Focus kreditrechner

    0
    28

    Kreditrechner Haus So funktioniert der Hauskredit-Vergleich

    Wer ein Baudarlehen sucht, sollte mehrere Angebote einholen. Der Check, welche Kredit-Offerte am günstigsten ist, ist nicht simpel. Der Kreditrechner fürs Haus hilft beim Preisvergleich.

    Die Hausbank verspricht „Superkonditionen“ für treue Kunden, der Online-Finanzierer stellt Webnutzern zinsgünstige „Sonderkontingente“ in Aussicht, und die Filialbank lockt Neukunden mit Extrarabatten: Im Geschäft der Baufinanzierung tobt der Preiskampf. Mit einem Finanzierungsrechner für den Hauskredit behalten Kunden den Überblick. Wie im Supermarkt gilt es, echte von vermeintlichen Schnäppchen zu unterscheiden. Der Vergleich ist allerdings nicht so simpel wie beim Wocheneinkauf.

    Haus-Kreditrechner zeigt Finanzierunglücken

    Nicht der Zinssatz allein ist ausschlaggebend, wenn es um den Preis fürs Geld geht. Unterschiedlich hohe Zinssätze werden unterschiedlich lange vereinbart: für zehn, 15 oder gar 20 Jahre. Die jährliche Tilgung liegt bei Offerte A bei einem Prozent jährlich, beim zweiten Angebot aber verlangt die Bank einen Tilgungssatz in doppelter Höhe. Dafür berechnet Bank A zusätzliche Gebühren für die Kreditbearbeitung oder den Gutachter, Bank B wirbt hingegen mit All-inclusive-Angeboten. Wie soll man da als Otto Normalkunde noch durchblicken?

    Mit unserem Baufinanzierungsrechner finden Sie einfach und schnell das beste Angebot. Vergleichen Sie die Konditionen von über 60 Banken! weiter

    Jetzt Top-Konditionen sichern und mit FMH den Traum vom Eigenheim erfüllen. weiter

    Baukredite

    Eine einheitliche Vergleichsgrundlage ruht auf drei Säulen: der Darlehenssumme, den monatlichen Raten und der Restschuld nach Ablauf der Zinsbindungsfrist.

    Die Darlehenssumme: Sie muss bei allen Angeboten identisch sein, sonst ist ein Vergleich schlicht unmöglich.

    Die monatlichen Raten: Auf sie kommt es im echten Leben an. Deshalb basiert der seriöse Angebotsvergleich auf fixen monatlichen Raten. Wie hoch sie sind, hängt nicht allein vom Zins, sondern auch von der Tilgungshöhe ab. Der Kreditrechner fürs Haus der FMH-Finanzberatung passt daher die Tilgungssätze so an, dass auch bei unterschiedlichen Zinssätzen die monatliche Belastung gleich hoch bliebe.

    Die Restschuld: Sie ist der Fixpunkt, auf den jeder Angebotsvergleich zusteuert. Gesucht wird die Antwort auf die Frage: Wie hoch sind meine Schulden, wenn die Zinsbindungsfrist abgelaufen ist und ich neu mit meiner Bank verhandeln muss? Wer die Antwort sieht, erkennt rasch, welches Angebot das günstigere ist – und wird nicht selten überrascht sein. So zeigt ein Beispiel: Wer sich 100000 Euro zu einem nominalen Zinssatz von 5,15 Prozent für zehn Jahre leiht, fährt trotz zusätzlicher Schätzgebühren von 500 Euro immer noch besser als beim „All-inclusive-Angebot“ zum Zinssatz von 5,25 Prozent. Nach zehn Jahren liegt beim Kredit-Angebot der A-Bank die Restschuld um 332,80 Euro niedriger als bei der Kredit-Offerte der B-Bank.

    Kostenrechner

    Zinsbindungsrechner

    Baufinanzierungs-Vergleich

    Nebenkostenrechner

    Tilgungsrechner

    Der Kreditrechner Haus beantwortet auch die Frage nach der optimalen Zinsbindung. Anders formuliert: Wie hoch darf das Zinsniveau in den kommenden Jahren steigen, damit ein 15-Jahres-Kredit trotz Zinsaufschlag günstiger abschneidet als ein 10-Jahres-Darlehen.

    Ratenkredit-Vergleich Die Konditionen von mehr als 40 Instituten

    Die Zeit der Schaufensterkonditionen geht zu Ende. Immer mehr Banken veröffentlichen tatsächlich jene Zinsen, die für mindestens zwei Drittel der Kunden gelten. Vergleichen ist für Verbraucher dennoch Pflicht.

    Jahrelang warben Banken mit traumhaft niedrigen Zinssätzen. In der Praxis zahlten Kunden oft ein Vielfaches. Die meisten Kreditgeber splitteten nämlich die Konditionen nach der Zahlungskraft des Kunden. Bei bester Bonität boten die Banken Top-Konditionen, bei mittlerer Bonität fielen weit höhere Zinsen an, und Kunden mit schlechter Bonität erhielten meist gar keinen Kredit. Bonitätsabhängige Zinsen gibt es zwar weiterhin, die Banken werben aber seltener mit solchen Ausnahme-Konditionen.

    Die Konditionen driften weit auseinander. Bei einem Kreditvolumen von 5000 Euro und einer Laufzeit von vier Jahren beträgt der durchschnittliche Effektivzins unter den berücksichtigten Angeboten 6,24 Prozent. Der Spitzenreiter verlangt nur 3,70 Prozent, wohingegen das Schlusslicht mit 11,49 Prozent effektiv weit über dem Durchschnitt liegt.

    Kreditrechner Haus So funktioniert der Hauskredit-Vergleich

    Wer ein Baudarlehen sucht, sollte mehrere Angebote einholen. Der Check, welche Kredit-Offerte am günstigsten ist, ist nicht simpel. Der Kreditrechner fürs Haus hilft beim Preisvergleich.

    Die Hausbank verspricht „Superkonditionen“ für treue Kunden, der Online-Finanzierer stellt Webnutzern zinsgünstige „Sonderkontingente“ in Aussicht, und die Filialbank lockt Neukunden mit Extrarabatten: Im Geschäft der Baufinanzierung tobt der Preiskampf. Mit einem Finanzierungsrechner für den Hauskredit behalten Kunden den Überblick. Wie im Supermarkt gilt es, echte von vermeintlichen Schnäppchen zu unterscheiden. Der Vergleich ist allerdings nicht so simpel wie beim Wocheneinkauf.

    Haus-Kreditrechner zeigt Finanzierunglücken

    Nicht der Zinssatz allein ist ausschlaggebend, wenn es um den Preis fürs Geld geht. Unterschiedlich hohe Zinssätze werden unterschiedlich lange vereinbart: für zehn, 15 oder gar 20 Jahre. Die jährliche Tilgung liegt bei Offerte A bei einem Prozent jährlich, beim zweiten Angebot aber verlangt die Bank einen Tilgungssatz in doppelter Höhe. Dafür berechnet Bank A zusätzliche Gebühren für die Kreditbearbeitung oder den Gutachter, Bank B wirbt hingegen mit All-inclusive-Angeboten. Wie soll man da als Otto Normalkunde noch durchblicken?

    Mit unserem Baufinanzierungsrechner finden Sie einfach und schnell das beste Angebot. Vergleichen Sie die Konditionen von über 60 Banken! weiter

    Jetzt Top-Konditionen sichern und mit FMH den Traum vom Eigenheim erfüllen. weiter

    Baukredite

    Eine einheitliche Vergleichsgrundlage ruht auf drei Säulen: der Darlehenssumme, den monatlichen Raten und der Restschuld nach Ablauf der Zinsbindungsfrist.

    Die Darlehenssumme: Sie muss bei allen Angeboten identisch sein, sonst ist ein Vergleich schlicht unmöglich.

    Die monatlichen Raten: Auf sie kommt es im echten Leben an. Deshalb basiert der seriöse Angebotsvergleich auf fixen monatlichen Raten. Wie hoch sie sind, hängt nicht allein vom Zins, sondern auch von der Tilgungshöhe ab. Der Kreditrechner fürs Haus der FMH-Finanzberatung passt daher die Tilgungssätze so an, dass auch bei unterschiedlichen Zinssätzen die monatliche Belastung gleich hoch bliebe.

    Die Restschuld: Sie ist der Fixpunkt, auf den jeder Angebotsvergleich zusteuert. Gesucht wird die Antwort auf die Frage: Wie hoch sind meine Schulden, wenn die Zinsbindungsfrist abgelaufen ist und ich neu mit meiner Bank verhandeln muss? Wer die Antwort sieht, erkennt rasch, welches Angebot das günstigere ist – und wird nicht selten überrascht sein. So zeigt ein Beispiel: Wer sich 100000 Euro zu einem nominalen Zinssatz von 5,15 Prozent für zehn Jahre leiht, fährt trotz zusätzlicher Schätzgebühren von 500 Euro immer noch besser als beim „All-inclusive-Angebot“ zum Zinssatz von 5,25 Prozent. Nach zehn Jahren liegt beim Kredit-Angebot der A-Bank die Restschuld um 332,80 Euro niedriger als bei der Kredit-Offerte der B-Bank.

    Kostenrechner

    Zinsbindungsrechner

    Baufinanzierungs-Vergleich

    Nebenkostenrechner

    Tilgungsrechner

    Der Kreditrechner Haus beantwortet auch die Frage nach der optimalen Zinsbindung. Anders formuliert: Wie hoch darf das Zinsniveau in den kommenden Jahren steigen, damit ein 15-Jahres-Kredit trotz Zinsaufschlag günstiger abschneidet als ein 10-Jahres-Darlehen.

    Источники: http://m.focus.de/immobilien/finanzieren/baugeld/tid-11523/kreditvergleich-echte-und-vermeintliche-schnaeppchen_aid_325871.html, http://m.focus.de/finanzen/banken/ratenkredit/ratenkredite_aid_10385.html, http://m.focus.de/immobilien/finanzieren/baugeld/tid-11523/kreditvergleich-echte-und-vermeintliche-schnaeppchen_aid_325871.html

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelKredit zinsvergleich

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here