zinsen bis zum Laufzeitende, es gibt die Möglichkeit einer staatlichen Förderung und der Kunde kann aus zwei Tarifvarianten wählen.

    Bei der Commerzbank werden unterschiedliche Kreditvarianten offeriert

    Wie sieht es mit den Konditionen des Dispokredits aus?

    Neben den Darlehen, die wir bereits ein wenig näher beschrieben haben, ist ein Dispokredit der Commerzbank zu finden. Dabei handelt es sich um ein Darlehen, das im Zusammenhang mit einem Girokonto der Bank gewährt wird. Dabei werden nur Beträge verzinst, die auch tatsächlich in Anspruch genommen werden. Will man einen Dispokredit der Commerzbank beantragen, ist dies nur persönlich in einer in einer Filiale vor Ort möglich.

    Was die Dispo Commerzbank Konditionen angeht, so werden bei Inanspruchnahme bestimmte Dispokredit Commerzbank Überziehungszinsen berechnet. Diese liegen bei 10,75 Prozent p.a. Auf den Dispo der Commerzbank können Verfügungen über die EC Karte der Bank, per belgehafter Überweisung oder über das Commerzbank Mobile Banking möglich. Die Zinsen werden vierteljährlich berechnet und rückwirkend in Rechnung gestellt. Um ein solches Darlehen zu erhalten, muss der Kunde eine gute Bonität vorweisen können und ein Dispo der Commerzbank trotz Schufa wird nicht angeboten. Erfolgten die Rückzahlungen eines Kunden bislang ohne Schwierigkeiten, kann dieser den Commerzbank Dispokredit erhöhen und stellt dabei einen Antrag.

    Diese Anforderungen gelten für Kreditnehmer

    Wie es auch bei den meisten anderen Kreditanbietern der Fall ist, müssen für eine Kreditzusage seitens der Antragsteller bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. Zu den grundsätzlichen Bedingungen gehören die Volljährigkeit und ein Wohnsitz innerhalb Deutschlands. Auch ist eine deutsche Kontoverbindung notwendig, denn über diese erfolgen Rückzahlungen ebenso wie die Auszahlung des Darlehensbetrags.

    Weiterhin spielt die Bonität des Antragstellers eine Rolle, wenn es um die Höhe der Zinsen und auch um eine Kreditzusage geht. Die dabei eingeholte Schufa Auskunft muss nicht perfekt sein, aber bei einem negativen Eintrag hat der Antragsteller keine Chance auf eine Kreditzusage. Auch ist es notwendig, dass der Antragsteller über ein regelmäßiges Einkommen verfügt, das hoch genug sein muss, um nach Abzug aller monatlichen Verbindlichkeiten, die Rückzahlungen der Raten zu gewährleisten. Dabei muss das Einkommen aus einer nichtselbständigen Arbeit stammen und der Arbeitnehmer muss sich außerhalb der Probezeit befinden.

    Das Einkommen des Kreditnehmers spielt eine große Rolle bei der Darlehenszusage

    Um einen Kredit zu beantragen, wird zunächst eine Online-Abfrage durchgeführt. Hierbei ist eine kurze Registrierung notwendig. Nach erfolgreicher Vorprüfung bekommt der Antragsteller seine persönlichen Kreditunterlagen wahlweise per Mail oder per Post und muss den Antrag nur noch unterschreiben. Es muss im Zuge der Antragstellung auch ein PostIdent Verfahren vorgenommen werden, das kostenlos ist und der Legitimierung dient. Sind die Gesamtunterlagen anschließend bei der Commerzbank angekommen und erfolgreich bearbeitet, erfolgt die Auszahlung des Kreditbetrags auf das angegebene Referenzkonto.

    norisbank Jetzt direkt weiter zum Testsieger Norisbank

    Welche Produkte sind bei der Commerzbank noch zu finden?

    Als Universalbank bietet die Commerzbank ihren Kunden eine breite Palette an Finanzprodukten und Dienstleistungen. So sind neben den kreditangeboten beispielsweise Konten zu finden ebenso wie die Commerzbank Kreditkarte in fünf Ausführungen. Neben klassischen Karten ist auch eine Commerzbank Prepaid Kreditkarte zu finden und Kartenbesitzer können sich auf zahlreiche Zusatzleistungen freuen.

    Bei den Spar- und Anlageprodukten sind zahlreiche Variationen vorhanden. So gibt es neben den klassischen Tages- und Festgeldkonten auch Produkte wie Sparbriefe und Sparpläne. Ein Wertpapierdepot wird ebenfalls offeriert und das ohne Depotführungsgebühren. Der Wertpapierhandel ist bereits ab 9,90 Euro möglich und dem Trader steht eine riesige und vielseitige Auswahl an handelbaren Produkten im börslichen und außerbörslichen Handel zur Verfügung.

    Auch können sich Kunden der Commerzbank für eines der Vorsorgeangebote entscheiden und kann sich eines individuellen und maßgeschneiderten Angebots sicher sein. Die eigene Immobilie kann bei der Commerzbank ebenfalls abgesichert werden und auch hier werden je nach Kreditnehmer individuelle Vorsorgekonzepte entwickelt.

    Bei der Commerzbank wir eine breite Produktpalette offeriert

    Unser Fazit: Transparente Konditionen und niedriger Zins

    Ein Kreditnehmer kann sich bei der Commerzbank über übersichtliche Konditionen und niedrige Zinsen freuen. Ein Konsumentenkredit ist bereits ab einem Zinssatz von 3,95 Prozent p.a. erhältlich und alles in allem sind sechs unterschiedliche Finanzierungsvarianten vorhanden. So kann man einen klassischen Konsumentenkredit beantragen, einen Autokredit, eine Baufinanzierung oder auch ein KfW-Studiendarlehen. In den meisten Fällen werden individuelle Konditionen erarbeitet und der Kreditnehmer kann beispielsweise auch Sondertilgungen leisten und das Darlehen auch vorzeitig zurückzahlen.

    norisbank Jetzt direkt weiter zum Testsieger Norisbank

    Kredit-Voraussetzungen: diese Kriterien müssen erfüllt werden

    Im Video erfahren Sie in nur 4 Minuten alles, was Sie für die Kreditaufnahme wissen müssen.

    Die Ausgangssituation: Ein Kredit soll aufgenommen werden

    Die Herausforderung: Worauf achten Kreditgeber bei der Kreditvergabe?

    Die Lösung: Den Prozess der Kreditvergabe einmal aus Sicht des Kreditgebers betrachten!

    Der nächste Schritt: Die Checkliste zeigt die Kriterien, die als Kreditnehmer erfüllt werden müssen

    Kredit-Voraussetzungen – 7 Punkte-Checkliste

    Als Kreditnehmer kommen in Deutschland nur Personen in Frage, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. In hohem Alter einen Kredit zu bekommen ist auch bei einem wirklich guten Einkommen nicht einfach. Viele Kreditinstitute arbeiten deswegen mit Altersgrenzen (z.B. 60 oder 70 Jahre) und vergeben grundsätzlich keine Kredite an Rentner oder Senioren. Einige spezialisierte Kreditgeber, geben auch noch bis zum 79. Lebensjahr einen Kredit.

    2. Der Wohnsitz

    Wer In Deutschland einen Kredit aufnehmen will, muss einen festen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Gleiches gilt für Kreditinteressenten aus Österreich. Diese müssen einen festen Wohnsitz in der Republik Österreich haben.

    3. Einkommen

    Lohn-/Gehaltsabrechnungen bei Angestellten

    Bei Angestellten mit einem regelmäßigen Einkommen in Form von Lohn oder Gehalt kann die Bank einigermaßen sicher sein, dass der gewährte Kredit auch zurückgezahlt wird. Wesentlich seltener akzeptieren Banken Rentenzahlungen als Grundlage für einen Kredit.

    Art und Dauer des Arbeitsverhältnisses bei Angestellten (unbefristet, befristet, Probezeit)

    Schwieriger ist es auch, wenn ein Arbeitsverhältnis nur befristet ist oder man sich als Kreditinteressent in der Probezeit befindet.

    Aussagekräftige Steuerbescheide bei Gewerbetreibenden / Freiberuflern / Selbständigen (ggf. auch BWA und weitere Dokumente)

    Selbständige haben häufig sogar deutlich höhere Einkommen als Angestellte, dennoch bekommen sie nicht immer den gewünschten Kredit. Was bereitet Banken hier so große Kopfschmerzen? Das Einkommen als Selbständiger, egal wie hoch, ist auf lange Sicht weniger verlässlich planbar als das Einkommen eines Angestellten. Banken geht es bei Krediten um Verlässlichkeit: Zuverlässige Rückzahlung, planbare Zinseinnahmen – möglichst keine Überraschungen!

    4. Kreditsicherheiten

    Vor allem bei Krediten mit hohem Volumen und langen Laufzeiten wollen Banken häufig Sicherheiten, (z.B. Grundstück, Fahrzeug, andere Wertgegenstände) für die Rückzahlung. Zum Beispiel in Form von Sachwerten wie Grundstücke, Fahrzeugen oder anderen Wertgegenständen. Bei Immobilienkrediten und Baufinanzierungen ist die über den Kredit erworbene Immobilie selbst die Kreditsicherheit.

    Dieser Grundsatz gilt immer: je besser die Bonität, desto niedriger sind i.d.R. auch die Zinsen

    Als Kreditnehmer ist es wichtig, über eine ausreichende Bonität zu verfügen und nicht durch negative Einträge bei Kreditauskunfteien aufzufallen. In Deutschland ist die wichtigste Auskunftei die Schufa, in Österreich ist es der KSV (Kreditschutzverband). Besonders negativ auf die Kreditvoraussetzungen wirkt sich abweichendes Zahlungsverhalten bei früheren oder noch laufenden Krediten aus. Kreditkündigungen und Kontokündigungen sind in Sachen Kreditvergabe meist ein K.O.-Kriterium für die Bank. Eidesstattliche Versicherungen und Verbraucherinsolvenzen, die ihren Weg schon in die SCHUFA-Daten gefunden haben, machen eine Kreditaufnahme in der Regel unmöglich.

    Bürgschaften können ebenfalls als Kreditsicherheit dienen. Sie sind zum Glück aber nur selten eine zwingend erforderliche Kreditvoraussetzung.

    7. Zusätzliche Versicherungen

    Der häufigste Fall sind neue Versicherungen (z.B. Restschuldversicherung), die man als Kreditnehmer abschließen soll. Oder sogar nach Vorgabe der Bank abschließen muss. Aus Sicht des Kreditnehmers ist es dagegen besser, bestehende Versicherungen als Sicherheit zu geben (z.B. eine übereignete Risikolebensversicherung).

    Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:

    Steuern sparen leicht gemacht – jetzt das kostenlose eBook mit 100 von Experten geprüften Steuertipps herunterladen

    Banken und ihre Ansprüche

    Banken haben also hohe Ansprüche an Kreditnehmer. Der Grund? Die Kreditgeber haben Angst davor auf nicht zurückgezahlten Krediten sitzenzubleiben. Dieses umsichtige Vorgehen hält die Zinsen für alle Kreditinteressenten auf einem insgesamt niedrigeren Niveau, denn das Risiko wird für die Kreditgeber überschaubarer.

    Viele Banken bieten bei Krediten deswegen nur Standard-Produkte. Diese sind nicht für jeden Kreditnehmer gleich gut geeignet. Vor allem Selbständige, ältere Kreditinteressenten und Menschen mit schwächerer Bonität haben es deswegen schwer, alle Kreditvoraussetzungen zu erfüllen.

    Für einen besicherten Kredit (z.B. Hauskredit oder Autofinanzierung) stehen die Chancen fast immer besser als für einen Kredit ohne Sicherheiten. Die Kreditwürdigkeit des Kunden (Bonität) und die Laufzeit des Darlehens beeinflussen das letztendliche Kreditangebot entscheidend. Banken und andere Kreditgeber berechnen anhand von Bonität und Laufzeit die Höhe der Zinsen. Jeder Kreditinteressent wünscht sich möglichst niedrige Zinsen. Deswegen werben Banken, Kreditvermittler und Kreditmarktplätze mit niedrigen Zinsen. Auch im Kreditvergleich von KREDITE.ORG werden sinnvollerweise zuerst die Anbieter mit den niedrigsten Zinsen aufgeführt.

    Alle erforderlichen Dokumente zur Kreditaufnahme

    1. Persönliche Daten
    2. Kontaktdaten
    3. Gültigen Ausweis
    4. Bankverbindung
    5. Kontoauszüge
    6. Gehaltsnachweise (Angestellte)
    7. Steuerbescheide / Betriebswirtschaftliche Auswertungen (Selbständige)

    Bank, Kreditvermittler und Kreditmarktplatz

    Gibt es Unterschiede bei den Kreditvoraussetzungen?

    Banken prüfen am genausten, ob die Voraussetzungen für einen Kredit ausreichen. Dies ist auch ganz logisch, denn Banken vergeben selbst Kredite. Die Geldinstitute müssen ihr Risiko rund um die Kreditvergabe deswegen immer genau überblicken. Zu viele notleidende oder geplatzte Kredite sind für keine Bank gut.

    Etwas mehr Spielraum haben Kreditvermittler, denn sie vergeben selbst keine Kredite. Sie vermitteln allerdings Kreditinteressenten direkt an Banken im In- und Ausland. Wenn ein Kreditvermittler zu viele schlechte Klienten an die Banken schickt, tut er sich damit natürlich keinen Gefallen.

    Kreditmarktplätze als Alternative

    Auf Kreditmarktplätzen treffen private Kreditgeber und Kreditsuchende (Verbraucher und Unternehmen) aufeinander. Die Kreditgeber sind dabei, wie Banken, an möglichst hohen Zinsen interessiert. Die Kreditsuchenden wollen dagegen möglichst niedrigen Zinsen. Der Marktplatz bietet lediglich die Infrastruktur (z.B. Webseite) und führt Kreditgeber und Kreditnehmer dort zusammen. Klassische Kreditvoraussetzungen spielen auf Kreditmarktplätzen deswegen eine eher untergeordnete Rolle. Zu viele Kreditnehmer, die ihren Rückzahlungspflichten nicht nachkommen, sind aber auch für die Marktplätze schlecht. Eine solche Statistik wirkt nämlich abschreckend auf potentielle Kreditgeber. Ohne private Kreditgeber in ausreichender Zahl funktioniert ein Kreditmarktplatz nicht mehr.

    Kurze Zusammenfassung

    Egal, ob Bank, Kreditvermittler oder Kreditmarktplatz: Je mehr Grundvoraussetzungen ein Kreditsuchender erfüllt, desto eher ist eine Finanzierung möglich. Je besser die Bonität ist, desto eher bekommt man die versprochenen, attraktiven Niedrigzinsen. Bei fehlender Bonität oder bei nicht ausreichendem Einkommen kann ein Bürge die Mitverantwortung für den Kredit übernehmen. Je besser das Einkommen ist, desto höhere Kredite sind möglich. Natürlich nur, wenn am Ende des Monats auch ausreichend frei verfügbares Einkommen vorhanden ist. Mit diesen freien Mitteln muss die Kreditrate beglichen werden. Deswegen ist eine saubere Haushaltsrechnung für Banken und andere Kreditgeber eine wichtige Voraussetzung für die Kreditvergabe. Hier erfahren Sie, wie ein Kreditgeber bei der Haushaltsrechnung vorgeht.

    Beamte, Selbständige, Studenten oder Azubis

    Welchen Einfluss hat das auf die Kreditchancen?

    Beamte und Mitarbeiter im öffentlichen Dienst haben es bei der Kreditvergabe erfahrungsgemäß leichter. Der feste – oder sogar unkündbare – Job senkt das Risiko für den Kreditgeber nachhaltig. Eine Kreditvergabe in geringer bis mittlerer Höhe ist deswegen oft nur Formsache.

    Gewerbetreibende und Freiberufler haben es deutlich schwerer bei der Kreditaufnahme, denn auch bei gut verdienenden Freiberuflern (z.B. Ärzte, Steuerberater) schwanken die Einnahmen übers Jahr gesehen. Selbständige und Unternehmen müssen deswegen deutlich mehr Informationen preisgeben als ein normaler Verbraucher mit Festanstellung und Durchschnittseinkommen. Nach gründlicher Prüfung und wenn Sicherheiten gestellt werden, gibt es oft aber doch einen Kredit – wenn auch nicht immer in der ursprünglich erhofften Höhe.

    Für Auszubildende, Studenten oder Arbeitslose ist es logischerweise am schwersten, die Kreditvoraussetzungen zu erfüllen. Aber selbst für diese besonderen Zielgruppen gibt es Optionen und spezielle Angebote, zum Beispiel von Kreditvermittlern oder auf Kreditmarktplätzen.

    Das ist gut: Banken haben hohe Ansprüche an Kreditnehmer: Schließlich wollen sie nicht auf großen Mengen nicht zurückgezahlter Kredite sitzenbleiben. Dieses umsichtige Vorgehen hält übrigens auch die Zinsen für alle Kreditinteressenten auf einem insgesamt niedrigeren Niveau.

    Das ist nicht so gut: Banken verkaufen oft Standard-Produkte, die nicht für jeden Verbraucher gleich gut geeignet sind. Etwas mehr Beschäftigung mit dem Einzelfall wäre wünschenswert. Vor allem Selbständige und Menschen mit schwächerer Bonität haben es oft schwer, alle möglichen und unmöglichen Kredit-Voraussetzungen der Banken zu erfüllen.

    Deutschlands günstigste Online-Kredite hier vergleichen:

    Passende Artikel

    Die beliebtesten Artikel
    • Online Kreditvergleich – Finden Sie den besten Kredit 68.679 Aufrufe
    • Smava Betrug oder seriöser Kreditgeber? 34.571 Aufrufe
    • Kredit-Voraussetzungen: diese Kriterien müssen erfüllt werden 24.424 Aufrufe
    Die neusten Artikel

    Online-Kredit mit neuem Personalausweis: Die wichtigsten Infos & Tipps

    Kreditanfrage: Ist diese schufaneutral? Infos & Tipps für schufafreie Kredite

    Ratenkauf: Welche (Online-) Shops bieten Ratenkauf an?

    Werden Klein-und Konsumkredite zukünftig nur noch über Crowdfunding finanziert?

  • Spaltet sich das Investmentbanking gänzlich vom Markt für Kleinkredite?

  • Brauchen wir Banken zukünftig überhaupt noch als Finanzdienstleister?

    Chefredakteur Kredite.org

    Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.

    Источники: http://www.kredite-vergleich.de/commerzbank-kredit-test/, http://www.kredittestsieger.org/commerzbank-kredit/, http://www.kredite.org/ratgeber/kredit-voraussetzungen/

  • HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here