Kredit bei selbstständigkeit

    0
    28

    Wenn die Bank erst mal „Nein“ sagt

    Nicht jeder Kunde ist bei Banken willkommen. Für Selbständige sind Immobilienkredite oft teurer als für Angestellte: Den Instituten ist ein sicheres Gehalt lieber als ein schwankendes. Trotzdem gibt es auch für Selbständige passende Angebote.

    Selbständige kennen das Problem: Sie gehen zur Bank, wollen einen Kredit – und werden erst einmal kritisch gemustert. Die meisten Institute nehmen die persönlichen Einkommensverhältnisse genau unter die Lupe, bevor sie einer Finanzierung zustimmen. Dabei haben es Selbständige wegen ihres schwankenden Einkommens und wegen des Risikos einer Pleite besonders schwer. In der Regel erhalten sie schlechtere Kreditkonditionen als Angestellte mit festem Gehalt.

    Die Zeitschrift „Finanztest“ hat deshalb untersucht, wo es die besten Angebote gibt und was bei der Suche nach dem passenden Kredit zu beachten ist. Fast alle Anbieter waren grundsätzlich bereit, Selbstständigen Kredite für den Hausbau oder Immobilienkauf zu gewähren. Allerdings: Meist prüfen sie Kreditanträge von Selbstständigen ziemlich streng. Wegen des aus Bankensicht höheren Risikos sind häufig die Obergrenzen geringer und die Zinssätze höher.

    Auch innerhalb der Selbstständigen machen die Banken Unterschiede. Während Freiberufler vielerorts noch gern gesehen sind, haben es Gewerbetreibende oft schwer. Kaum eine Chance auf einen Immobilienkredit haben Existenzgründer. Die meisten Banken wollen Unterlagen über mindestens zwei, zuweilen auch drei Jahre Selbstständigkeit sehen.

    Beharrlichkeit kann sich aber auszahlen. Wo manche Bank ablehnt, springen oft andere noch in die Bresche. Deutsche Bank, Frankfurter Sparkasse und die Volksbank Düsseldorf Neuss gewähren einen Immobilienkredit auch Kunden, die erst seit einem Jahr selbstständig tätig sind. Selbstständige, die mit einem Darlehen über die Hälfte des Kaufpreises einer Immobilie auskommen, müssen bei der Westdeutschen Immobilienbank keine Unterlagen zum Nachweis des Einkommens vorlegen.

    Gute Anlaufstelle für Immobilienfinanzierung sind Vermittlungsgesellschaften wie MKiB oder Baufi direkt. Sie arbeiten oft mit mehreren Dutzend Banken und Versicherungen zusammen und haben daher für die meisten Fälle den passenden Kredit im Angebot. Im Einzelfall noch günstiger: Angebote von regionale Banken. Sie lagen bei einem Modell um bis zu 0,23 und beim anderen um immer noch 0,07 Prozentpunkte günstiger als das beste bundesweit gültige Angebot.

    Wichtig für Selbstständige ist eine Finanzierung mit viel Flexibilität. Die Kreditrate und damit die Anfangstilgung müssen so gering sein, dass Selbstständige sie auch bei ungünstiger Geschäftsentwicklung zahlen können. Umgekehrt muss es möglich sein, in guten Zeiten extra zu tilgen. Voraussetzung dafür: das Recht auf Sondertilgungen. Oft dürfen Kreditnehmer ohne Aufpreis bis zu fünf Prozent der Kreditsumme pro Jahr zusätzlich tilgen. Zuweilen sind es sogar zehn Prozent. Manche Bank bietet auch die Option auf Ratenwechsel je nach finanzieller Lage.

    Kredit ohne Schufa für Selbstständige und Freiberufler

    • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
    • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
    • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

    Kredit ohne Schufa für Selbstständige und Freiberufler

    Selbstständige und Freiberufler haben es außerordentlich schwer, Privatkredite zu erhalten. Dafür muss nicht einmal ein Schufa-Eintrag vorhanden sein: Weil das Einkommen als nicht gesichert gilt, vergeben die meisten Banken keinen Kredit. Mit Basel II hat sich die ohnehin schon schlechte Lage verschärft. Der Versuch, die Vergabe von Risikokrediten für Kreditinstitute schwieriger zu machen, benachteiligt wirtschaftlich arbeitende Selbstständige ganz erheblich.

    Wie können Selbstständige einen Kredit erhalten?

    Grundsätzlich muss dafür zwischen zwei Verwendungszwecken unterschiedene werden. Entweder das Geld wird für das Unternehmen benötigt, oder um den privaten Konsum zu finanzieren. Bei geschäftlichen Investitionen ist ein Kredit ohne Schufa nicht notwendig, da die private Finanzlage hier wesentlich weniger wichtig ist als das Potenzial des Unternehmens. In solchen Fällen können Selbstständige sogar häufig einen Förderungskredit der KfW-Bank erhalten, die sich durch besonders niedrige Zinsen auszeichnen. Auch normale Kreditinstitute lassen sich hier eher zur Geldvergabe überreden. Eine Trennung der beiden Verwendungszwecke erhöht deswegen nicht nur die Chance, einen Unternehmerkredit zu erhalten, sondern ist auch notwendig, um den Kredit steuerlich absetzen zu können.

    – Bei Privatkrediten macht es für Selbstständige fast keinen Unterschied, ob ein Kredit ohne Schufa beantragt wird, oder nicht. Bei beiden Verfahren sind die Chancen auf Bewilligung ähnlich schlecht.

    – Da für einen Kredit ohne Schufa der Nachweis über ein regelmäßiges Einkommen ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist, werden Kredite für Selbstständige auch im Ausland nur selten vergeben.

    – Manche Kreditinstitute machen jedoch eine Ausnahme, wenn die Selbstständigkeit seit Jahren nachweislich wirtschaftlich erfolgreich ist.

    – Eine Ausnahme sind zudem Juristen und Rechtsanwälte. Bei ihnen gilt das Einkommen als so sicher, dass sie in der Regel gute Chancen haben, einen Kredit ohne Schufa zu erhalten.

    Kreditantrag abgelehnt – was nun?

    Selbstständige, die weder einen Kredit ohne Schufa noch mit erhalten können, haben nur wenige Alternativen. Die vielversprechendste Möglichkeit ist, sich auf Privatleute zu verlassen. Zum einen ist es möglich, Vertrauenspersonen aus dem eigenen Umfeld um einen Kredit zu bitten und diesen mit den entsprechenden Verträgen abzusichern. Diese Verfahrensweise ist ohnehin ein gutes Mittel, einen schufafreien Kredit zu erhalten.

    Wenn sich ein Freund oder ein Verwandter prinzipiell dazu bereit erklären würde, dem Selbstständigen einen Kredit zu gewähren, aber finanziell nicht dazu in der Lage ist, gibt es eine weitere Möglichkeit. Die betroffene Person kann selbst einen Kredit aufnehmen und an den Selbstständigen zu den gleichen Konditionen weitergeben. Natürlich sollte auch dieser Privatkredit für Selbstständige vertraglich abgesichert werden. Das hat zum einen ein geringeres Risiko für den Kreditgeber zur Folge, zum anderen hilft es, von Anfang an klare Bedingungen zu schaffen. Ein Kredit ohne Schufa von Privatpersonen kann nämlich das freundschaftliche Verhältnis bei Komplikationen erheblich belasten.

    Eine weitere Möglichkeit, einen günstigen Kredit ohne Schufa zu erhalten sind Plattformen, die Kredite von privat zu privat vermitteln. Da die Investoren hier verstärkt darauf achten, dass das Risiko von ausfallenden Zahlungen möglichst gering ist, steigern Verwendungszwecke, die sich finanziell rentieren, die Erfolgschancen maßgeblich. Solche Plattformen sind also auch eher für Unternehmenskredite oder Fahrzeugkredite geeignet, als für Privatausgaben, die sich nicht rentieren. Allerdings sind auf diesen Plattformen auch viele Investoren, die wissen, wie schwierig es ist, einen Kredit für Selbstständige zu erhalten und wie ungerechtfertigt dies in Einzelfällen sein kann.

    Wenn die Lage es erlaubt, ist es sinnvoll, etwas Zeit vergehen zu lassen. Viele Kredite ohne Schufa setzen als Mindestvoraussetzung eine wenigstens drei Jahre dauernde erfolgreiche Selbstständigkeit voraus. Wenn diese gegeben ist und mit den entsprechenden Steuerbescheiden aus den letzten Jahren belegt werden kann, steigen die Chancen für einen schufafreien Kredit für Selbstständige erheblich. Zudem bietet dies die Möglichkeit, in der Zwischenzeit selbst etwas Geld an die Seite zu legen. Auf diese Weise sinkt die benötigte Kredithöhe und die Vergabe wird wahrscheinlicher.

    • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
    • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
    • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

    Service Rufnummer

    Gratis Ebook

    Wir haben noch eine Alternative

    Profitieren Sie vom Kreditangebot „Kredit-Experte.info“

    Das Angebot ist für alle jene von Interesse, welche ..

    • . auf der Suche nach einem Kredit sind
    • . Schwierigkeiten bei der Kreditvergabe haben
    • . dringend seriöse Alternativen suchen
    • . speziell einen Kredite ohne Schufa suchen

    Kredit für Selbstständige: wie Sie Ihre Gründung finanzieren

    Der Kredit ist für Existenzgründer ein wichtiges Element der Finanzierung. Fremdkapital können Sie zum Beispiel von der Hausbank oder von einer Förderbank erhalten. Auch Mikrofinanzinstitute vergeben kleinere Kredite für Selbstständige. Insbesondere der Online-Kredit ist jedoch eine interessante Finanzierungsform, die Sie als für Gründer, Selbstständiger oder junges Unternehmen prüfen sollten.

    Sicherheiten, Bürgschaften und Bankgespräch sind weitere zentrale Punkte auf dem Weg zu Ihrem Kredit für die Existenzgründung.

    So finden Sie den passenden Kredit für Ihre Gründung

    Neben Ihren eigenen Mitteln, die Sie in die Gründung einbringen (Eigenkapital) stellt Fremdkapital mittels Kredit die zweite wichtige Säule zur Finanzierung Ihrer Existenzgründung und Selbstständigkeit dar. Vorweg sei deutlich gesagt: Einen Kredit für Selbstständige ohne Eigenkapital zu erhalten, ist deutlich schwieriger, als wenn bei der Gründung auch eigenes Geld eingebracht wird.

    Der Begriff Fremdkapital umfasst die verschiedenen Formen des Kredits für den Gründer. Auch Fördermittel werden oft in Form von Krediten an künftige Existenzgründer vergeben. Andere Formen bei der Vergabe von Fördermitteln sind Zuschüsse oder Bürgschaften.

    Durch die Aufnahme eines Kredits verschulden Sie sich gegenüber einem Gläubiger – bspw. Ihrer Hausbank oder der Förderbank – und verpflichten sich damit zur Rückzahlung der gesamten Darlehenssumme sowie zur Zahlung von Zinsen. Nachfolgende Fragen helfen Ihnen, den geeigneten Kredit für Ihre Gründung zu finden.

    Kredit von privat, ein Online-Kredit von der Bank oder doch lieber ein Förderkredit? Welcher Kredit zu Ihnen passt, erfahren Sie hier!

    1. Wo erhalten Sie einen Kredit zur Existenzgründung?

    Bei der Frage woher Sie als Gründer einen Kredit erhalten, spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. Eine große Bedeutung kommt bspw. der Höhe Ihres Kredits zu. Es gibt verschiedene Fremdkapitalgeber, die einen Kredit für Selbstständige vergeben. Dazu zählen

    Wenn Ihre Hausbank Ihnen nicht selbst einen Kredit geben will, fragen Sie Ihre Bank, ob diese Sie bei einem Antrag auf Fördermittel bei der entsprechenden Förderbank unterstützt. Unser Partner die GRENKE Bank hat sich bspw. auf die Vergabe der KfW-Kredite an Gründer und junge Unternehmen spezialisiert. Sie können hier auf Für-Gründer.de eine unverbindliche Anfrage für einen Kredit stellen.

    2. Verfügen Sie über genügend Sicherheiten für den Kredit?

    Ausreichende Sicherheiten sind b eim Kredit für Selbstständige oft eine Grundvoraussetzung für die Vergabe, auch wenn Ihr Geschäftskonzept die Geldgeber überzeugt. Banken akzeptieren als Sicherheiten für den Kredit beispielsweise Bürgschaften durch Dritte oder Sachwerte, wie Immobilien. Aber auch Maschinen, Waren oder Wertpapiere können Sie als bankübliche Sicherheiten für den Kredit hinterlegen. Allerdings setzt die Bank in der Regel stets nur einen Teil des aktuellen Werts für die Berechnung der Sicherheiten an. Daran sollten Sie denken, wenn Sie die Sicherheitenliste für das Bankgespräch erstellen.

    Auch das Thema Bonität spielt beim Kredit eine Rolle. So nimmt die Bank bei der Beurteilung der Kreditwürdigkeit ein Scoring vor, um Sie und das Unternehmen einschätzen zu können.

    3. Keine ausreichenden Sicherheiten? Bürgschaft!

    Damit der Kredit zur Existenzgründung nicht an unzureichenden Sicherheiten scheitern muss, gibt es Bürgschaftsbanken der Länder, die den Selbstständigen unter die Arme greifen. Sofern Sie schon eine Hausbank haben, können Sie über die Bürgschaftsbank eine klassische Bürgschaft beantragen. Wenn Sie noch keine Hausbank für Ihr Vorhaben gewinnen konnten, bieten die Bürgschaftsbanken oft auch das Programm Bürgschaft ohne Bank, damit der Kredit zur Existenzgründung möglich wird. Um eine Bürgschaft von einer Bürgschaftsbank zu erhalten, gilt aber in erster Linie auch, dass Ihr Geschäftskonzept schlüssig und wirtschaftlich tragfähig ist.

    4. Der Weg zum Kredit führt über das Bankgespräch!

    Wenn Sie den Kredit zur Existenzgründung über die Hausbank erhalten wollen, sollten Sie sich gut auf das Bankgespräch vorbereiten. Neben einer Reihe an Unterlagen gilt es auch im Gespräch durch Fachkompetenz und Wissen zu Ihrem Gründungsvorhaben zu punkten. Schließlich zählt neben den Finanzzahlen auch der Eindruck, den Sie als Gründer vermitteln, wenn Sie einen Kredit beantragen.

    Das Geschäftskonto bildet die Basis jeder Bankbeziehung. So finden Sie das passende Konto für Ihr Unternehmen.

    Ein kurzfristiger Kredit: der Kontokorrentkredit

    Wenn Ihr Kapitalbedarf nicht besonders hoch ist und Sie nur für einen gewissen Zeitraum eine Zwischenfinanzierung benötigen, können Sie für den Kredit auch auf den Kontokorrentkredit zurückgreifen. Diese Kreditlinie kann Ihnen Ihre Bank entsprechend einrichten. Dies geht in der Regel schneller als ein Kreditantrag. Allerdings liegen die Zinsen deutlich über den Zinsen für einen klassischen Kredit: mehr über den Kontokorrentkredit erfahren.

    Brauchen Sie Hilfe bei der Finanzierung?

    Wenn Sie Kapital für Ihr Unternehmen suchen, sollten Sie sich optimal vorbereiten. Ein erfahren Coach kann Sie dabei nicht nur bei der Erstellung eines bankfähigen Finanzplan unterstützen, sondern zeigt Ihnen auch die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten auf und bereitet Sie optimal auf das Bankgespräch vor.

    Die Beratung wird in der Regel gefördert, sodass Sie nur einen Teil der Kosten tragen müssen. Erkundigen Sie sich bitte frühzeitig bei Ihrem Berater über entsprechende Förderungsmöglichkeiten.

    Jetzt ein kostenfreies Erstgespräch vereinbaren!

    Vereinbaren Sie ein kostenfreies Erstgespräch mit einem erfahren Berater aus unserem Netzwerk. Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, suchen wir für Sie kostenfrei den passenden Experten, der sich dann mit Ihnen in Verbindung setzt.

    Источники: http://m.spiegel.de/wirtschaft/kredite-fuer-selbstaendige-wenn-die-bank-erst-mal-nein-sagt-a-557399.html, http://www.kredite-ohne-schufa.info/ratgeber/kredit-ratgeber/kredit-ohne-schufa-fuer-selbststaendige-und-freiberufler.html, http://www.fuer-gruender.de/kapital/fremdkapital/

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here