Günstige autokredite test

    0
    7

    Autokredit – Autofinanzierung

    Der günstige Weg zu Ihrem Traumauto

    • Zuletzt aktualisiert: 26. Oktober 2016
    • Von: Dr. Manuel Kayl

    Das Wichtigste in Kürze

    • Einen Autokredit bekommen Sie entweder beim Händler oder bei einer Bank.
    • Hersteller werben oft mit niedrigen Kreditzinsen oder einer Null-Prozent-Finanzierung. Das muss aber nicht die günstigste Finanzierung darstellen.
    • Denn entscheidend sind die Gesamtkosten der Autofinanzierung. Sie setzen sich aus Anzahlung, Monatsraten und Schlussrate zusammen.
    • Diese sind häufig günstiger, wenn Sie sich einen preiswerten Autokredit im Internet suchen und dann den maximalen Rabatt auf den Wagen aushandeln.
    • Am schnellsten finden Sie den günstigsten Autokredit auf einem Vergleichsportal.
    • Mithilfe unseres Autokreditrechners finden Sie heraus, welche Art der Fahrzeugfinanzierung für Sie die günstigste ist.

    So gehen Sie vor

    • Schritt 1: Suchen Sie nach dem besten Preis für das Auto. Oft sind Händler im Internet wie apl.de, carneoo.de oder meinauto.de am günstigsten.
    • Schritt 2: Besorgen Sie sich auf Check24, Finanzcheck oder Smava den günstigsten Zinssatz für einen Autokredit.
    • Schritt 3: Gehen Sie zu Ihrem Autohändler vor Ort. Konfrontieren Sie ihn mit den Online-Rabatten und lassen Sie sich ein Angebot für ein Fahrzeug erstellen. Sprechen Sie ihn danach auf eine mögliche Autofinanzierung an.
    • Schritt 4: Vergleichen Sie die Gesamtkosten Ihrer Finanzierungsalternativen mit dem Finanztip-Autokreditrechner.

    Unser Tipp: Bleiben Sie zum Thema Autokredit immer auf dem Laufenden – mit unserem kostenlosen Newsletter!

    Gute 20.000 Euro für einen neuen Golf, knapp 35.000 Euro für einen BMW Dreier frisch vom Werk: Kaum jemand hat so viel Geld auf der hohen Kante, dass er seinen Neuwagen bar bezahlen kann. Und auch Gebrauchtwagen sind noch immer teuer genug. Deshalb finanzieren viele Verbraucher Autokäufe über Kredite.

    Der erste Weg führt meist zum Händler, bei dem Kunden zu scheinbar unschlagbaren Konditionen das Auto finanzieren können. Oft handelt es sich dabei um eine sogenannte Drei-Wege-Finanzierung oder Ballonfinanzierung. Die Finanzierungsarten haben gemein, dass Kunden über die Laufzeit geringere Raten zahlen, am Ende aber eine Einmalzahlung oder Ablöse aufbringen müssen. Immer mehr Händler werben auch mit einer 0-Prozent-Finanzierung.

    Diese Finanzierungsmöglichkeiten sind aber nur auf den ersten Blick preiswert. Ein anderer Weg ist meist günstiger: Kunden treten beim Autokauf als Barzahler auf und vereinbaren hohe Rabatte. Den Kaufpreis des Autos finanzieren sie dann über einen günstigen Autokredit, den sie online über ein Vergleichsportal abschließen.

    Eine weitere Möglichkeit ist, den Wagen über das Internet zu ordern. Dort sind die Preise meist niedriger als beim Händler vor Ort, so können Sie einfacher Ihr Auto finanzieren. In vier einfachen Schritten kommen Sie günstig an Ihr Traumauto.

    Schritt 1: Finden Sie den günstigsten Preis für das Auto

    Wie bei so vielen Anschaffungen gilt auch in Sachen Auto: Onlinehändler machen oft bessere Preise als Anbieter vor Ort – und zwar sowohl für Neu- als auch für Gebrauchtwagen. Darum sollten Sie immer zuerst im Internet nach dem günstigsten Preis für Ihren Traumwagen suchen. Dieser Schritt ist wichtig, damit Sie später eine gute Verhandlungsgrundlage haben, wenn Sie zu Ihrem Händler vor Ort gehen.

    Konfigurieren Sie Ihr Auto auf den Seiten des Herstellers

    Wenn Sie Ihren Wagen online zusammenstellen möchten, nutzen Sie dazu die Konfiguratoren auf den Webseiten der Kfz-Hersteller. Diese bieten im Gegensatz zu den Onlineportalen meist eine 360-Grad-Ansicht der Modelle und Detailbilder zu den einzelnen Sonderausstattungen.

    In unserem Ratgeber zum Thema Neuwagenkauf im Internet erklären wir Ihnen, wie Sie am günstigsten an ein neues Fahrzeug kommen. Für die Suche im Internet haben wir im März 2015 Portale getestet. Folgende können wir empfehlen:

    • günstigster Preis bei fünf von zehn Modellen
    • zusätzliche Rabatte für Menschen mit Behinderung
    • kein eigener Konfigurator auf der Website
    • kein Smart, Mercedes und Ford im Angebot
    • im Durchschnitt höchster Rabatt
    • bester Preis beim VW Golf zum Abfragezeitpunkt
    • Website gut bedienbar

    meinauto.de

    Unternehmen bietet Service auch über 12neuwagen.de an

    • im Schnitt günstige Preise, Platz 1 bei Mini und Smart nur knapp verfehlt
    • zusätzliche Rabatte für Besitzer von Autos anderer Marken
    • eigener Konfigurator auf der Website
    • Website nicht optimal zu bedienen

    Hinweis der Redaktion: Die Herausgeber von Finanztip, Robert Haselsteiner und Marcus Wolsdorf, halten seit 2009 über eine Beteiligungsgesellschaft unter 5 Prozent am Kapital von meinauto.de. Die Empfehlung der Redaktion erfolgt aber völlig unabhängig – wie bei all unseren Themen.

    Falls Sie an einem Gebrauchtwagen interessiert sind, hilft Ihnen unser Ratgeber zum Gebrauchtwagenkauf weiter. Für die Suche im Internet haben wir uns im März 2015 Portale angesehen und empfehlen diese:

    • größte Auto-Auswahl unter Portalen mit eigener Datenbank
    • sehr feine Sucheinstellungen
    • sehr genaue Ergebnisliste
    • Werbeangebot oben in Ergebnisliste

    Autoscout24

    • zweitgrößte Auswahl unter Portalen mit eigener Datenbank
    • sehr feine Sucheinstellungen
    • sehr genaue Ergebnisliste
    • Werbeangebot oben in Ergebnisliste
    • sehr große Auswahl an Autos
    • genaue Sucheinstellungen
    • sehr übersichtliche Ergebnisliste
    • Preiswürdigkeit der Autos bewertet
    • auch Gebrauchtwagenbörsen der Autohersteller erfasst

    Schritt 2: Suchen Sie den günstigsten Autokredit

    Nachdem Sie den besten Preis für Ihr Auto recherchiert haben, geht es an die Fahrzeugfinanzierung. Auch dafür holen Sie zuerst online Angebote ein und fragen dabei gezielt nach einem Autokredit.

    Prinzipiell können Sie jedes Auto auch über einen klassischen Ratenkredit finanzieren. Ein spezieller Autokredit ist aber oft günstiger. Das liegt daran, dass beim Autokredit der Wagen selbst als Sicherheit dient und der Kredit aus Sicht der Bank daher ein geringeres Risiko darstellt. Das honorieren einige Banken mit billigeren Zinssätzen. Bei der ING-Diba ist der Autokredit beispielsweise etwa 1 Prozentpunkt pro Jahr günstiger als ein Ratenkredit.

    Anbieter von Autokrediten verlangen möglicherweise von Ihnen, dass Sie den Kfz-Brief (Zulassungsbescheinigung Teil II) für die Dauer der Fahrzeugfinanzierung hinterlegen und einer sogenannten Sicherungsübereignung Ihres Fahrzeugs zustimmen. Rein rechtlich gehört Ihr Auto damit für die Dauer der Fahrzeugfinanzierung der Bank. Falls Sie in einen finanziellen Engpass geraten, schränkt Sie das ein, da Sie Ihr Fahrzeug dann nicht einfach zu Geld machen können. Wenn Sie sich für einen speziellen Autokredit entscheiden, erhalten Sie zunächst den Kredit für den Autokauf ausgezahlt. Erst innerhalb von einigen Wochen müssen Sie dann die Sicherungsübereignung an die Bank abtreten. Sie können also beim Händler als Barzahler auftreten und möglicherweise hohe Rabatte aushandeln. Ein Vorteil, wenn Sie ein Auto finanzieren.

    Autokredite beim Gebrauchtwagenkauf

    Beachten Sie, dass manche Anbieter von Autokrediten die Vergabe des Kredits vom Alter des gekauften Wagens abhängig machen. Prüfen Sie daher in den Kreditvoraussetzungen genau, ob die Bank Ihr Auto als Sicherheit akzeptiert.

    Vergleichsportale im Internet liefern schnelle Übersicht

    Die Konditionen für viele Kredite sind von der Bonität des Kunden abhängig. Das bedeutet, dass jeder Kunde von einer Bank ein individuelles Angebot erhält. Möchte er verschiedene Angebote vergleichen, muss er mühsam viele Banken abklappern. Online-Vergleichsportale nehmen diese Arbeit ab, alle Anbieter listen sie jedoch nicht.

    Auf den von uns im Februar und März 2016 getesteten Portalen erhalten Sie nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten sofort Angebote mehrerer Banken, die Sie direkt abschließen können. Die angebunden Banken überprüfen nämlich online Ihre Kreditwürdigkeit bei der Schufa und anderen Auskunfteien und können Ihnen deshalb ein individuelles Angebot unterbreiten.

    Wir haben die fünf Online-Portale in Deutschland getestet, die diesen Service anbieten: Check24, Finanzcheck, Smava, Verivox und Zmarta. Wir empfehlen diejenigen mit den meisten angebundenen Banken. Dabei zählen wir sowohl Angebote für spezielle Autokredite als auch für unbesicherte Ratenkredite. Je mehr Banken an dem Vergleich teilnehmen, desto höher ist die Chance, einen preiswerten Kredit zu erhalten. Es kann dabei durchaus sein, dass der Ratenkredit einer Bank günstiger ist als das spezielle Autokredit eines anderen Geldinstituts.

    Die Portale mussten uns zudem versichern, dass die Banken bei der Schufa lediglich eine „Konditionenanfrage“ stellen, die die Kreditwürdigkeit des Autokäufers bei der Auskunftei nicht beeinflusst. Auch muss es für den Kunden möglich sein, die teure und meist unnötige Restschuldversicherung abzuwählen. Mehr Informationen zum Test finden Sie am Ende des Ratgebers.

    Restschuldversicherung

    Die meisten Portale sehen in ihren Standardeinstellungen den zusätzlichen Abschluss einer Restschuldversicherung vor. Achten Sie darauf und widersprechen Sie an gegebener Stelle.

    Am besten haben in unserem Test die Portale Check24, Finanzcheck und Smava abgeschnitten. Diese bieten mit 19 (Check24) beziehungsweise 18 (Finanzcheck und Smava) angebundenen Banken die größte Auswahl. Auch bei den Autokredit-Angeboten lagen diese Portale mit 10 (Check24) und 8 (Finanzcheck und Smava) angebundenen Banken vorne. Wenn Sie bei mehr als einem Portal anfragen, vergrößern Sie die Abdeckung zusätzlich und können Ihr Auto womöglich preiswerter finanzieren.

    • 19 Banken angebunden, davon 10 mit Autokredit-Angebot
    • eine Eingabemaske für alle Banken
    • sofortige Onlineberechnung der Konditionen
    • Zinssätze identisch mit denen der Banken – manchmal sogar besser
    • Garantie, dass bei der Schufa nur eine Konditionsanfrage gestellt wird
    • Sie erhalten viele E-Mails und Telefonanrufe, um Sie zum Abschluss zu bewegen

    Finanzcheck.de

    • 18 Banken angebunden, davon 8 mit Autokredit-Angebot
    • eine Eingabemaske für alle Banken
    • sofortige Online-Berechnung der Konditionen
    • gleiche oder bessere Zinssätze als auf den Websites der Banken
    • Garantie, dass bei der Schufa nur eine Konditionsanfrage gestellt wird (außer bei Auxmoney, wo aber die Kunden eigens darauf hingewiesen werden)
    • Sie erhalten viele E-Mails und Telefonanrufe, um Sie zum Abschluss zu bewegen
    • 18 Banken angebunden, davon 8 mit Autokredit-Angebot
    • eine Eingabemaske für alle Banken
    • sofortige Onlineberechnung der Konditionen
    • Zinssätze identisch mit denen der Banken – manchmal sogar besser
    • Garantie, dass bei der Schufa nur eine Konditionsanfrage gestellt wird
    • Sie erhalten viele E-Mails und Telefonanrufe, um Sie zum Abschluss zu bewegen

    Regionale Anbieter nicht vergessen

    Wie bei jeder Kreditsuche gilt auch hier: Erkundigen Sie sich auch bei einschlägigen Banken vor Ort, das heißt bei Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken, Sparda-Banken und PSD Banken. Diese sind auf den Vergleichsportalen nicht vertreten.

    Wenn Sie im Internet nach Autokrediten suchen, finden Sie außer den von uns untersuchten Anbietern noch unzählige Seiten, die auf Autofinanzierung spezialisiert sind (zum Beispiel autokreditvergleich.com, autokredit.com, kfz-auskunft.de und vergleich-autokredit.com). Die meisten dieser Seiten nutzen lediglich die Vergleichsrechner der großen Kreditportale. Sie erhalten dort deshalb dieselben Angebote wie auf den Originalportalen, die wir getestet haben.

    So werden Sie beispielsweise auf den Seiten von autoscout24.de oder freenet.de zum Angebot von Check24 weitergeleitet. Den Kreditrechner von Smava finden Sie unter anderem auf Websites wie toptarif.de, financescout24.de oder autohaus24.de.

    Kreditangebote auf Portalen nur vorläufig

    Das Ergebnis einer Kreditanfrage auf einem Vergleichsportal ist meist eine Liste von Banken, die Ihnen einen Kredit anbieten. Dabei treffen die Portale aufgrund Ihrer Eingaben eine Vorauswahl an Banken, an die die Anfrage übermittelt wird. Nach Auskunft der Portale erhalten Kunden im Schnitt zwischen drei und sechs personalisierte Angebote. Diese Liste ist gewöhnlich nach dem angebotenen Zinssatz geordnet, die Angebote sind aber nur vorläufig.

    Nach Eingang aller Unterlagen prüft die vom Kunden ausgesuchte Bank den Antrag nochmals genau. Es kann also passieren, dass die Bank die Kreditanfrage doch noch ablehnt und Sie auf das Angebot einer anderen Bank ausweichen müssen.

    Kredit schnell ablösen

    Sollten Sie zwischenzeitlich zu Geld kommen, können Sie den Autokredit jederzeit kündigen. Zwar fällt möglicherweise eine Zusatzzahlung an die Bank an – die sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung. Sie ist aber mit nur 1 Prozent auf niedrigem Niveau gesetzlich gedeckelt.

    Schritt 3: Holen Sie sich ein Angebot von Ihrem Autohändler

    Nachdem Sie den Wagenpreis und mögliche Kreditkonditionen im Internet recherchiert haben, führt der Weg zum lokalen Autohändler. Denn nun beginnt der spannendste Teil – das Verhandeln. Nehmen Sie zu diesem Termin die Angebote mit, die Sie auf den von uns empfohlenen Portalen bekommen haben. Lassen Sie sich vom Händler ein Angebot für das Auto erstellen. Erst danach sprechen Sie den Händler auch auf eine mögliche Autofinanzierung an. Sie sollten also mit zwei Angeboten nach Hause gehen: einmal ohne Finanzierung und einmal mit Finanzierung, die Sie im nächsten Schritt vergleichen.

    Schritt 4: Vergleichen Sie die Alternativen mit dem Finanztip-Rechner

    Wenn Sie die Angebote von Ihrem Händler haben, sollten Sie die Alternativen miteinander vergleichen. Das können Sie bequem mit dem Finanztip-Autokreditrechner erledigen. Dazu benötigen Sie folgende Angaben:

    • den Listenpreis des Autos,
    • den Rabatt beim Händler und im Internet,
    • eventuell die geplante Anzahlung,
    • die möglichen Überführungskosten des Fahrzeugs,
    • die Laufzeit und den Effektivzins des Kredits sowie
    • die mögliche Schlussrate bei der Finanzierung über den Händler.

    Der Rechner ermittelt die jeweiligen Gesamtkosten der beiden Alternativen und berechnet außerdem Ihre Ersparnis. Beachten Sie jedoch, dass möglicherweise weitere Kosten bei der Autofinanzierung über den Händler anfallen können, wenn Sie eine hohe Schlussrate vereinbart haben (sogenannte Ballonfinanzierung) – und zwar dann, wenn Sie zur Finanzierung dieser Rate wieder einen Kredit aufnehmen müssen.

    Unser Tipp: Bleiben Sie zum Thema Autokredit immer auf dem Laufenden – mit unserem kostenlosen Newsletter!

    Achten Sie auf die Flexibilität des Kredits

    Auch wenn Sie Ihr Auto mit einem günstigen Kredit finanzieren, sparen Sie Geld, wenn Sie diesen so schnell wie möglich zurückzahlen – am besten schon vor dem vereinbarten Zeitpunkt. Das geht, weil es sich bei Autokrediten um Verbraucherdarlehen handelt. Bei diesen Darlehen dürfen Sie laut Gesetz jederzeit Ihren Kredit ganz oder teilweise vorzeitig zurückzahlen (§ 500 Abs. 2 BGB).

    Die Bank darf dabei höchstens eine Vorfälligkeitsentschädigung in Höhe von 1 Prozentpunkt der Restschuld verlangen. Manche Banken verzichten sogar darauf.

    Wie die Bank das Thema Vorfälligkeitsentschädigung behandelt, muss sie im Kreditvertrag angeben. In den „Europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite“, die Sie erhalten, finden Sie die Regelung unter Punkt 4 „Andere wichtige rechtliche Aspekte“.

    Wenn Sie also zwei vergleichbar günstige Angebote haben, entscheiden Sie sich für den Vertrag mit Verzicht auf eine Vorfälligkeitsentschädigung. Damit sind Sie flexibler bei der Rückzahlung.

    So haben wir getestet

    Vergleich Autokreditportale 2016

    Für den Test im März 2016 haben wir im Internet nach Portalen gesucht, die Autokredite vermitteln. Dazu haben wir die ersten 30 Treffer einer Google-Suche zu den Schlagworten „Autokredit“, „Autokredit Vergleich“, „Autofinanzierung“ und „günstiger Autokredit“ ausgewertet. Zusätzlich haben wir wichtige oder neue Anbieter wie das Portal Zmarta aufgenommen. Von den insgesamt 36 gefundenen Portalen haben wir die Portale in die engere Wahl genommen, die folgende Bedingungen erfüllen:

    Echter Rechner – Es muss sich um einen Vergleichsrechner handeln, bei dem der Kunde nach Eingabe seiner Daten aus mehreren personalisierten Angeboten auswählen kann. Portale, die nur auf Websites der Banken verlinken, haben wir vom Test ausgeschlossen.

    Schufa-Abfrage – Alle getesteten Portale mussten uns schriftlich versichern, dass die angeschlossenen Banken für die Fahrzeugfinanzierung lediglich eine Konditionsanfrage bei der Schufa stellen, die sich nicht negativ auf die Bonität des Kunden auswirkt.

    Restschuldversicherung– Ein Portal war nur dann zu unserem Test zugelassen, wenn der Abschluss einer Restschuldversicherung nicht obligatorisch ist. Bei vielen Portalen ist der Abschluss einer solchen Versicherung voreingestellt – der Kunde muss diese Option abwählen.

    Keine Kopien – Viele Rechner werden aus Marketinggesichtspunkten oder als Lizenzierung von den Unternehmen auf zusätzlichen Websites eingebunden. Beispielsweise findet sich das Angebot von Smava auch auf den Seiten von geld.de, toptarif.de oder autokredit.de. In solchen Fällen zieht Finanztip bevorzugt den originalen Vergleichsrechner für die Autofinanzierung zum Test heran. Es können aber auch die Kopien in den Test einbezogen werden, falls sie in wichtigen Details abweichen oder eine besondere Marktbedeutung haben. Im Fall der Autofinanzierung haben wir ausschließlich die Original-Portale getestet.

    Das Hauptkriterium dieses Tests war die Anzahl der angebunden Banken, bei denen der Kunde Auto- oder Ratenkredite direkt abschließen kann. Je mehr Anbieter ein Portal angebunden hat, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, ein besseres Angebot für Fahrzeugfinanzierung zu erhalten. Oft listen die Portale auch Konditionen von zusätzlichen Geldinstituten auf. Diese haben wir jedoch nicht mitgezählt, da der Kunde kein persönliches Angebot erhält und lediglich zur Antragsstrecke der Bank weitergeleitet wird. Die Vergleichstabelle zeigt, welche Banken auf welchem der näher untersuchten Portale vertreten sind:

    Vergleichsportale Autokredit

    ¹nur für ADAC Mitglieder, Kosten ab 49 Euro pro Jahr

    Erklärung: A = spezieller Autokredit, R = nur Ratenkredit, nein = nicht abschließbar

    Quelle: Vergleichsportale (Stand: 23. März 2016)

    Alle Portale werben damit, mit mehr Anbietern als hier aufgelistet zusammenzuarbeiten. Wir haben die Banken nicht in unsere Tabelle aufgenommen, die lediglich das Angebot eines anderen Kreditgebers vermitteln. So verbirgt sich hinter den Angeboten der Consorsbank (Check24, Verivox und Zmarta) und von onlinekredit.de (Check24, Smava und Zmarta) ein Angebot der SWK Bank. Der Smava-Wunschkredit stammt von der DSL-Bank.

    Check24 wirbt zusätzlich mit dem Angebot von Kredite24. Dahinter steckt aber ebenfalls ein Kreditvermittler, der Angebote der bereits berücksichtigten Banken vertreibt. Falls eine Bank sowohl Auto- als auch Ratenkredite vergibt, nehmen wir nur das Autokredit-Angebot auf. Bei Check24 ist ebenfalls das Institut S-Kreditpartner der Sparkassen angebunden. Da es sich dabei um einen Pilotversuch nur für Kunden der Berliner Sparkasse handelt, haben wir den Anbieter nicht in die Liste aufgenommen.

    Unsere Empfehlungen sind Check24, Finanzcheck und Smava. Sie haben im Vergleich zu Zmarta und Verivox deutlich mehr Angebote im Programm. Wenn Kunden bei zwei Portalen einen Kredit anfragen, haben sie fast alle Anbieter abgedeckt, die auf Vergleichsportalen gelistet sind, und haben somit die besten Chancen auf den günstigsten Autokredit.

    Eine Ausnahme sind die Kreditangebote von Auxmoney bei Finanzcheck und von Kreditprivat bei Smava. Kunden bekommen einen sogenannten Privatkredit, bei dem private Investoren die Kredite finanzieren. Das ist vor allem für Selbstständige oder Menschen mit schlechter Bonität interessant, die nur schwer an reguläre Kredite kommen. Im Gegenzug sind die Zinsen dort meist deutlich höher als bei den etablierten Banken. Zudem können weitere Gebühren wie eine Auszahlungsgebühr, eine monatliche Servicegebühr sowie eine Jahreskontoauszugsgebühr anfallen.

    Wenn Sie ein neues Auto auf Kredit kaufen wollen und nur einen dieser Privatkredite erhalten, sollten Sie überlegen, ob Sie sich die Fahrzeugfinanzierung tatsächlich leisten können. Vielleicht ist ein günstigerer Wagen die bessere Wahl – oder Sie entscheiden sich ganz gegen ein eigenes Auto.

    Empfehlungen aus dem Ratgeber

    Noch mehr sparen mit Finanztip

    Sollen wir Sie

    Einmal pro Woche die wichtigsten Verbraucher-Tipps – kostenlos und werbefrei direkt in Ihr Postfach.

    Vielen Dank für Ihre Anmeldung

    Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse

    1. Schauen Sie gleich in Ihrem Postfach nach.
    2. Öffnen Sie die Mail von Finanztip Newsletter.
    3. Klicken Sie auf den Bestätigungslink.

    Schauen Sie bitte auch im Spam-Ordner nach.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Noch mehr sparen mit Finanztip

    Weitere Themen

    Finanztip Newsletter

    • Jede Woche die besten Tipps
    • Absolut kostenlos
    • 100% werbefrei

    Kostenlos anmelden

    Artikel verfasst von

    ehemaliger Finanztip-Redakteur (bis August 2016)

    Manuel Kayl war bei Finanztip für Geldanlagethemen zuständig. Der promovierte Physiker arbeitete als Anlagestratege und Risikomanager bei der niederländischen Versicherung a.s.r., nachdem er am Genfer Forschungszentrum Cern sowie am Nikhef und der Universität Amsterdam forschte. Er hat am 31. August 2016 Finanztip verlassen.

    Finanztip-Expertin für Bankprodukte

    Sara Zinnecker ist Redakteurin im Team Bank & Geldanlage. Nach ihrem Volontariat an der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten schrieb sie beim Handelsblatt über Geldanlage und Altersvorsorge. Zuvor studierte Sara Zinnecker in Nürnberg, Italien und Portugal internationale Volkswirtschaftslehre mit Diplom-Abschluss, arbeitete bei Lokalzeitungen sowie der Süddeutschen Zeitung.

    Auto­finanzierung: Die besten Auto­kredite für Sie

    Die Auto­hersteller lassen sich einiges einfallen: Mit konkurrenzlos güns­tigen Krediten bei den haus­eigenen Banken versuchen sie, den Auto­kauf auf Kredit anzu­kurbeln. Hier finden Sie die aktuellen Konditionen der Auto­banken zur klassischen Finanzierung mit gleich­bleibenden Raten. Und Sie finden die besten Angebote zur Drei-Wege-Finanzierung. Die Daten der Kredit­angebote aktualisieren wir monatlich. Stand der Daten: 1. Dezember 2017.

    Am besten selbst rechnen

    Damit der Auto­kauf Sie nicht in finanzielle Schwierig­keiten bringt, sollten Sie vorher kalkulieren, wie viel das Auto inklusive der monatlichen laufenden Ausgaben kosten darf. Viele Auto­händler sind in der Kreditberatung weniger sach­kundig. Wenn Sie Angeboten selbst auf den Grund gehen wollen – hier hilft der kostenlose Rechner Autofinanzierung.

    Raten­kredit – die klassische Variante

    Ein klassischer Raten­kredit kommt infrage, wenn Sie sicher sein wollen, dass das Auto Ihnen einmal ganz gehört. So einen Kredit bekommen Sie bei einer Auto­bank des Herstel­lers, aber auch bei einer herstel­ler­unabhängigen Bank oder einem Vermittler. Meist macht die Auto­bank das bessere Angebot.

    Drei-Wege-Finanzierung – für späte Entscheider

    Wenn Sie noch nicht so genau wissen, ob das Auto Ihr Eigentum werden soll, machen es Ihnen die Auto­banken mit der Drei-Wege-Finanzierung leicht: Genauso wie für einen Raten­kredit zahlen Sie zunächst einen Teil des Kauf­preises an und begleichen über drei oder vier Jahre eine Monats­rate. Erst dann müssen Sie sich entscheiden zwischen drei Wegen:

    • Erster Weg. Sie bezahlen die restliche Kreditsumme, die Schluss­rate, in bar. Dann gehört das Auto Ihnen.
    • Zweiter Weg. Sie finanzieren den Kauf klassisch weiter bis zum Schluss. Dann gehört das Auto Ihnen.
    • Dritter Weg. Sie geben den Wagen zurück.

    Nur für Kunden mit ausreichend Geld

    Aufgepasst: Die Drei-Wege-Finanzierung ist nur dann die güns­tigste Finanzierungs­form, wenn Sie nach vier Jahren die hohe Schluss­rate in bar parat haben. Müssen Sie diese Summe weiter finanzieren, haben Sie Zusatz­kosten und der Zins ist womöglich auch nicht mehr so nied­rig wie bisher.

    Das sollte Ihnen der Händler schriftlich geben

    Das Finanzierungs­angebot sollte der Händler Ihnen schriftlich vorlegen und darin Fahr­zeugpreis, Sonder­ausstattung, Über­führungs­kosten und Mehr­wert­steuer nennen. Außerdem muss dort die Höhe der Anzahlung, der Kredit­betrag, der effektive Jahres­zins, die Gesamt­zins­last und die monatliche Rate stehen.

    Tipp: Großes Spar­potenzial gibt es auch bei der Wahl der richtigen Auto­versicherung. Hier sind oft hunderte Euro Ersparnis im Jahr drin. Bei der Wahl der besten Versicherung hilft die Analyse Autoversicherung auf test.de.

    Jetzt freischalten

    Wie möchten Sie bezahlen?

    • Gutschein einlösen

    Preise inkl. MwSt.

    • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
    • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
    • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
    • ist vollständig anzeigenfrei,
    • erhält nur rund 9 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

    Dieser Artikel ist hilfreich. 5228 Nutzer finden das hilfreich.

    AUTOKREDIT-VERGLEICH

    Mit dem Autokredit-Rechner finden Sie die besten Angebote für Ihre Neuwagen- oder Gebrauchtwagen-Finanzierung!

    Sie möchten ein Auto auf Raten kaufen? Nutzen Sie den Finanzcheck-Kreditrechner, um einen günstigen Autokredit zu finden. Geben Sie einfach den gewünschten Kreditbetrag ein, und wählen sie Laufzeit und Verwendungszweck (Neuwagen oder Gebrauchtwagen) aus, um Ihren Kfz-Kredit zu berechnen. Der Finanzierungsrechner ermittelt für Sie unverbindlich passende Angebote, aus denen Sie den für Sie persönlich besten Autokredit auswählen können.

    Die wichtigsten Finanzierungsarten

    1. Die wichtigsten Finanzierungsarten

    Abhängig vom Kreditinstitut werden Ihnen unter Umständen verschiedene Finanzierungen angeboten. Für Sie ist vor allem wichtig, dass Sie dabei die gesamten Kosten im Blick behalten, die während der Kreditphase auf Sie zu kommen.

    Der Ratenkredit ist die klassische Finanzierungsform, nicht nur für Autos. Sie leihen sich bei einer Bank eine bestimmte Summe und können diese frei verwenden, zum Beispiel für den Autokauf. Am Ende der Laufzeit haben Sie den Kredit komplett zurückgezahlt – inklusive Zinsen. Drei Faktoren spielen beim Ratenkredit eine entscheidende Rolle: die Kreditsumme, die Laufzeit und der Zinssatz. Dieser variiert abhängig von den beiden anderen: Je höher die Kreditsumme und je länger die Laufzeit, desto niedriger ist der monatliche Zinssatz. Doch Vorsicht: Auch wenn die monatliche Belastung bei einem Kredit mit längerer Laufzeit geringer ist, zahlen Sie in der Summe mehr als bei einem Kredit mit kürzerer Laufzeit und höheren Monatszinsen. Das Gleiche gilt für die Kreditsumme: Zwei Prozent von 10.000 Euro sind immer noch mehr als vier Prozent von 1.000 Euro. Halten Sie bei einem Ratenkredit also die Kreditsumme so gering und die Laufzeit so kurz wie möglich.

    Der Autokredit ist dem Ratenkredit sehr ähnlich. Auch hier sind die Kreditsumme, die Laufzeit und die monatlichen Zinsen genau festgelegt. Anders als beim Ratenkredit ist der Autokredit allerdings zweckgebunden. Er dient allein dem Erwerb eines Fahrzeugs. In der Regel dient das Fahrzeug auch als Sicherheit für den Kreditgeber. Oft wird eine sogenannte Sicherungsübereignung verlangt. Dabei wird der Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung II) für die Laufzeit der Finanzierung bei der Bank hinterlegt. Ein Verkauf des Autos ist während des laufenden Kredits dann also nur mit Einverständnis der Bank möglich. Der Autokredit bietet aber auch Vorteile: Zum einen sind die Zinsen in der Regel niedriger als beim klassischen Ratenkredit. Zum anderen können Sie, wenn Sie den Autokredit bei einer neutralen Bank aufnehmen, dem Autoverkäufer gegenüber als Barzahler auftreten, da Sie die Kreditsumme auf einen Schlag zur Verfügung haben. So können Sie zum Beispiel einen Rabatt aushandeln.

    Ratenkredit mit Schlussrate (Ballonkredit)

    Anders als beim Ratenkredit zahlen Sie beim Ballonkredit nicht die gesamte Darlehenssumme zurück. Am Ende der Laufzeit bleibt ein Rest: die Schlussrate oder der „Ballon“. Diesen Restbetrag müssen Sie dann – wenn Sie ihn nicht aus Ihren Rücklagen begleichen können – erneut finanzieren. Die Bedingungen für diese Anschlussfinanzierung sind in der Regel allerdings erheblich schlechter als die für den ursprünglichen Kredit mit Schlussrate. Dafür sind die Monatsraten beim Ballonkredit wesentlich niedriger als beim klassischen Ratenkredit. Unterm Strich ist der Kredit mit Schlussrate allerdings teurer als der traditionelle Ratenkredit.

    Wie der Name nahelegt, besteht die Drei-Wege-Finanzierung aus drei Teilen: einer Anzahlung, einem Ratenkredit mit fester Laufzeit und Verzinsung und einer Schlussrate. Man könnte die Drei-Wege-Finanzierung also auch als Ballonkredit mit Anzahlung bezeichnen. Sie bietet jedoch einen Vorteil gegenüber dem Ballonkredit: Mit der Anzahlung können Sie entweder die Höhe Monatsraten senken oder Sie verringern die Schlussrate. Natürlich können Sie auch beides kombinieren.

    Mobilitätspakete sind Zusatzleistungen, die zusammen mit einer Autofinanzierung bei kurzer Laufzeit angeboten werden. Dabei sind Haftpflicht- und Kaskoversicherung sowie Reparaturservice in festgelegten Vertragswerkstätten enthalten. Bei längeren Reparaturzeiten kann auch ein Ersatzfahrzeug der gleichen Klasse zur Verfügung gestellt werden. Mobilitätspakete werden nur bestimmten Personengruppen angeboten. In der Regel sind dies Gewerbetreibende, Freiberufler oder Land- und Forstwirte, also Personen, die ihr Fahrzeug beruflich nutzen. Wegen der kurzen Laufzeit eignen sich Mobilitätspakete vor allem für Personen, die sich beruflich häufig verändern oder unvorhergesehene finanzielle Belastungen vermeiden wollen. Hohe monatliche Raten und die Bindung an vorgeschriebene Vertragswerkstätten sind die Nachteile. Vorteile bieten die klar strukturierten Kosten sowie die unkomplizierte Reparatur- und Schadensabwicklung.

    Leasing ist kein Kredit, denn Sie erwerben kein Eigentum, sondern finanzieren die Nutzung eines Fahrzeugs. In der Regel greifen daher überwiegend Firmen zum Leasing. Aber auch Privatpersonen können Autos leasen. Zu Beginn der Vertragslaufzeit zahlen Sie dabei einen bestimmten Betrag an; einige Anbieter verzichten auch auf eine Anzahlung. Danach werden monatliche Leasingraten fällig. Zusätzlich wird eine monatliche Kilometerpauschale vereinbart. Diese bildet die Grundlage für die Wertminderung des Fahrzeugs. Überschreiten Sie die vereinbarten Kilometer, wird eine Zusatzzahlung fällig. Während der Laufzeit des Leasingvertrags sorgt der Händler für Wartung, Reparatur oder Austausch sowie Versicherung des Autos. In der Regel ist der Abschluss einer Vollkasko-Versicherung Pflicht. Sie sind allerdings selbst für eine angemessene und regelmäßige Pflege des Wagens verantwortlich. In der Regel laufen Leasingverträge nicht länger als zwei Jahre. Danach geht das Fahrzeug zurück an den Händler. Sie können es allerdings auch erwerben, indem Sie die Schlussrate begleichen, die dem Marktwert des Fahrzeugs entspricht, wie er zu Beginn des Leasingvertrags festgelegt wurde. Sie können auch den Leasingvertrag für einen neuen Wagen verlängern. Leasing bietet einige Vorteile: Das Fahrzeug ist neuwertig, die Leasingraten sind gering und der Händler nimmt Ihnen die Sorge um Wartung und Versicherung ab. Sie erwerben allerdings kein Eigentum und Privatpersonen, die das Auto nicht beruflich nutzen, können die Leasingraten auch nicht steuerlich absetzen.

    Finanzierungsarten im Vergleich

    am Ende der Ratenzahlung

    während der Laufzeit möglich

    a = Ratenkredit, b = Autokredit, c = Schlussratenkredit, d = Drei-Wege-Finanzierung, e = Leasing

    2. Bankenvergleich

    Wer bietet eine Autofinanzierung an?

    Es gibt im Prinzip drei unterschiedliche Anbieter für die Autofinanzierung: den Händler, der den Kredit über die Autobank des Herstellers vermittelt, Ihre Hausbank, bei der Sie bekannt sind und einen Kredit nach Ihren Wünschen aushandeln können, und die Direktbank, die oft mit günstigen Konditionen lockt.

    Hier berät Sie der Händler, also ein Autoverkäufer. Autobanken locken oft mit niedrigen Zinsen. Sie empfehlen allerdings oft Ballonkredite, bei denen am Ende eine hohe Schlussrate fällig wird, die Sie erneut finanzieren müssen. Daher sind Kredite über die Autobank trotz niedriger Zinsen unterm Strich oft teurer. Kredite von Autobanken sind oft an ein einzelnes Modell, manchmal sogar an bestimmte Ausstattungsmerkmale gebunden. Diese Angebote sind deshalb oft zeitlich begrenzt.

    Bei Ihrer Hausbank berät Sie ein Fachmann, der Sie im Idealfall kennt und Ihre finanzielle Situation überblicken kann. Im Zweifelsfall sollte er Ihnen also von einem zu hohen Kredit abraten, bei dem Sie sich finanziell übernehmen könnten. Da Sie sofort über die Kreditsumme verfügen, können Sie mit dem Autohändler einen Barzahler-Rabatt aushandeln. Andererseits sind die Zinsen bei niedergelassenen Banken in der Regel höher. Sie variieren dabei abhängig von der Art des Kredits und Bonität des Kreditnehmers. Dazu gehören unter anderem Einkommen und Beruf, Alter und Familienstand sowie vorhandenes Vermögen und Sicherheiten.

    Direktbanken haben kein Filialnetz. Alle Geschäfte werden online getätigt. Das bedeutet, dass Sie auch keine persönliche Beratung erhalten, sondern sich selbst in den vorhandenen schriftlichen Informationen zurechtfinden müssen. In manchen Fällen gibt es auch einen Online-Chat oder eine telefonische Beratung. Die Verträge werden dennoch schriftlich auf dem Postweg zugeschickt und dann unterschrieben. Ein reiner Online-Vertragsabschluss per Klick ist (noch) nicht möglich. Nach dem Vertragsabschluss gilt ein vierzehntägiges Rücktrittsrecht nach dem Fernabsatzgesetz. Da Direktbanken an Personalkosten sparen, können sie niedrigere Zinsen bieten als ihre Konkurrenten und das ist ihr großer Vorteil. Ebenso wie bei dem Kredit von Ihrer Hausbank, können Sie auch hier den Wagen sofort bezahlen und mit dem Autohändler einen Rabatt aushandeln.

    So bekommen Sie einen günstigen Autokredit

    Zinsen und monatliche Kosten sind nur die offensichtlichsten Faktoren, die bei der Finanzierung Ihres Autos eine Rolle spielen. Dazu kommen noch einige Dinge, die Sie bedenken sollten, bevor Sie einen Vertrag abschließen.

    1. Holen Sie auf jeden Fall mehrere Angebote ein und vergleichen Sie sie. Legen Sie dabei unbedingt die Gesamtkosten zugrunde. Berücksichtigen Sie also neben den monatlichen Zinsen auch eine eventuelle Anschlussfinanzierung für die Schlussrate sowie zusätzliche Gebühren und Versicherungen.
    2. Danach wählen Sie ein geeignetes Kreditinstitut und die damit verbundene Finanzierung nach Ihren persönlichen Kriterien. Sie sollten dabei neben den Kosten auch zusätzliche Leistungen berücksichtigen. So könnte also für Sie auch eine persönliche Beratung eine Rolle spielen, für den Fall, dass während der Kreditphase Probleme auftreten. Auch Vertragsbedingungen, die sich nicht unmittelbar in den Kosten niederschlagen, sind wichtig.
    3. Nutzen Sie den Barzahler-Rabatt, wenn dies möglich ist. Voraussetzung dafür ist, dass Sie das Fahrzeug sofort bezahlen. Handeln Sie diesen Rabatt aus, bevor Sie den Kredit beantragen, denn durch den Rabatt verringern sich die Kreditsumme und die damit verbundenen Zahlungen. Verlassen Sie sich nicht darauf, dass der Händler Sie von sich aus darauf aufmerksam macht. Es ist eine reine Verhandlungssache, keine Verpflichtung.
    4. Vereinbaren Sie beim Abschluss des Kredits Sondertilgungen. Diese verringern die Laufzeit des Kredits oder die Höhe der monatlichen Zahlungen. Da sich so auch die Einnahmen der Bank durch die Verzinsung verringern, wird man Sie unter Umständen nicht auf diese Möglichkeit hinweisen. Sondertilgungen gehören nicht unbedingt zum Standard bei Kreditverträgen.
    5. Für den Notfall sollten Sie auch die Möglichkeit der Stundung vertraglich vereinbaren. Dadurch können Sie bei einem vorübergehenden finanziellen Engpass Ihre monatlichen Zahlungen eine Zeit lang aussetzen. Länge und Häufigkeit der Inanspruchnahme werden dabei in der Regel begrenzt.
    6. Prüfen Sie kritisch alle Zusatzversicherungen, die Ihnen angeboten werde. Rechnen Sie sie auf jeden Fall in die Kreditsumme ein. Einige Autobanken fordern beispielsweise eine Vollkaskoversicherung. Vor allem aber bei einer Ratenschutzversicherung sollten Sie bedenken, dass diese in erster Linie den Interessen der Bank dient. Diese Versicherung kann recht kostspielig sein und Ihren Kredit unterm Strich verteuern.

    4. Häufige Fragen zur Autofinanzierung

    Worauf muss ich beim Kreditvergleich achten?

    Welche Kreditvoraussetzungen gibt es?

    Warum muss ich Angaben zu meinem Beschäftigungsverhältnis machen?

    Welche Rolle spielt die SCHUFA bei der Kreditvergabe?

    Ist es möglich, einen Gemeinschaftskredit zu beantragen?

    Wann erhalte ich die Kreditangebote auf meine Kreditanfrage?

    Warum wird mein Kredit nicht bewilligt?

    Was bedeutet effektiver Jahreszinssatz?

    Was kann man tun, wenn man bei laufendem Kredit zahlungsunfähig wird?

    Kredit bei negativem Schufa-Eintrag möglich?

    Kann ich das Auto bei laufendem Kredit verkaufen?

    Wie steht es mit Krediten für Azubis, Zeitsoldaten, Studenten oder Rentner?

    Источники: http://www.finanztip.de/autokredit/, http://www.test.de/Autofinanzierung-Die-besten-Autokredite-fuer-Sie-1131766-0/, http://www.autobild.de/ratgeber/autofinanzierung/

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here