Kredit ohne einkommensnachweis erfahrungen

    0
    126

    Kredit ohne einkommensnachweis erfahrungen

    Martha 27. Oktober 2013

    Vorwort : Ich habe sehr lange nach einem speziellen Kredit gesucht, wo ich möglichst ohne Einkommensnachweis und auch mit nicht so guter Schufa erfolgreich sein würde. Ich habe sehr viel ausprobiert, aber viele Angebote waren leider Mist oder nicht das, was ich suchte.

    Der vorgestellte Kredit ist für Alle geeignet:

    • Angestellte in Vollzeit, Teilzeit, Minijob
    • Selbstständige und Freiberufler
    • Arbeitsuchende, Studenten und Rentner
    • Hausfrauen und Hausmänner

    Der Kredit könnte gebraucht werden für:

    • Neues Auto, Motorrad oder Reperaturen
    • Wohnungseinrichtung
    • Überbrückungskredit oder Dispoausgleich
    • Hochzeit oder Urlaubsreise

    Erste Anläufe einen Kredit ohne Einkommensnachweis zu bekommen

    Meine ersten Anläufe, einen Kredit zu bekommen. S.O.S. = $.❤.$. 😉

    Ich hatte ein sehr geringes Einkommen, da ich auf 400€ Basis arbeitete und dazu noch 150€ von meiner Oma bekam. Das Geld reichte nicht, da ich dringend Geld für mein Studium und zum Ausgleich meines Dispos benötigte.

    Also ging ich motiviert und gut vorbereitet mit allen Kontoauszügen und der schriftlichen Bestätigung meiner Oma zu meiner Hausbank und einer weiteren Bank und ging am liebsten rückwärts wieder raus, da mein Einkommen einfach nicht ausreichte, um einen Kredit zu bekommen. Mir wurde dort gesagt, dass die einzige Chance wäre, dass Jemand für mich bürgt, aber das wollte ich nicht, außerdem hätte der Bürge auch erstmal die Prozedur des Kreditantrags erfolgreich absolvieren müssen. Lange Rede… Mein Gehaltsnachweis war also quasi nichts wert, obwohl ich zusammen mit dem Taschengeld jeden Monat 550€ zur Verfügung hatte und noch zu Hause wohnte.

    Ich suchte nach weiteren Möglichkeiten, um möglichst schnell an das Geld zu kommen, da die Anmeldefristen für mein Fernstudium immer näher rückten. Wie der Zufall es wollte, sah ich einen TV-Spot über einen schufafreien Kredit, was ja auch schonmal in meine Richtung ging; also meldete ich mich quick auf der Seite an und erhielt nach kurzer Zeit einige Unterlagen zum Ausfüllen. Darin kam mir nichts komisch vor, da die Slogans des TV-Spots bezüglich des Kredites mit den auf den Formularen übereinstimmten und ich auch im Kleingedruckten nichts weiter auffällig fand. Also füllte ich den Bogen aus und schickte Sie zurück. Kaum abgeschickt, kamen auch schon die Kreditangebote ins Haus geflattert.

    Äußerst suspekt kam mir vor, dass ich eine Gebühr zahlen sollte nur für den Antrag, ohne zu wissen, ob es auch klappt. Es wurde mir dann schnell bewusst, dass es wahrscheinlich eine große Abzockmasche war und die TV-Spots wohl durch die zahlreichen geprellten Kreditnehmer finanziert wurden. Im Internet stieß ich auf die selben Anbieter aus dem TV und andere ähnlich aufgebaute Kreditunternehmen. Alle warben mit schufafreien Krediten, waren aber mit enormen Kosten verbunden. Andere wiederum wollten Gehaltsabrechnungen und Ausweiskopien sehen, was mich inzwischen auch schon extrem abschreckte. Wäre ja auch zu schön gewesen, um wahr zu sein… Ich erhalte übrigens bis heute diese Werbebriefe und Werbemails – Äußerst nervig und kaum abzubestellen. Ich nehme auch an, dass meine Daten weiterverkauft wurden, da ich enorm viel Spamaufkommen habe seitdem. In Zukunft verwende ich definitiv nur noch Wegwerf- Adressen für solche Recherchen!

    Hurra, ein Lichtblick!

    Ich hörte von einem Bekannten, dass es auch Kredite von Privatleuten gäbe, die anderen Geld liehen. Schnell gesucht fand ich heraus, dass es wirklich so etwas gab und sich diese Art der Kredite „P2P Kredite“ nannte. Es wurde für mich immer spannender und endlich hatte ich etwas vermeindlich Tolles gefunden, was endlich für mich in Frage kam. Ich informierte mich vorab wie eine Verrückte und meldete mich dann bei diesem P2P Kreditmarkplatz an. Dann der nächste Rückschlag: Sie wollten einen Einkommensnachweis von mir sehen! Wer aber sollte mir schon einen Kredit gewähren, wenn ich nur 400€ nachweisen könnte.

    Um es ein wenig abzukürzen: Nach langer und anstrengender Suche fand ich dann schließlich zu Auxmoney. Bei bestehendem Misstrauen, meldete ich mich dort an und stellte schnell fest, dass hier keinerlei Einkommensnachweis nötig war. Ich war auch schon glücklich, dass hier alles sehr unkompliziert ausschaute. Und trotzdem… Viele offene Fragen und einige Skepsis blieben, aber zum Glück nicht lange…

    Was genau ist also Auxmoney?

    Auxmoney ist eine Plattform wie ebay. Hier treffen sich die Menschen, die sich einerseits Geld von Anderen leihen und Menschen, die anderen Geld leihen möchten – Auch Crowdfunding genannt. Der Vorteil für beide Parteien liegt auf der Hand: Die Einen verdienen an den Zinsen und die Anderen erhalten einen Kredit ohne Einkommensnachweis und glücklicherweise auch mit schlechten Schufawerten. Der Kreditnehmer (also ich damals) stellt eine Anfrage und die Kreditgeber können auf diesen Kredit bieten. Es ist also sehr ähnlich wie auf ebay.

    Der Kreditnehmer gibt die Laufzeit und die Zinsen selbst vor (ich gehe später noch darauf ein) und der Kreditgeber kann darauf bieten. Ich habe z.B. 6000€ mit einem Zinssatz von 13,75% beantragt und hatte ca. 54 Anleger. Ich habe relativ hohe Zinsen angegeben, da ich allgemein wenig Zeit hatte und auch mein Schufascore mit ca. 150 nicht so toll war. Auf dem „Mein Bereich“ Screenshot unten ist mein Kreditantrag zu sehen – Dort steht 13,70%, da sich nach Ablauf einige Bieter überboten hatten (SUPER. ) und meine Zinsen daher ein wenig gefallen sind. Manche Anleger bieten 50€, aber es gibt auch viele, die z.B. 500€ auf einmal bieten und wieder Andere, die nach dem ersten Gebot den Geldbetrag, den Sie investieren möchten, sogar noch weiter aufstocken…

    Wenn sich jetzt der Ein oder Andere fragt, weshalb die Anleger nicht woanders anlegen, was vielleicht sicherer wäre, dann ist das schnell beantwortet: Die Zinsen bei Auxmoney sind i.d.R. höher, als wenn sie das Geld woanders anlegen: Es ist also eine Win-Win Situation für beide Seiten.

    Tipp: Übrigens je kürzer die Laufzeit, desto interessanter für manche Anleger, da Sie Ihr Geld schneller zurück erhalten.

    Der Ablauf in 3 Schritten

    Vorwort : Kredite einstellen ist kostenlos. Es ist noch risikofreier geworden als zu meinen Zeiten. Früher kosteteten die Zertifikate und der Antrag jeweils 10€, was ca. 50€ für den Erstantrag ergab. Aber auch damals empfand ich, nachdem ich mich mit allem vertraut gemacht hatte, keinerlei Angst irgendwie in irgendeine Falle oder Ähnliches getappt zu sein. Im Gegenteil, ich war damals wie heute extrem euphorisch und dankbar, dass es überhaupt so eine Möglichkeit gab auch trotz schlechter Schufawerte und ohne einen Einkommensnachweis einen Kredit zu bekommen!

    Schritt 1 : Die Anmeldung beginnt auf der Seite in der Übersicht rechts. Hier kann man die Konditionen wie Laufzeit, Zinsen und die Höhe des Kreditbetrages festlegen.

    Wichtig: Unten kann man die Restkreditversicherung durch Anklicken (siehe Screenshot) ablehen. Die RKV ist die Absicherung der Kreditraten im Todesfall, bei Arbeitsunfähigkeit und Arbeitslosigkeit. Ob man diese braucht sollte man gut überdenken. Eine RKV schützt natürlich und ist für den Anleger ein positives Zeichen, macht den Kredit aber auch etwas teuerer.

    Schritt 2 : Hier beschreibt man wofür das Geld benötigt wird mit einem Titel, einem Beschreibungtextes und der Kategorie, in welche der Kreditantrag am Besten passt. Ich habe einen kurzen Beispieltext eingetragen. Die Bilder rechts lassen durch Anklicken vergrößern.

    Der Text kann später noch bis zum ersten Gebot eines Anlegers verändert werden und sollte im Nachhinein sowieso noch um den Finanzbericht erweitert werden. Das geschiet dann im persönlichen Bereich (weiter unten abgebildet).

    Schritt 3 : Nun entscheidet man sich nur noch für einen Benutzernamen, der für alle sichbar wird, und gibt die persönlichen Daten ein. Die Telefonnummer ist Pflicht, dient aber nur der Kontaktaufnahme durch Auxmoney, falls mal etwas sein sollte. Es wird also nicht im Netz veröffentlicht!

    Tipp: Wähle einen schönen und passenden Benutzernamen aus – Dieser erscheint für alle ersichtlich auf den Listen und Deiner Kreditantragsseite.

    Weiter unten bestätigt man – wie üblich – die AGBs und die Datenschutzbestimmungen von Auxmoney und, dass man der Bonitätsauskunft der Schufa, CEG und und dem Arvato Infoscore zustimmt. Diese Auskünfte sorgen dafür, dass später die Bonitätswerte als Zertifikat dargestellt auf der eigenen Kreditantragsseite erscheinen. Ich gehe weiter unten auf die Zertifikate ein, die übrigens alle kostenlos sind.

    Das war es auch schon!

    Der eigene Bereich

    Unter „Mein Auxmoney“ spielt sich das Wichtigste ab. Hier können Kredite erstellt, verändert und natürlich wie üblich die eigenen Daten verwaltet werden.

    Welche unterstützenden Zertifikate gibt es?

    Zertifikate sind für die Anleger ein Zeichen für Seriösität. Diese sind sozusagen die Aushängeschilder des Kreditnehmers. Es gibt Grundzertifikate, denen man bei der Registrierung bereits zugestimmt hat (siehe oben Schritt 3) und die optionale Hinterlegung eines KFZ Briefes.

    • Postident Zertifikat (bei Anmeldung): Man geht mit dem Personalausweis und den ausgedruckten Unterlagen von Auxmoney zur Post und lässt sich die eigene Identität gegenüber Auxmoney bestätigen.
    • Schufa Score (bei Anmeldung): Man kann seinen aktuellen Schufascore anzeigen lassen.
    • CEG Score (bei Anmeldung): Das ist der Wert der Credit Reform und neben der Schufa ein sehr bekanntes Unternehmen in Sachen Datenspeicherung.
    • AIS Score (bei Anmeldung): Das ist ein weiteres Auskunftszertifikat, das ebenfalls gespeicherte Personendaten auswertet und in Zahlenform wiedergibt.
    • Haushaltsrechnung (optional): Man schickt seine letzten drei Gehaltsabrechnungen und einen aktuellen Kontoauszug zur Partnerbank und erhält nach Prüfung das Zertifikat auf seiner Kreditantragsseite. Es wird zusätzlich die festgestelle Differenz zwischen Einnahmen und Ausgaben angezeigt. (Habe ich nicht gemacht.)
    • Arbeitgeberrückfrage (optional): Dieses Zertifikat ist eine Möglichkeit die eigene Arbeitsstelle durch die Partnerbank überprüfen zu lassen. Dazu wird ein Testanruf bei dem Arbeitgeber durchgeführt. Dies geschiet unangekündigt und ohne den Grund für den Anruf zu nennen. Es wird lediglich geschaut, ob man dort auch wirklich arbeitet. (Hatte ich nicht.)
    • Kfz-Wertermittlung (optional): Man schickt den Fahrzeugbrief zur Bank und kann dem Anleger so einen Gegenwert anbieten. Dieses Zertifikat ist bei den Anlegern beliebt, da Sie sich sicher sein können, dass Ihr Geld in Form einer Sicherheit vorhanden ist. Wichtig ist der Fahrzeugbrief – also, dass das Auto abbezahlt ist und auf den Antragsteller angemeldet ist. (natürlich super, wenn man´s hat – Ich hatte es nicht)

    Wie sollte der Kreditantrag aussehen?

    Ehrlichkeit ist alles – Mein Schufawert war sehr schlecht, aber ich habe die Gründe in der Beschreibung geschildert. Mache Dir da keine Gedanken, es gibt genügend Anleger, die auch für schlechte Schufawerte Verständnis haben. Dein Antrag sollte in sich schlüssig sein und zusammenpassen. Die Anleger möchten natürlich nicht Gefahr laufen, Ihr Geld zu verlieren.

    Kredithöhe : Der Kreditbetrag ist maximal auf 25.000€ beschränkt. Mit schlechten Schufa-Werten kann man (nach meinem Kentniss-Stand) „nur“ 10.000€ beantragen.

    Kreditlaufzeit : Je kürzer desto besser für den Anleger, da der Anleger schneller sein Geld zurück erhält, aber wähle die Laufzeit bitte unbedingt so wie Du diesen auch stemmen kannst. Es ist auch im Sinne des Anlegers, dass Du die Raten bezahlen kannst.

    Zinsen : Auxmoney beschränkt die maximale Höhe der Zinsen, damit die Zinsen auch bezahlbar bleiben. Man kann also nicht 20% oder sowas angeben. Die Zinsen würde ich an Deiner Stelle abhängig von Deiner Bonität machen. Ich habe meinen Kredit zu 13,75% finanziert bekommen (Schufawert war um die 150). Wenn man gute Bonitäten vorweisen kann, dann kann man natürlich auch weniger angeben.

    Richtwerte, um den passenden Zinssatz zu finden:

    • bei eigenem Schufawert von 0 – 200 sollte man ca. 13 – 15% Zinsen zahlen.
    • bei eigenem Schufawert von 200 – 400 sollte man ca. 10 – 13% Zinsen zahlen.
    • bei eigenem Schufawert von 400 – 600 sollte man ca. 8 – 10% Zinsen zahlen.
    • bei eigenem Schufawert von über 800 sollte man ca. 5 – 8% Zinsen zahlen.

    Man sollte selbst entscheiden, wie viel man bereit ist zu zahlen und es hängt auch ein wenig von der Geldsumme ab, die man benötigt. Wenn Du Dir nicht sicher bist, dann wähle den Mittelwert der obigen Liste. Kleines Beispiel: Schufawert = 50, dann Zinsen = 14%. Wenn man auf Nummer sicher gehen will, dann ist es natürlich besser eher etwas mehr Zinsen zu wählen als zu wenig, da es Anleger gibt, die auf besonders gute Renditen Wert legen und entsprechend auch eher bieten. Auch ein als Sicherheit hinterlegter KFZ-Brief sollte die Zinshöhe um 1 – 2% verringern, wobei der KFZ-Wert nicht zu weit unter dem Wunschkreditbetrag liegen sollte.

    Verwendungszweck : Hier schreibt man rein, wofür der Kredit gebraucht wird. Möchtest Du Deinen Dispo ablösen? Brauchst Du eine neue Couch? Wollt Ihr heiraten und es fehlt an Geld? Benötigst Du einen Gründungskredit für ein neues Vorhaben? Schreibe es möglichst ausführlich hier rein. Auch Rechtschreibfehler kommen nicht so gut an; daher schaue selbst nochmal drüber oder lasse einen Bekannten nochmal Korrektur lesen.

    Finanzbericht : Hier kommen alle Deine Einnahmen und Ausgaben rein. Hier gehören also das gesamte Einkommen (Gehälter, Mieteinnahmen usw.) und alle Kosten (Versicherungen, Haushaltsgeld, laufende Kredite inkl. Restlaufzeit usw.) hinein, die Du auch tatsächlich jeden Monat hast.

    Eine ausführliche Auflistung hilft hier, ein gutes Bild Deiner finanziellen Situation zu vermitteln. Man kann z.B. auch in den Finanzbericht schreiben, was der eigene Beruf ist. Falls man die Miete angibt, dann sollte man auch die Heizkosten und die Nebenkosten wie Wasser und Strom mit reinschreiben. Zahlt man keine Miete, dann sollte man auch hierfür die Gründe reinschreiben. Hast Du z.B. Wohneigentum, dann erwähne diese Ersparnis auch in Deinem Finanzbericht. Gebe auch an wie viele Menschen in Deinem Haushalt leben und falls Du für Sie aufkommen musst (z.B. Kinder) wie viel Du hierfür monatlich ausgibst. Du merkst schon je mehr Transparenz desto besser für den Erfolg Deines Kreditantrags.

    Beispiel für einen Finanzbericht:

    Einnahmen: Ich betreibe einen Kiosk und meine monatlichen Einnahmen sind wie folgt:

    • Gewinn vor Steuern aus Ladengeschäft: 1500€
    • Ich bekomme 300€ Unterhalt von meinem Exmann
    • Kindergeld: 400€

    Summe Einnahmen: 2.200€

    Ausgaben: Ich wohne mit meinen zwei Kindern in einer 3 Zimmer Wohnung und meine monatlichen Ausgaben sind wie folgt:

    • Miete warm: 850€
    • Strom & Wasser: 150€
    • Haushaltsgeld + Kinder: 400€
    • KFZ-Kredit (endet 12/2018): 250€
    • Versicherungen (KFZ + Haftpflicht + Hausrat): 250€

    Summe Ausgaben: 1.900€

    Ich habe für dieses Beispiel gerade mal 15 Min. gebraucht und es enthält trotzdem alle Daten und Fakten, die für den Anleger entscheidend sein können. Wenn Dir die Form meines Beispiels gefällt, dann kopiere es einfach und trage statt meinen ausgedachten Daten Deine Persönlichen ein, das erspart sicherlich ein wenig Zeit. Schreibe auch gerne noch einen Absatz hinzu, falls Du manche Punkte näher erläutern möchtest.

    Meine Tipps für einen erfolgreichen Kreditantrag

    Es kommt natürlich auch vor, dass Kredite nicht finanziert werden, aber das liegt dann meist an fehlenden Infos; Deshalb empfehle ich Dir, diese Punkte aufmerksam durchzulesen.

    • Wähle bei schlechten Werten Deiner Zertifikate (z.B. Schufascore unter 200) Zinsen um die 14%. Es gibt nämlich viele Anleger, die ausschließlich auf Kredite mit Zinsen um die 14% bieten. Versuche schlechte Werte zu erklären, indem Du potentiellen Kreditgebern einen Rückblick auf frühere Geschehnisse gewährst, die für diese Werte verantwortlich sein könnten. Mein weiterführender Tipp: Es gibt die Möglichkeit Schufa-Einträge einzusehen. Dazu bestellt man einmalig den Online-Zugang auf Schufa.de. Der Zugang gilt lebenslang und ist daher sinnvoll. Kostenpunkt um die 20€.
    • Nutze einen interessanten Titel und ein Eyecatcher Bild für Dein Kreditprojekt.
    • Sei detailliert und schreibe lieber zu viel als zu wenig.
    • Füge eigene Fotos in Dein Profil ein (muss nicht!), damit Dich die Anleger in Natura kennenlernen dürfen.
    • Beschreibe Dich und Deine Interessen in Deinem Profil, damit die Anleger Dich besser kennenlernen können. Man bleibt anonym – Keiner der Anleger kennt die private Anschrift auch nicht die E-Mail Adresse.
    • Antworte stets auf Fragen potenzieller Anleger und veröffentliche hilfreiche Fragen für alle sichtbar auf der Kreditantrags-Seite durch Anhaken des zugehörigen Kästchens.
    • Lese Kreditanträge von Anderen, um Dir ein möglichst gutes Bild zu machen. Lese auch die Fragen, die von den Anlegern gestellt wurden, um einschätzen zu können, worauf die Anleger achten.
    • Geheimtipp : Nutze die „Nachricht senden“ Funktion und schreibe Anleger anderer Kreditprojekte an und mache diese auf Dein Kreditprojekt aufmerksam. Nenne dabei am Besten immer die Kreditnummer, die oben bei Deinem Kreditantrag steht, damit sie Deinen Kredit leichter finden können. Beschreibe in der persönlichen Nachricht, aus welchen Gründen Dir eine erfolgreiche Kreditfinanzierung weiterhelfen würde und stelle Dich ein wenig vor. Ich habe sehr sehr Viele angeschrieben und Einige haben auch etwas geboten (Glücksgefühle inklusive!). Wichtig: Notiere bereits angeschriebene Anleger, um Sie nicht mit mehreren Nachrichten zu belästigen.
    • Wenn der Kreditantrag nicht finanziert wird, starte einen neuen Versuch. Ich habe meinen auch erst beim zweiten Mal bekommen. Ich habe den Betrag leicht reduziert und die Zinsen etwas angehoben. Zudem habe ich den zweiten Antrag ausführlicher gestaltet.
    • Mein letzter Tipp könnte gleichzeitig auch der beste Tipp sein : Veröffentliche Deine Telefonnummer. So gibst Du den Anlegern die Möglichkeit zusätzlich persönlich Kontakt aufzunehmen. Dies bewirkt wahre Wunder und räumt viele Zweifel der Anleger aus dem Weg. Ich konnte beobachten, dass einige Leute mit schlechten Schufawerten Kreditsummen von 10.000€ finanziert bekommen haben, obwohl z.B. die Beschreibung sehr mager aussah. Diese Option ist ideal als zusätzliche Unterstützung oder für Leute, die schreibtechnisch nicht so geübt sind oder vielleicht selbst den persönlichen Kontakt vorziehen. Ich weiß aber auch, dass dies nicht Jedermanns Sache ist, was ich gut nachvollziehen kann. Deshalb habe ich es auch als letzten Punkt aufgeführt. Es geht definitiv auch ohne!

    Aktuelle Referenzen von Auxmoney

    Die WAZ Zeitung beschreibt Auxmoney wie folgt (vom 05/2013: derwesten.de):

    „Das Geschäftsmodell ist einfach: Kreditnehmer erstellen auf der Internetseite ein Profil, müssen eine Identifizierung durchlaufen und dürfen dann ihren Kreditwunsch absetzen. Je mehr sie von sich preisgeben, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass sie das Geld zusammenbekommen. Auxmoney bietet darüber hinaus eine Zertifizierung des Nutzers an. Schufa, Avarto Infoscore und Creditreform – wer alle drei Auskünfte zulässt, erhöht seine Chancen.“

    Die Stiftung Warentest beurteilt die Gemeinschaft durchweg positiv (vom 05/2013: Zur Ausgabe (kostenpflichtig):

    „Für Menschen, deren Bonität nicht die beste ist, kann der Kredit sogar günstiger sein als bei der Bank.“

    Mein Resümee

    Auxmoney ist für mich die beste und einfachste Möglichkeit, einen Kredit auch ohne Einkommensnachweis oder gar schlechter Schufa zu bekommen und die Leute dort sind super nett und hilfsbereit. Je früher man sich dran setzt, desto früher klappt es auch mit dem Kredit – Also schiebt es nicht auf die lange Bank!

    Ich wünsche Euch allen ganz viel Erfolg und hoffe ich konnte ein wenig helfen – Eure Martha

    Eine selbsterklärende Videoanleitung

    Hallo und willkommen auf meinem Ratgeber.

    Weil ich mich damals bei meiner Suche nach einem Sofortkredit sehr über solch einen Bericht gefreut hätte, habe ich dieses Projekt ins Leben gerufen, worin ich über meine Erfahrungen, die ich online und offline gemacht habe, berichte. Ich hoffe so Einigen da draußen bei Ihrer Entscheidungsfindung zu helfen.

    Zudem habe ich den Kreditrechner von Finanzen.de eingebunden, damit man eine gute Vergleichsmöglichkeit hat.

    Gebt meine Seite gerne weiter. Es gibt Viele, die in ähnlichen Situationen stecken, wobei dieser Ratgeber sicher weiterhelfen würde.

    Kredit ohne Einkommen: Erfahrungen mit Krediten ohne Einkommensnachweis oder Lohnnachweis

    Bei einer normalen Bank ein Darlehen ohne Einkommen zu bekommen, ist fast unmöglich. Und auch bei Kreditvermittlern wird es sehr schwer, sofern kein Mitantragsteller mit festem Einkommen angegeben werden kann. Als gute Alternative zu normalen Bankkrediten haben sich daher in den letzten Jahren Kredite von Privat zu Privat entwickelt. Solche Privatdarlehen werden über Kreditportale wie Auxmoney vergeben.

    Neben dem klassischen Markt für Kredite, der über Banken und Kreditvermittler abgewickelt wird, haben sich in der jüngeren Vergangenheit auch Darlehen von Privat zu Privat bewährt. Bei dieser Form des so genannten Social Lendings vergeben Anleger das Geld direkt an Personen, die Geld leihen möchten. Der Umweg über ein Bank, die das benötigte Kapital bereitstellen muss, entfällt also. Solch ein Privatdarlehen ist auch für Menschen mit einem schwachen monatlichen Einkommen, aber ausreichender Liquidität z.B. durch ein Erbe geeignet.

    Kredit ohne Einkommen – Geht das überhaupt?

    Viele Menschen sind auf der Suche nach einem Darlehen. Doch die Anforderungen der Kreditgeber sind hoch. Ohne entsprechende Sicherheiten, eine gute Schufa und vor allem ein regelmäßiges Einkommen vergibt keine Bank einen Kredit. Was ist aber mit Menschen, die keinen Einkommensnachweis oder Lohnnachweis erbringen können? Für sie gibt es sogenannte Privatkredite. Normale Banken vergeben keine Darlehen ohne nachweisbares Einkommen.

    Die Chancen steigen zwar, wenn man einen Mitantragsteller angeben kann, der über eine gute Bonität und ein ausreichendes sowie sicheres Einkommen verfügt. Doch einen Mitantragsteller zu finden, der im Zweifelsfall auch bereit wäre für das Darlehen einzustehen, ist natürlich nicht immer möglich. Es bleiben daher noch Privatdarlehen. Solche Privatdarlehen kann man nicht nur mit Verwandten oder Freunden vereinbaren. Auch Fremde leihen anderen Menschen zunehmend Geld und profitieren von guten Zinsen und einer hohen Rendite.

    Wenn dringende Ausgaben getätigt werden müssen und das Geld hierfür eigentlich nicht reicht, sind Kredite eine Möglichkeit, um finanzielle Engpässe zu überwinden. Wenn man ein Darlehen bei einer Bank aufnehmen möchte, muss man sich darauf einstellen, gründlich durchleuchtet zu werden. .

  • Wie bekommt als Auszubildender einen seriösen Kredit?

    In der Zeit der Ausbildung ist das Einkommen meist gering. Teure Anschaffungen kann man sich da normalerweise nicht leisten. Auch Kredite sind für Auszubildende in der Regel nur unter bestimmten Voraussetzungen zu bekommen. Was man als Auszubildender beachten sollte, wenn .

  • Günstiger Beamtenkredit ohne Schufa – Ein Überblick für Beamte

    Beamte oder Angestellte des öffentlichen Dienstes haben vergleichsweise gute Möglichkeiten, um an einen Kredit zu kommen. Das Einkommen von Beamten gilt als sehr sicher, das Risiko für die Kreditgeber ist daher gering. Auch bei Beamtenkredite ohne Schufa profitieren Beamte von .

  • Hartz 4 Kredit trotz Schufa – Warum man nur eine Ablehnung bekommt?

    Kreditgeber setzen eine gute Bonität voraus, wenn sie Geld verleihen. Als Hartz 4 Empfänger wird die Bonität immer als schwach eingestuft, denn das zur Verfügung stehende Einkommen ist sehr gering. Kreditgeber sehen die Rückzahlung eines Kredits durch Bezieher von Arbeitslosengeld .

  • Kredit bei Insolvenz: Arbeitnehmerdarlehen bei drohender Insolvenz

    Immer mehr Menschen müssen Privatinsolvenz anmelden. Wenn eine solche Zahlungsunfähigkeit vorliegt, wird dies in der Schufa vermerkt. Viele Banken vergeben daher auch nach der erfolgten Insolvenz kein Darlehen mehr. Dennoch ist das Thema Kredit bei Insolvenz für viele Menschen sehr .

  • Kredit ohne Einkommen als Social Lending bei Kreditmarktplätzen

    Kreditmarktplätze sind Portale, die für Menschen gemacht sind, die entweder Geld anlegen oder Geld leihen wollen. Kreditmarktplätze sind keine Bank. Stattdessen wird das Geld direkt von Privat an Privat verliehen. Das Prinzip nennt man auch Social Lending, also Soziales Leihen. Ein wichtiger Aspekt ist daher direkt ersichtlich. Es geht nicht nur um harte Fakten, sondern auch um soziale bzw. menschliche Faktoren. Personen, die ein Darlehen bei nicht regelmäßigem Einkommen benötigen, kommt dies natürlich entgegen.

    Die Motivation an einem Kreditmarktplatz teilzunehmen besteht sowohl bei Anlegern als auch bei Kreditinteressenten. Anleger haben den Vorteil, dass sie relativ hohe Zinsen erhalten. Kreditinteressenten können Darlehen auch dann erhalten, wenn Banken ablehnen würden, wie dies bei Krediten ohne nachweisbarem Einkommen der Fall wäre. Ein solcher Kreditmarktplatz für Privatdarlehen, ist z.B. Auxmoney oder Smava. Wie Auxmoney und Smava funktioniert und was man beachten sollte, erläutern wir im Folgenden.

    Kredit bei fehlendem Einkommen durch Auxmoney und Smava

    Bei Auxmoney und Smava können sich sowohl Personen anmelden, die Geld anlegen möchten als auch Personen, die Geld benötigen. Das Prinzip ähnelt eBay. Privat-Personen handeln untereinander und ermöglichen sich so einen gegenseitigen Vorteil. Anleger erhalten gute Zinsen, Kreditnehmer die gewünschte Finanzierung. Auf die Schufa, das Einkommen und weitere finanzielle Faktoren kommt es bei Auxmoney und Smava nur bedingt an, weshalb sich die Online-Marktplätze gut dafür eignen, wenn man lediglich ein schwaches monatliches Einkommen vorweisen kann. Dennoch muss man auch hier über eine ausreichende Liquidität z.B. durch ein Erbe verfügen, um die Kreditraten zahlen zu können.

    Der Kreditinteressent stellt eine Kreditanfrage als Projekt bei Auxmoney oder Smava ein. Dabei gibt er die gewünschten Konditionen des Kredits selbst an. Außerdem muss man erläutern, wofür bzw. weshalb man das Geld benötigt. Anleger haben die Möglichkeit diese Inserate zu lesen und zu prüfen. Wenn sie Geld zur Verfügung stellen möchten, tun sie dies im Regelfall in kleinen Teilbeträgen. Auf einen Kreditgeber, der beispielsweise 5.000 Euro benötigt, kommen also im Regelfall viele Kreditgeber, die als Gemeinschaft die Kreditsumme bereitstellen.

    Wie kann man die Chancen auf ein Darlehen bei Auxmoney und Smava steigern?

    Eine wichtige Möglichkeit, um die Chancen auf ein Darlehen zu steigern, besteht in der Bereitstellung von Zertifikaten. Angeboten werden unter Anderem ein PostIdent Zertifikat zur Identitätsüberprüfung und verschiedene Bonitäts-Zertifikate (unter Anderem von der Schufa). Die Zertifikate sind zwar kostenpflichtig, steigern aber die Attraktivität für Anleger. Dies gilt im Übrigen auch dann, wenn die Zertifikate – wie etwa das der Schufa – nicht nur Positives verraten. Jeder Kreditinteressent hat nämlich die Möglichkeit zu erläutern, wie es zur konkreten Situation kommen konnte.

    In jedem Fall sollte man mit offenen Karten spielen und erläutern, weshalb es in der Vergangenheit zu einer finanziellen Schieflage kommen konnte und wie man dies in Zukunft verhindern will. Das Vertrauen der Anleger kann man unter Anderem auch dadurch stärken, dass man ein Foto von sich einstellt und das Kreditvorhaben möglichst ausführlich beschreibt. Anleger haben dann zum Beispiel auch die Möglichkeit gezielt Fragen zu stellen, die man natürlich auch beantworten sollte. Diese Offenheit sorgt im Zweifelsfall auch für günstige Zinsen. Im Durchschnitt liegen diese zwischen 10 und 15 Prozent.

    am 26 Oktober 2012 um 15:10

    Guten Tag ich will eine Immobile Kaufen mein lohn ist klein.

    Die Immobile kostet 130.000 Euro Ein teil möchte ich vermieten 2 Wohnung 500 Euro kalt und laden 500 Euro kalt.

    Ein teil selber nutzen ich verdiene 950 Euro + 775 Euro kinder meine Frau 150 Euro.

    ich habe dann 2875 Euro meine Schufa ist schlecht wer kann mir Helfen ?

    Ich kann 600-700 Euro Monatlich zahlen .

    am 11 August 2013 um 18:16

    Bin nach einer 16 jährigen Lebensgemeinschaft und dem Versuch durch finanzielle Ausgaben im Glauben dadurch die Familie wieder intakt werden zu lassen in eine finanzielle Schieflage geraten.Nachdem der neue Partner meiner Frau ins Spiel kam habe ich meinen 10 jährigen Sohn und die Unterstützung meiner Frau verloren so das ich jetzt Hilfe benötige um aus der misslichen Lage zu einen Neuanfang zu beginnen .Ich bin bereit alles dafür erforderliche zu tun. Mfg. Uwe Domichowski

    • Michaela über Barclaycard Kredit im Test: Erfahrungen und Vergleich Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgendes Anliegen: Ich …
    • Clemens über Barclaycard Kredit im Test: Erfahrungen und Vergleich Guten Tag. Bekommt man als 18 jähriger und azubi mit einem regelm …
    • Name anonymisiert durch Administrator über Barclaycard Kredit im Test: Erfahrungen und Vergleich Sehr geehrte Damen und Herren, ich benötige einen Auslandskredit …
    • Gert Muschter über Smava Kredit im Test: Erfahrungen mit Privatkrediten beim Kreditmarktplatz – Smava Werte Damen und Herren Mit Sicherheit schreibe ich diese Zeilen …
    • Peter Widmoser über Bon-Kredit im Test: Erfahrungen mit Krediten ohne Schufa-Anfrage wie hoch währe die Provision für bonkredit bei einen darlehen von …
  • Ein Darlehen trotz Schufa bei einer normalen Bank zu erhalten, ist so gut wie

    Sofortkredit ohne Einkommensnachweis

    Sofortkredite mit niedrigen Zinsen bieten die meisten Banken an, um Kunden anzulocken und im Wettbewerb standzuhalten. Das Geld kostet nicht viel, ist in nur wenigen Tagen auf dem Konto. Aber wer versucht, solch einen Kredit ohne einen Einkommensnachweis oder weitere Bonitätsdokumente zu erhalten, ist bei diesen Banken falsch.

    Da eine Bonitätsprüfung während des Kreditvergabe-Prozesses im Vordergrund steht, kommt man nicht daran vorbei, seine Einkünfte und seinen Bonitätsscore preiszugeben. Wohl aber ist die Nachfrage nach Sofortkrediten auch ohne Einkommensnachweis da und nicht selten fallen die Portalnamen Auxmoney, Smava, Bon-Kredit und MAXDA in diesem Zusammenhang. Gibt es diese Art von Krediten bei diesen Anbietern tatsächlich?

    Ausgangssituation: Ich brauche möglichst schnell einen Kredit

    Herausforderung: Ich möchte dabei keinen Einkommensnachweis geben

    Lösung: Vier Anbieter, die offiziell Kredite ohne Einkommensnachweis im Programm haben und die wir uns hier genauer anschauen

    Gibt es den Sofortkredit ohne Einkommensnachweis wirklich?

    Man müsste sich vermutlich mit der Begrifflichkeit vertrauter machen, bevor es an die Anbieter und ihre Angebote geht. Sofortkredit bedeutet, dass das Geld in kürzester Zeit nach Kreditbewilligung ausgezahlt wird. Der fehlende Einkommensnachweis bedeutet, dass auf dem Weg hierhin an keiner Stelle geprüft wird, ob der Kreditnehmer den Kredit eigentlich zuverlässig zurückzahlen kann.

    Volles Risiko für den Kreditgeber also, und da soll es tatsächlich Banken und Anbieter geben, die einen Sofortkredit ohne Einkommensnachweis im Programm haben?

    Man muss sich dazu vorstellen, dass eine Bank ihr Kapital an finanziell wildfremde Menschen vergibt und sich eigentlich nur in guter Hoffnung wiegen kann, dass das Geld plus Zinsen den Bestimmungen nach zurückkommt. Niemand verschenkt Geld, ohne an irgendeiner Stelle sicher gehen zu können. Offensichtlich gibt es aber eben die genannten Anbieter, die in Verbindung zum Sofortkredit ohne Einkommensnachweis auftauchen. Und tatsächlich: Sie bieten Alternativen, um einen Einkommensnachweis wegzulassen:

    Steuern sparen leicht gemacht – jetzt das kostenlose eBook mit 100 von Experten geprüften Steuertipps herunterladen

    Auxmoney: „Kredite von privat an privat“

    Bei Auxmoney handelt es sich um Kreditgeber und Anlagepartner zugleich. Denn das Geld, was in Form von Krediten ausgezahlt wird, kommt von Privatpersonen, die ihr Vermögen dort anlegen und verzinsen lassen. Für diese Privatkredite wird tatsächlich offiziell kein Einkommensnachweis gefordert. Damit aber die Privatleute mit ihrem Vermögen aufspringen, wird er zur Chancenverbesserung dringend empfohlen. Heißt, man kann probieren, ohne Nachweis weiterzukommen und hat vielleicht Glück – oder aber es findet sich kein Interessent und man geht leer aus. Dazu kommt, dass diese Privatkredite in der Regel länger brauchen, bis sie ausgezahlt werden. Es handelt sich also eigentlich nicht um einen Sofortkredit. Und angesichts der wesentlich höheren Zinsen als bei den Testsiegern aus Kreditvergleichen sollte man es sich ohnehin zweimal überlegen, ob man einen Privatkredit nimmt oder sich nicht doch nach den klassischen Krediten mit Bonitätsnachweisen umschaut.

    Smava: „Der erste Kreditmarktplatz“

    Bei Smava lassen sich sowohl normale Kredite zu Niedrigzinsen, als auch einmal mehr die teureren Privatkredite finden, wie sie auch bei Auxmoney verfügbar sind. Grundsätzlich muss bei einer Kreditanfrage ein Nachweis mitgegeben werden, der ein Einkommen von mindestens 1.000 Euro pro Monat bescheinigt. Ohne Einkommensnachweis funktioniert es nur mit einem zweiten Antragsteller aus dem gleichen Haushalt, der als Bürge einspringt, wenn Person eins nicht zurückzahlt. Diese zweite Person darf allerdings nicht selbstständig tätig sein oder als geschäftsführender Gesellschafter in einer Firma fungieren. Ehrlichweise trifft man hier schon auf wesentlich höheren Aufwand als noch vorher, der einen überlegen lässt, ob ein Einkommensnachweis dagegen nicht doch einfacher wäre. Immerhin gibt Smava dazu auch klare Vorgaben, was man braucht:

    • Arbeitnehmer/Angestellte: Die drei letzten Gehalts- oder Lohnabrechnungen
    • Beamte: Die aktuellste Bezüge-Mitteilung und ein aktueller Kontoauszug
    • Rentner: Der aktuellste Rentenbescheid und ein aktueller Kontoauszug
    • Selbstständige: Die letzten zwei Jahresabschlüsse oder Gewinnermittlungen
    • Geschäftsführende Gesellschafter: Unterlagen der Arbeitnehmer & Selbstständigen

    Die Definition eines Sofortkredits trifft übrigens auch hier nur bedingt zu, denn aufgrund der erhöhten Bürokratie beim Kredit ohne Einkommensnachweis wird das Thema auch hier nicht in nur wenigen Tagen vom Tisch sein. Wie sich die Zinsen verhalten, wenn ein Einkommensnachweis fehlt oder dabei ist, sollte im Einzelfall probiert werden.

    Bei Bon-Kredit zeigen sich die genau gleichen Bedingungen wie bei Smava. Wer nicht nachweisen möchte, dass er über regelmäßiges Einkommen verfügt, muss den Kredit zusammen mit einem zweiten Antragsteller anfragen. Allerdings ist hier keine Mindestgrenze von 1.000 Euro beim monatlichen Einkommen gesetzt, sondern nur ein beliebiges Monatseinkommen vorausgesetzt.

    Auch bei MAXDA gelten die gleichen Bedingungen der vorigen beiden. Hier wird die Mindesteinkommensgrenze allerdings schon auf 1.500 Euro gelegt. Ohne Einkommensnachweis kommt man nur mit einem Bürgen weiter, der sein Einkommen nachweisen kann.

    Kreditmarktplatz-Vergleich: Kredite von Privat an Privat

    Warum überhaupt einen Sofortkredit ohne Einkommensnachweis beantragen?

    Es ist gar nicht so selten, dass ein Kredit ohne Einkommensnachweis gesucht und angefragt wird, obwohl man einen Nachweis machen könnte. Dafür gibt es folgende mögliche Gründe:

    • Arbeitnehmer: Das Monatseinkommen ist nicht hoch genug, als dass die Mindestgrenze erreicht wird, oder es gibt auf den Gehaltsabrechnungen Lohnpfändungen durch bereits laufende Verpflichtungen; genauso kann das Gesamteinkommen sogar unter der Pfändungsgrenze liegen oder der Arbeitsvertrag ist nur befristet -> Bei allen dieser Gründe würde der Kreditgeber wahrscheinlich ablehnen, wenn ein Nachweis präsentiert wird, ohne Nachweis erhält man den Kredit trotzdem
    • Selbstständige: Das Monatseinkommen ist nicht hoch genug, um die Mindestgrenze zu überschreiten oder allgemein zu schwankend, um jeden Monat von einer festen Summe zu sprechen; auch könnte die Tätigkeit noch keine volle zwei Jahre ausgeführt werden -> Ebenso bei diesen Gründen lehnen Anbieter in der Regel ab und Kredite ohne Einkommensnachweis werden notwendig

    Es gilt aber grundsätzlich zu beachten: Wer nicht genug Geld hat, einen Kredit zurückzuzahlen, sollte auch keinen aufnehmen. Eine Verschuldung, ohne dass man selbst sicher sein kann, diese aufzulösen, ist schadhaft und kann bittere Konsequenzen mit sich bringen. Ist genug Einkommen vorhanden und zum Beispiel bei den Selbstständigen liegen die genannten Gründe vor, sollte das persönliche Gespräch mit einem Berater gesucht werden, um bestenfalls ganz normal an einen Kredit zu gelangen (hier zum Beispiel mit speziellen Krediten für Selbstständige).

    Übrigens: Halten Sie andere geforderte Unterlagen bereit

    Neben dem Einkommensnachweis sind zum Teil noch weitere Dokumente oder Schritte notwendig, damit das mit dem Sofortkredit gut und schnell klappt. Denken Sie also daran, alles bereitzuhalten, was Sie benötigen. Hier geben wir Ihnen noch 10 wertvolle Tipps, wie Sie schnellstmöglich das Geld aufs Konto bekommen.

    Fazit zu Krediten ohne Einkommensnachweis

    Es gibt eine ganze Reihe Gründe, warum man sich für einen Kredit ohne Einkommensnachweis entscheiden könnte. Fällt die Entscheidung tatsächlich, so gibt es mit den hier vorgestellten Anbietern zumindest gute Anlaufstellen. Allerdings ist die Beantragung mit ein wenig mehr Bürokratie verbunden, weil Bürgen oder weitere Antragsteller im gleichen Haushalt verlangt werden. Oder aber die Zinsen sind sehr viel höher als normal.

    Unser Tipp an dieser Stelle ist daher, dass sofern keiner der oben genannten Gründe zutrifft, lieber ein ganz normaler Kredit mit normalen Bonitätsnachweis beantragt werden sollte. Im Zweifel sollte einfach das Gespräch mit einem persönlichen Berater gesucht werden, um die richtige Lösung zu finden.

    Passende Artikel

    Die beliebtesten Artikel
    • Online Kreditvergleich – Finden Sie den besten Kredit 68.812 Aufrufe
    • Smava Betrug oder seriöser Kreditgeber? 34.645 Aufrufe
    • Kredit-Voraussetzungen: diese Kriterien müssen erfüllt werden 24.464 Aufrufe
    Die neusten Artikel

    Online-Kredit mit neuem Personalausweis: Die wichtigsten Infos & Tipps

    Kreditanfrage: Ist diese schufaneutral? Infos & Tipps für schufafreie Kredite

    Ratenkauf: Welche (Online-) Shops bieten Ratenkauf an?

    Werden Klein-und Konsumkredite zukünftig nur noch über Crowdfunding finanziert?

  • Spaltet sich das Investmentbanking gänzlich vom Markt für Kleinkredite?

  • Brauchen wir Banken zukünftig überhaupt noch als Finanzdienstleister?

    Chefredakteur Kredite.org

    Peter König kümmert sich als hauptverantwortlicher Chefredakteur unseres Portals vor allem um die Themen Aktien, Fonds und Geldanlage. Schon früh hatte König großes Interesse am Wirtschaftsgeschehen und dem Finanzmarkt. Einer Lehre als Bankkaufmann folgte das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Wuppertal. Nach dem Diplom trat der heute 58-Jährige eine Festanstellung als Fondsmanager bei einem großen Geldinstitut an, für das er heute noch in Teilzeit tätig ist.

    Источники: http://www.kreditohneeinkommensnachweis.com/, http://www.gutefinanzen.de/kredit-ohne-einkommen-erfahrungen-mit-krediten-ohne-einkommensnachweis-oder-lohnnachweis-43.html, http://www.kredite.org/sofortkredit-ohne-einkommensnachweis/

  • HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here