Norisbank girokonto erfahrungen

    0
    11

    Norisbank mit kostenlosem Girokonto? Gebühren für Bargeldbezug und Kreditkarte.

    von Uwe Winkler aktualisiert am: 05.12.2017

    Die Norisbank ist zur reinen Direkt- und Internetbank geworden und hat ihre Filialen inzwischen geschlossen. Der Name ist vielen noch ein Begriff, heute (Stand 2017) beschäftigt die Bank jedoch nur noch ca. 50 Mitarbeiter. Die vor einigen Jahren an die Deutsche Bank verkaufte Norisbank hat mit dem Top Girokonto, Tages- und Festgeld sowie Kreditangeboten die gesamte Palette an Finanzprodukten im Programm. Das Besondere daran, die Angebote erscheinen günstig. Wir haben das Top-Girokonto getestet und vor allem Augenmerk auf die Gebühren bei Kreditkartenzahlungen und Zahlungen sowie Bargeldvorgänge mit der Girocard, im Fall der Norisbank einer Maestro gelegt.

    Deutsche Bank Filialservice bringt einige Vorteile.

    Um ihren Kunden weiterhin, wie diese es von der Norisbank Filialen gewohnt waren, einen entsprechenden Servcie bieten zu können, sind die 2.700 Bankingterminals der Deutschen Bank für Überweisungen und das Drucken der Kontoauszüge nutzbar. Nach 60 Tagen ohne Ausdruck erfolgt der Versand per Post – dann kostenpflichtig zum Portopreis. Aktivieren Sie das Online-Postfach, erscheinen die Auszüge dort und lassen sich nicht mehr bei der Deutschen Bank ausdrucken. Rufen Sie die Auszüge dort nicht innerhalb von 50 Tagen nach Einstellung ab, erfolgt wieder die kostenpflichtige Zusendung per Post.

    Auch Bargeldeinzahlungen sind an den DB-Geldautomaten kostenlos und gebührenfrei ab 5 Euro möglich. Ein Vorteil gegenüber den Konten anderer Direktbanken wie z.B. DKB Cash mit wenigen Automaten oder dem Consorsbank Girokonto, wo Bareinzahlungen nur gegen Gebühr bei einer Fremdbank machbar sind.

    Noris Top-Girokonto ohne Kontoführungsgebühren – aber….

    Die Kontoführung für das Girokonto ist uneingeschränkt gebührenfrei und nicht an Mindestgeldeingang oder monatliches Gehalt gebunden. Die Möglichkeit, einen Dispo oder eine Kreditkarte zu beantragen, setzt jedoch die Bonität des Kunden und monatliche eingehende Gehaltszahlungen voraus. Für schwierige Fälle z.B. bei negativer Schufa lässt sich ein Guthabenkonto ohne Dispomöglichkeit eröffnen. Für dieses Konto wird eine Gebühr in Höhe von 5 Euro pro Monat erhoben. Das Konto ist nur für den privaten Gebrauch zugelassen. Als Firmenkonto lässt sich das Giro nicht nutzen.

    Gebühren fürs Bezahlen und Bargeldbezug mit Girocard / Kreditkarte.

    Bargeldbezug beim Norisbank Girokonto.

    Bargeld kann kostenlos an allen 9.000 Automaten der Cash Group (Commerzbank, Deutsche Bank, Postbank u.a.) und neuerdings auch an 1.300 Shell Tankstellen mit der Girocard abgehoben werden. Für hohe Beträge über die wöchentlich zulässige Grenze von 5.000 Euro hat die Norisbank einen Service eingerichtet. Nach einem Anruf beim Kundenservice werden bis 9.990 Euro zur Abhebung frei geschalten.

    Norisbank Kreditkarten – Gebühren und Kosten beim Zahlen und für Bargeld.

    Seit Anfang 2017 gibt es zwei Optionen für eine Kreditkarte, eine „echte“ Mastercard mit monatlichem Verfügungsrahmen und die MasterCard direkt, eine Debitkarte, bei der Zahlungen sofort mit dem Giro verrechnet werden. Der Erhalt der „echten“ Mastercard® Kreditkarte ist nur bei Bonität und monatlichem Gehaltseingang möglich und gebührenfrei. Die Herausgabe der Debitkarte erfolgt ohne Bonitätsprüfung, hat jedoch eine jährliche Gebühr von 12 Euro zur Folge. Die Kreditkarten haben einen NFC-Chip, sodass sich per PayPass Kleinbeträge bis 25 Euro im Supermarkt ohne Pin-Eingabe und Unterschrift bezahlen lassen.

    Pro & Kontra Norisbank Girokonto

    • Girokonto ohne Kontoführungsgebühren, Beantragung auch für minderjährige Kinder möglich.
    • kostenlose Bargeldverfügung bei Cashgroup-Automaten + 1.300 Shell-Tankstellen mit der EC/Girocard
    • Onlinelegitimation per Videoident, Mastercard® Charge mit NFC-Chip
    • kostenlose Bargeldeinzahlungen an Terminals der Deutschen Bank
    • echte Mastercard® nur bei monatlichem Gehaltseingang kostenfrei, Debit Mastercard kostet 12 Euro im Jahr
    • 2,50 % Bargeldgebühr beim Abheben mit der Kreditkarte im Inland
    • 1,75 % Auslandseinsatzentgelt für Fremdwährungsbuchungen mit der Kreditkarte

    letzte Aktualisierung: 29.11.2017

    Auslandsentgelte beim Zahlen mit der Kreditkarte außerhalb der Euro-Zone fallen auch beim comdirect Giro und dem Girokonto der ING-DiBa an. Nur beim DKB Cash erstattet die Bank diese Gebühren für Aktivkunden zurück. Für Kunden, die häufig außerhalb der EU unterwegs sind, ist als die DKB Kreditkarte oder die Mastercard zum N26 Black daher die bessere Wahl.

    Das Norisbank Girokonto gehört in die Top-5 der besten deutschen Girokonten und lässt sich per Video-Legitimation innerhalb von wenigen Minuten online eröffnen.

    Kontakt zur Bank

    Guthabenzinsen in Kombination mit dem Noris Top-Tagesgeld.

    Das kostenlose Norisbank Girokonto kann mit dem ebenfalls gebührenfreien Tagesgeldkonto als Option geführt werden und eröffnet damit die Möglichkeit einer Verzinsung von 0,05 %. Wer Zinsertrag möchte und die Bargeldfunktion benötigt, sollte zudem noch die Norisbank Sparcard in sein Paket nehmen. Da alle einzelnen Kontobausteine gebührenfrei sind, kann man sich die perfekte Kombination zusammenstellen.

    Konditionen Norisbank Giro im Detail:

    • Filialen: 0 (Direktbank)
    • Gebühren Girokonto: 0€
    • Mindestgeldeingang: 0 Euro
    • Zinsen Giro: 0,00%
    • Zinsen Tagesgeld: 0,05%
    • Banking: PIN/TAN, HBCI, Fingerprint
    • Kreditkarte: Mastercard® 0 Euro
    • Auslandseinsatzentgelt: 1,75 %
    • Prämie: –
    • Bargeld Girocard: cash group (9.000 Automaten), Deutsche Bank, Commerzbank u.a.
    • Dispozinsen: 10,85%
    • Überziehung: 13,25%

    Erfahrungen zur Norisbank .

    Bestes Girokonto:

    Häufige Fragen zum Giro

    NORIS Bank Konten

    Die Norisbank hat verschiedene Giro- und Anlagekonten im Programm. Einige davon stellen wir auf sparkonto.org vor.

    Das Norisbank Tagesgeldkonto wird mit mit 0,05% verzinst. Das Geld steht täglich zur Verfügung. Da direkt von einem Tagesgeldkonto kein Bargeld abgehoben werden kann, ist es sinnvoll, dass Konto durch die Norisbank Sparcard zu ergänzen, mit der eine Bargeldverfügung möglich ist.

    Das Norisbank Giro kann optional zu den Anlagekonten dazu oder separat eröffnet werden und ist generell gebührenfrei. Auch die vielfach extra zu bezahlende Mastercard ist gratis.

    Navigation Norisbank

    Erfahrungen zu einem Girokonto? Am 15.12.2017 verlosen wir einen 30€ Gutschein für einen bis dato veröffentlichten Bericht.

    Test: Norisbank Onlinebanking

    Das Norisbank Onlinebanking im Test

    Die Norisbank hat im Jahr 2012 konsequent den Schritt zur reinen Onlinebank vollzogen und sich von allen Filialen getrennt. Bankgeschäfte können stattdessen an den 2.700 Banking-Terminals der Deutschen Bank getätigt werden (z.B. Kontoauszüge, beleglose Überweisung, Daueraufträge einrichten, ändern und löschen, beleghafte Überweisungen am Belegscanner). Neu ist ebenfalls die Möglichkeit von Bareinzahlungen auf das norisbank Girokonto (keine Münzen) an über 700 Ein- und Auszahlungsautomaten der Deutschen Bank.

    Die Fakten: Die Norisbank gehört zur Deutsche Bank Gruppe. Sie vermarktet ihre Produkte (Girokonto, Tagesgeld, Ratenkredit) als Direktbank. Bis Ende Juli 2012 besaß die Norisbank auch etwa 100 Filialen bundesweit.

    In den folgenden Abschnitten findest Du wichtige Details zu den Onlinebanking-Angeboten der Norisbank.

    Im Detail: Das Girokonto der Norisbank

    Stiftung Warentest sieht beim Girokonto-Test 2016 das Konto auf einem Spitzenplatz. Warum? Es ist kostenlos ohne jede Bedingung. Darüber hinaus gibt es eine durchdachte Onlinebedienung. Das Einzahlen von Bargeld funktioniert problemlos. Mir gefällt die gute Bedienbarkeit ebenfalls. Wer ein Smartphone besitzt, kann sich für das mobile Banking anmelden. Hier benötigt man keine TAN-Liste mehr, sondern erhält eine gültige TAN (TransAktionsNummer) per SMS aufs Handy. Das ist sicherer und das Banking funktioniert so auch von unterwegs. Im Urlaub ist das ein Vorteil.

    Die Zugehörigkeit zur Deutschen Bank bringt der Norisbank einige Vorteile. Neben dem erwähnten einfachen Geldeinzahlen (übrigens anders als bei der DKB!) ist die große Zahl an Geldautomaten ein dickes Plus. Die Norisbank gehört zur Cash Group mit immerhin 9000 Automaten.

    Eine weitere Besonderheit: Am Geldautomaten kann man täglich Beträge bis zu 9.990,- Euro abheben. Das bietet keine anere Bank.

    Wer ein Girokonto bei der Norisbank abschließt, sollte wissen, dass das Guthaben nicht verzinst wird. Das gilt aber für die meisten Banken. Pro-Tipp: Während des Antrags einfach den Haken setzen, wenn die gleichzeitige Eröffnung eines kostenlosen Tagesgeldkontos angeboten wird. Im Vergleich mit anderen Direktbanken fällt auf, dass der Zinssatz für einen Dispokredit etwas höher ist. 10,85% sind schon mehr als bei der vergleichbaren Netbank (8,00%). Bei der ING-DiBa zahlt man gar nur 6,99% Zinsen für den Dispo. Das ist deutschlandweit einer der niedrigsten Dispozinssätze. Der Dispokredit muß wie bei den meisten Banken extra beantragt werden. Das gleiche gilt für die Kreditkarte (Mastercard). Diese ist aber kostenlos und berechtigt weltweit zum kostenfreien Geldabheben am Automaten. Bist Du selbständig und nicht angestellt, bekommst Du jedoch keinen Dispo eingerichtet. Das ist bei (fast) jeder Bank so.

    Das Tagesgeld der Norisbank unter der Lupe

    Der für Tagesgeld gezahlte Zinssatz bewegt sich derzeit auf einem hinteren Platz in unserem Vergleich. Die Norisbank ändert den Zinssatz eher selten. Das ist berechenbarer als die (frühere) Aussage – immer unter den besten 3 der deutschen Tagesgeldbanken platziert zu sein. Denn bei näherem Hinschauen fiel dann auf, daß sich diese Garantie-Aussage auf die „nach der Bilanzsumme 10 größten deutschen Banken“ bezieht. Damit waren viele Direktbankkonkurrenten natürlich aussen vor. Heute gilt also – lieber solides Mittelfeld als falsche Versprechen.

    Den Zinssatz von derzeit 0,05% erhalten alle Kunden. Es handelt sich also nicht um ein spezielles Neukundenangebot. Positiv ist ebenfalls, dass der Zinssatz für eine Anlagesumme bis 50.000 Euro gilt. Die Konkurrenz dreht da gern schon mal bei 5.000 Euro die beworbenen Zinssätze herunter. Das Tagesgeldkonto bekam die Note „Gut (2,1)“ unter 19 Tagesgeldkonten im Online-Praxistest bei Stiftung Warentest.

    Freundliche Begrüßung: „Geht doch“ (Screenshot: Norisbank Onlinebanking)

    Sparbuch online – Die Sparcard

    Die Sparcard der Norisbank ist kein eigenes Produkt der Norisbank. Es wird stattdessen die Sparcard der Postbank vertrieben. Diese Sparcard ist quasi ein Sparbuch mit Geldgarte. Mit 0,01% Zinsen liegt die Verzinsung im üblichen Rahmen der Sparbuchvarianten. Der Vorteil der Sparcard liegt darin, dass bis zu 2000 Euro pro Monat weltweit am Geldautomaten verfügbar sind. 10 Abhebungen sind pro Jahr kostenfrei. Mit dem Girokonto geht das auch, jedoch ohne Verzinsung.

    Onlinebanking mit der Norisbank: Fazit und Empfehlung

    Das Norisbank Girokonto ist geeignet für alle, die ihr Konto nicht oder nur selten überziehen. Es ist ohne Wenn und Aber kostenlos, es braucht nicht einmal einen Mindestgeldeingang. Allein der Dispozinssatz ist recht hoch, jedoch weit niedriger als bei der Mutterbank. Das Konto bei der Norisbank empfiehlt sich also für alle, die das Beste aus beiden Welten haben wollen: Die günstigen Kosten einer Direktbank und trotzdem den Service einer Filiale um die Ecke. Besonders für Privatkunden der Deutschen Bank könnte sich der Wechsel lohnen: Sie sparen etwa 80 Euro Gebühren im Jahr – bei nahezu gleichem Service.

    Gut gefällt mir die Möglichkeit, überschüssiges Guthaben auf das eingebaute Tagesgeldkonto zu senden. Dort wird es verzinst, während es auf dem Girokonto unverzinst bleiben würde. Noch besser wäre es, wenn dieser Vorgang automatisch erfolgen könnte. Das Norisbank Girokonto / Tagesgeldkonto ist aber alles in allem ein gutes Angebot. Und von den Kosten her weit attraktiver als bei jeder Filialbank.

    Weitere Infos zur Historie: Wikipedia

    Mit diesem Newsletter kannst Du bares Geld sparen!

    Andere Leser haben sich angesehen:

    Geschäftskonto Vergleich: Ein kostenfreies Firmenkonto für Dich

    Kinderkonto bzw. Taschengeldkonto: Meine Erfahrungen

    So geht es: Kostenlos Geld abheben im Ausland

    Girokonto mit Startguthaben: Bis zu 150 Euro für Dich!

    Kostenloses Geschäftskonto für Selbständige oder Privatkonto: Ratgeber

    Girokonto Vergleich mit Tabelle: Alle kostenlosen deutschen Banken

    Brauchst Du ein kostenloses Girokonto? Mit Startguthaben und gratis Kreditkarte? Alle Geldautomaten kostenlos? Nach diesem Test hier hast Du eins.

  • » Girokonto Vergleich

    Mit dieser Tabelle findest Du Dein Girokonto. Sortiert nach Kosten, Zinsen und Bedingungen. Alle grossen Banken im Vergleich. Empfehlung lesen und loslegen

  • » Tagesgeldkonto Vergleich

    In diesem Tagesgeldkonto Vergleich findest Du alle Anbieter. Ich erkläre Dir, worauf Du achten sollst. Stiftung Warentest, Zinsen u. Schutz vor Inflation.

  • » Ratgeber Kinderkonto

    Aktuell: Wir haben eine super Lösung für unser Kinderkonto gefunden. Wir wollten ein Taschengeldkonto mit EC-Karte, das auch Zinsen bringt und nix kostet.

  • » Girokonto mit Startguthaben

    Nimm Dir ein neues Girokonto mit Startguthaben, alle hier sind kostenlos. Als Zweitkonto, Extrakonto zum Onlineshoppen, Sparkonto eignen sich alle.

  • » Kostenloses Geschäftskonto

    Selbständige wissen oft nicht, ob sie ein richtiges Geschäftskonto brauchen. Ich erkläre das und zeige gute Angebote in der Tabelle. Eins ist kostenlos.

  • » Geschäftskonto Vergleich

    Der Geschäftskonto Vergleich für alle Selbstständigen. Alle großen Banken mit Kostenübersicht. Erstaunlich: Nur ein Firmenkonto ist tatsächlich kostenlos.

  • » Abrufkredit statt Dispo

    Ich erkläre Dir an einem konkreten Beispiel, wie man mit einem Abrufkredit viel Geld sparen kann. Was man braucht. Und das sind die besten drei Anbieter.

  • » Geld abheben im Ausland

    Wer im Ausland kostenfrei Geld abheben möchte, kommt um eine Kreditkarte nicht herum. Es gibt diese drei Anbieter, die tatsächlich nichts kosten.

  • » Test: Norisbank Onlinebanking

    Ausführlicher Test der Norisbank-Produkte Girokonto und Tagesgeld. Wie schlägt sich die Direktbank im Vergleich zu anderen?

  • » 10 Homebanking Tipps

    Hast Du ein Onlinekonto? Dann willst Du doch sicher sein, dass niemand an Dein Geld kommt, oder? Beachte diese Tipps, dann kann nichts mehr schief gehen.

  • » Kreditbedingungen vergleichen

    Ein Vergleich: Aus der Werbung bekannte Ratenkredite unter der Lupe im Kredit Vergleich

  • » Test: comdirect Bank

    Taugt das comdirect Girokonto wirklich? Lohnt sich das Tagesgeld dort? Ich habe die comdirect durchgecheckt. Meine Meinung dazu kannst Du hier lesen.

  • » Volkswagenbank Erfahrungen

    Als langjähriger Kunde der Volkswagen Bank habe ich hier einen Bericht zu den Banking-Produkten verfasst. Fazit: Girokonto super, Sparbrief lohnt nicht.

  • Es war nie leichter, für das eigene Kind ein Konto zu eröffnen. Worauf Du achten musst und welche Bank sich wirklich lohnt

  • » Kümmer Dich um Dein Geld!

    Ich fürchte, Du verschenkst gerade Deine Zinsen. Und die Bank freut sich, wenn Du untätig bleibst! Was Du jetzt tun kannst steht in diesem Artikel. Lesen!

  • » Kontowechsel geplant?

    Kontogebühren sind überflüssig. Aber ein Kontowechsel macht auch Arbeit. Mit diesem kleinen Trick nutzt Du die SEPA-Mitteilungen Deiner Gläubiger dafür.

  • » Schutzbrief statt ADAC

    Ich sehe keinen einzigen Vorteil darin, in einem Automobilclub zu sein. Ich brauche doch nur die Pannenhilfe, und die gibt es anderswo viel günstiger.

  • Test: Norisbank Onlinebanking

    „Emporkömmling: Die norisbank macht seit Monaten Dampf mit ihren Angeboten. Sie sieht sich selbst als „Qualitätsdiscounter“, der Fokus liegt auf der leichten Verständlichkeit der Angebote. Was wirklich dahinter steckt, zeigt dieser Artikel.“

    norisbank Girokonto Test – Jetzt Erfahrungen lesen

    Nur der Name erinnert noch an die Ursprünge der norisbank in den 1950er Jahren. Damals wurde die Noris Kaufhilfe vom Versandhaus Quelle in Nürnberg (=Noris) als Instrument zur Absatzförderung ins Leben gerufen. Kredite blieben lange Zeit ein Schwerpunkt des Unternehmens, zuletzt mit dem Ratenkredit easyCredit.

    Nach der Aufspaltung verblieb die Kreditfabrik unter dem Namen Teambank in Nürnberg, die norisbank ist heute eine Deutsche Bank Tochter und arbeitet nach der Schließung ihrer Filialen als reine Direktbank.

    • Stärken und Schwächen der norisbank
    • Themenübersicht:
    • 1. norisbank Erfahrungen: Faktencheck
    • 2. Konditionen im norisbank Test
    • 3. Gebühren und Zinsen: Bedingungslos kostenlos?
    • 4. Bargeld und Karten: Mastercard im Ausland nutzen
    • 5. Online-Banking: mobile Banking bei der norisbank
    • 6. Sicherheitsmechanismen beim Online-Banking
    • 7. Das TopZinskonto der norisbank
    • 8. Online Dienstleistungen der norisbank
    • 9. Testberichte zum norisbank Girokonto
    • 10. Das Jedermannkonto der norisbank
    • 11. Die fünf wichtigsten Fragen und Antworten
    • 12. Fazit: norisbank Girokonto Erfahrungen

    Stärken und Schwächen der norisbank

    Das hat uns bei der norisbank gefallen:

        • Breites Angebot
        • Zahlreiche Auszeichnungen
        • Bedingungslos kostenlos
        • Viele Automaten für den Karteneinsatz nutzbar
        • Banking-Terminals der Deutschen Bank nutzen
        • Dispokredit bis max. 10.000 Euro
        • Kostenlose Kreditkarte

    Themenübersicht:

    Unsere Erfahrung mit der norisbank ist überwiegend positiv. Im Test haben wir vor allem positive Punkte gefunden. Beispielsweise das breite Angebot an Bankdienstleistungen, mit dem die Bank am Markt positioniert ist. Das ist vor allem für jene Kunden attraktiv, die sich für Festgeld oder Ratenkredite nicht noch einmal auf die Suche nach einer guten Bank machen, sondern alle Bankgeschäfte bei einem Geldinstitut tätigen wollen.

    Durch die Zugehörigkeit zur Deutschen Bank profitieren norisbank-Kunden außerdem vom dichten Netz an Geldautomaten. Dazu gehören neben den Automaten der Deutschen Bank zusätzlich die Automaten der Commerzbank, der HypoVereinsbank (UniCredit) sowie deren Tochtergesellschaften. Obendrein dürfen norisbank-Kunden die Banking-Terminals in den Filialen der Deutschen Bank mitbenutzen und dort zum Beispiel Geld einzahlen.

    Negativ aufgefallen ist uns lediglich, dass die norisbank in vielen Girokonto Vergleichsrechnern zwar mit einer Guthabenverzinsung für Geld auf dem Girokonto aufgeführt ist, dass es sich dabei allerdings streng genommen um ein Tagesgeldkonto handelt, das gleichzeitig mit eröffnet wird. Geld lässt sich davon aber erst nach der Umbuchung aufs Girokonto ausgeben und die Zinsen sind für ein Tagesgeldkonto nicht gerade üppig.

    Das Girokonto von der norisbank überzeugt mit vielen Konto-Vorteilen.

    1. norisbank Erfahrungen: Faktencheck

    Das sind die zehn wichtigsten Fakten zum Girokonto der norisbank:

          • Keine Gebühren für Konto oder Karten
          • MasterCard inklusive
          • Kein Mindestgeldeingang
          • Kostenlos an Automaten der Cash-Group Bargeld abheben
          • Im Ausland mit MasterCard kostenlos abheben
          • Geld einzahlen an Automaten in Filialen der Deutschen Bank
          • Automatische Eröffnung eines Tagesgeldkontos
          • Girokonto unverzinst
          • Dispozinsen im oberen Durchschnittsbereich
          • Reine Direktbank, keine eigenen Filialen

    2. Konditionen im norisbank Test

    Für unseren norisbank Test haben wir die Konditionen genauer unter die Lupe genommen und in einem Erfahrungsbericht zusammengefasst. Insgesamt sind unsere Erfahrungen überwiegend positiv. Die norisbank bietet derzeit zwei verschiedene Konten: Das Top-Girokonto und das Guthabenkonto. Nur das Erste ist kostenfrei, für das Guthabenkonto, werden 5,90 Euro monatlich fällig. Zudem können Kunden keine noris Card und keine Kreditkarte nutzen.

    Das Girokonto der norisbank bedingungslos kostenfrei

    3. Gebühren und Zinsen: Bedingungslos kostenlos?

    Die norisbank bewirbt ihr Girokonto mit dem Slogan „bedingungslos kostenlos“. Tatsächlich setzt sie keinen Mindestgeldeingang voraus, auch ohne regelmäßigen Geldeingang ist das Konto kostenlos erhältlich. Kunden mit eher geringem Budget können also ebenfalls ein gebührenfreies Girokonto eröffnen, vorausgesetzt die Bonität ist gut genug, um ein Konto zu erhalten.

    Allerdings liegen die Dispo-Zinsen eher über dem Durchschnitt. Dafür hat die norisbank einen attraktiven Ratenkredit im Angebot. Wer Geld braucht, sollte lieber diesen in Anspruch nehmen, statt das Giro-Konto zu überziehen. Einmal jährlich ist bei den Ratenkrediten sogar eine Sondertilgung bis zu 50 Prozent der Restsumme kostenfrei, sodass Kreditnehmer die Laufzeit und das Volumen leicht verringern können, wenn der finanzielle Engpass wieder überwunden ist.

    Guthaben auf dem Girokonto bleiben – wie von wenigen Ausnahmen abgesehen üblich – unverzinst. Zum Angebot gehört aber ein verzinstes Tagesgeldkonto, das automatisch mit dem Girokonto eröffnet wird.

    Im Top-Girokonto sind zudem zahlreiche Leistungen ohne Zusatzgebühren enthalten. So fallen keine Gebühren für Barauszahlungen an Geldautomaten der Cash Group an. Auch SEPA-Überweisungen die Online, am SB-Terminal oder am Belegscanner des Selbstbedienungsterminals durchgeführt werden sind kostenfrei. Das Gleiche gilt für Einrichtung, Änderung, Löschung und Ausführung von SEPA-Daueraufträgen in Selbstbedienung oder per Online Banking. Kontoauszüge, Lastschrifteinlösungen, eingereichte Schecks, Bareinzahlungen und EC-Karte sind ebenfalls nicht mit zusätzlichen Gebühren verbunden.

    Damit bietet die norisbank ein attraktives Serviceangebot, das die häufigsten Leistungen abdeckt, ohne dass dafür auch nur ein Cent fällig werden würde. Die Gebührenbefreiung ist dabei an keinerlei Bedingungen geknüpft. Es ist also kein Gehaltseingang oder ein Mindest-Durchschnittseinkommen notwendig, damit das Konto kostenfrei bleibt.

    Die norisbank bietet im TopGirokonto hervorragende Konditionen ohne Fallstricke. Wichtige Serviceleistungen sind kostenfrei und es fallen keine Grundgebühren an.

    Mit der kostenlosen MasterCard der norisbank erhalten Sie überall auf der Welt Bargeld.

    4. Bargeld und Karten: Mastercard im Ausland nutzen

    Kostenlos sind auch eine EC- und eine MasterCard mit im Angebot enthalten. Beide sind dauerhaft und ohne Mindestumsatz kostenfrei. Eine Ausnahme gibt es nur bei der Verwendung des Girokontos als Pfändungsschutz-Konto. Dann wird die Kreditkarte gesperrt und die EC-Karte in eine reine Service-Karte zum Geldabheben umgewandelt.

    Mit der EC-Karte lässt sich an allen Automaten der Cash-Group kostenlos Bargeld abheben. Aktuell betreibt der Verbund aus Deutscher Bank, Commerzbank und HypoVereinsbank sowie deren Tochterunternehmen zusammen mit der Tankstellenkette Shell rund 9.000 Geldautomaten.

    Im Ausland bekommen Kunden mit der MasterCard gebührenfrei Bares. Im Inland gilt dieser Service leider nicht.

    Dank der Zugehörigkeit zur Deutschen Bank Gruppe können Kunden auch Geld einzahlen, nämlich an über 700 Einzahlungsautomaten der Muttergesellschaft. Münzeinzahlungen sind hier allerdings nicht möglich.

    Dank Mitgliedschaft in der Cash Group ist die Verfügbarkeit der Geldautomaten der norisbank hervorragend. Im Ausland ermöglicht die MasterCard gebührenfreies Abheben.

    5. Online-Banking: mobile Banking bei der norisbank

    Die Schalter der Deutschen Bank dürfen norisbank-Kunden nicht nutzen, schließlich ist das Geldinstitut seit der Schließung der eigenen Filialen eine reine Direktbank. Allerdings können sie rund 2.700 Banking-Terminals in den Filialen nutzen. Dort können sie Überweisungen erstellen, Daueraufträge einrichten und überwachen oder Kontoauszüge drucken. Dieses Angebot spricht vor allem Kunden an, die dem Online-Banking misstrauisch gegenüberstehen.

    Der „normale“ Weg, um das Konto zu verwalten, ist nämlich bei der norisbank das Online-Banking. Dabei setzt das Berliner Geldinstitut verstärkt auf mobile Lösungen und nutzt zum großen Teil die Technologie der Muttergesellschaft Deutsche Bank. Beispielsweise können Kunden Apps für Android, Windows Phone und iOS (iPhone, iPad) nutzen oder Überweisungen mit dem Smartphone abfotografieren und Daten dann ins Online-Banking übernehmen.

    Die norisbank ist eine reine Direktbank und hat sich auf Online-Banking spezialisiert.

    Als reine Online Bank bietet die norisbank auch Hilfestellung online an

    6. Sicherheitsmechanismen beim Online-Banking

    Die norisbank ist seit 2012 eine reine Direktbank und versucht, die Transaktionen ihrer Kunden sicher zu gestalten. Aus diesem Grund ist sie einer der ersten Anbieter des photoTAN-Verfahrens, das von der Deutschen Bank entwickelt wurde. Sie nutzt das Smartphone des Kunden, um die Finanztransaktionen noch sicherer zu machen.

    Die photoTAN ersetzt dann die Liste mit den Papier-TANs. Der Kunde muss zur Generierung einer photoTAN eine Grafik mit der dazugehörigen App einscannen, und kann dann die angezeigte Nummer wie gewohnt nutzen, um die Transaktion zu bestätigen. Die photoTANs werden jeweils nach Bedarf neu generiert und sind deswegen flexibler und unabhängiger.

    Interessenten können in ihrem Account unter „Sicherheitsverfahren“ einen Aktivierungsbrief anfordern. Hierzu muss er „photoTAN-Verfahren jetzt einrichten“ klicken. Der Aktivierungsbrief wird dann innerhalb weniger Tage zugestellt. Um sein Smartphone vorzubereiten, muss er die photoTAN-App im App Store herunterladen oder eine Grafik auf der Webseite der norisbank einscannen. Im Anschluss daran muss er die Grafik aus dem Aktivierungsbrief mit der App einscannen und einen 12-stelligen Aktivierungscode im Online-Banking eingeben. Die Einrichtung bestätigt er dann, indem er die Grafik mit der App scannt und eine 7-stellige photoTAN in einem entsprechenden Feld im Online Banking eingibt.

    Der photoTAN wird grundsätzlich eine gute Sicherheit bescheinigt. Nutzer sollten allerdings darauf achten, ihr Smartphone vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Regelmäßige Software-Aktualisierungen und ein guter Virenschutz mit Echtzeitüberwachung sollten die Grundvoraussetzung für die Nutzung des photoTAN-Verfahrens sein. Zudem sollte das Handy durch ein Passwort geschützt werden.Da das Smartphone eine Sicherheitslücke darstellen kann, ist es sinnvoll, ein gesondertes Lesegerät zu bestellen.

    Weitere Möglichkeiten, Finanztransaktionen zu bestätigen, sind das iTAN-Verfahren und das mTAN-Verfahren. Beides wird von der norisbank ebenfalls angeboten. Das photoTAN-Verfahren gilt allerdings als sicherer, da dort zwei unabhängige Geräte genutzt werden, die zudem registriert sind und miteinander agieren.

    Die norisbank nutzt verschiedene TAN-Verfahren, um die Sicherheit der Finanztransaktionen zu gewährleisten. Empfehlenswert ist vor allem das photoTAN-Verfahren mit einem Lesegerät.

    7. Das TopZinskonto der norisbank

    Die norisbank bietet zu ihrem Girokonto automatisch ein Tagesgeldkonto an. Dies ist durchaus sinnvoll, da Tagesgeld zu den meist genutzten Anlageformen gehört und auch für Kunden mit geringem Guthaben relevant sein kann.

    Allerdings sind die Zinsen für Guthaben derzeit fast völlig vernachlässigbar. Dies ist allerdings weniger die Schuld der norisbank als des niedrigen Leitzinses. Immerhin gewährt die norisbank derzeit tatsächlich noch einen Zins auf das Guthaben. Bei vielen andere Banken ist der Tagesgeldzins derzeit noch geringer, falls überhaupt noch Teil des Angebotes.

    Auch die vierteljährliche Gutschrift ist von Vorteil und erlaubt die Nutzung des Zinseszins. Positiv ist zudem, dass die Zinsen nicht nur ein Angebot für Neukunden sind, sondern auch für Bestandskunden gelten. Auf diese Weise profitieren auch treue Anleger von den derzeit bestmöglichen Zinsen.

    Dennoch gilt zumindest derzeit, dass das Angebot des TopZinskontos nicht zu den Finanzprodukten gehört, die Kunden unbedingt benötigen. Es ist jedoch fraglos ein sinnvolles Zusatzangebot und wird mit steigendem Leitzins sicherlich wieder attraktiver.

    Das TopZinskonto der norisbank ist ein interessantes Angebot, das aufgrund des niedrigen Leitzinses derzeit jedoch keinen echten Mehrwert bietet.

    Ein Girokonto bei der norisbank ist schnell und einfach eröffnet

    8. Online Dienstleistungen der norisbank

    Seit 2012 ist die norisbank eine reine Direktbank und versucht natürlich, den wegfallenden Service vor Ort durch ein gutes Online-Angebot zu kompensieren.

    Hierzu zählt beispielsweise der FinanzPlaner. Er kann im Online-Banking Account aufgerufen werden. Der Kunde kann dann seine Transaktionen Ausgaben und Einnahmen verschiedenen Kategorien zuordnen. Auf diese Weise können Kunden deutlich leichter ein Haushaltsbuch führen. Die Nutzung ist kostenfrei möglich.Zudem bietet das Geldinstitut einige Apps und Funktionen, um den Kunden auch mobil möglichst viel Service zu bieten.

    Hierzu gehört seit Neustem auch der von verschiedenen Geldinstituten entwickelte Zahlungsdienst Paydirekt. Er ermöglicht es, Ware im Internet oder auch mobil sicher zu bezahlen, ohne dass Kontodaten an den Händler weitergegeben werden würden. Die Anmeldung ist sehr unkompliziert und erfordern lediglich die Festlegung eines Benutzernamens und eines Passwortes. Der Zahlungsdienst bietet dabei sogar einen Käuferschutz. Für den Kunden ist er zudem vollkommen kostenfrei.

    Natürlich bietet die norisbank auch eine App an, die verschiedene Funktionen mitbringt. Sie erlaubt natürlich, sämtliche Bankgeschäfte mobil durchzuführen. Die Fotoüberweisung ermöglicht zudem das schnelle Erfassen von vorgedruckten Überweisungs-Formularen, die nur mit der App abfotografiert werden müssen. Direkt anschließend können User die Überweisung per App durchführen. Außerdem verfügt sie über einen Automaten-Finder, der es ermöglicht, Geldautomaten oder Banking-Terminals in der Umgebung zu finden. Für iPhone-Nutzer bietet die norisbank sogar ein Einloggen mit dem persönlichen Fingerabdruck an.

    Die norisbank bietet eine Vielzahl an Online-Dienstleistungen und Mobile Banking-Funktionen an, die eine echte Bereicherung darstellen.

    9. Testberichte zum norisbank Girokonto

    Im Girokonto Test schneidet das Angebot meist gut ab. Gelobt wird vor allem der Service durch die Zusammenarbeit mit der Muttergesellschaft Deutsche Bank. Die Stiftung Warentest bewertete im norisbank Test außerdem in ihrem norisbank Erfahrungsbericht die Gebührenfreiheit ohne Bedingungen positiv und kürte das Geldinstitut zum Testsieger. Der TÜV Saarland bewertete außerdem den Kundenservice als gut und vergab dafür die Note 2,2. Die Computerzeitschrift Chip wählte das Angebot in die Oberklasse, allerdings datiert dieser Test bereits auf das Jahr 2008. Seitdem hat sich viel getan, unter anderem hat sich die Bank mittlerweile von ihren Filialen getrennt.

    Die norisbank Erfahrungen der Internetnutzer sind dagegen etwas gemischter. Kritisiert wird beispielsweise, dass bis zur Gutschrift von Geldeingängen mehrere Tage vergehen können.

    Mit der norisbank erledigen Sie Bankgeschäfte sicher, zu jeder Zeit und das weltweit.

    10. Das Jedermannkonto der norisbank

    Für viele Bankkunden, die in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind, dürfte das Guthabenkonto der norisbank ein attraktives Angebot darstellen. Die norisbank prüft bei der Beantragung des Kontos die Bonität des Kunden. Reicht diese nicht aus, um ein Top-Girokonto zu eröffnen, unterbreitet das Geldinstitut Interessenten das Angebot, ein Guthabenkonto zu eröffnen. Neben der schwachen Bonität kann beispielsweise auch eine laufende Privatinsolvenz ein Grund dafür sein, dass ein Guthabenkonto notwendig wird. Auch Minderjährige erhalten in der Regel nur ein Guthabenkonto, allerdings bieten die meisten Banken für junge Leute Konten mit attraktiveren Konditionen.

    Das Guthabenkonto ist für volljährige in der Regel kostenpflichtig und auch die norisbank macht hier keine Ausnahme. Dies hängt damit zusammen, dass Geldinstitute kaum eine andere Möglichkeit haben, Verluste mit dem Konto zu vermeiden. Überziehungszinsen fallen nicht an und das Guthaben ist in der Regel aufgrund der geringen Bonität zu niedrig, als dass das Konto die Kosten wieder einspielen könnte. Die norisbank erhebt derzeit 5,90 Euro monatlich und bewegt sich damit durchaus im fairen Bereich.

    Kunden erhalten hier – wie beim Bürgerkonto üblich – keine EC-Karte, sondern eine Bankcard, die nur für das Abheben von Bargeld am Geldautomaten genutzt wird. In Geschäften können sie jedoch nicht genutzt werden.

    Natürlich bietet die norisbank auch an, das Guthabenkonto in ein P-Konto umzuwandeln. Derartige Konten verfügen über einen monatlichen Pfändungsfreibetrag, der automatisch geschützt wird. Dieser kann von den Kunden in Anspruch genommen werden und liegt derzeit bei knapp 1.070 Euro monatlich. Auf Antrag kann dieser in vielen Fällen noch erhöht werden. Um das norisbank Guthabenkonto in ein P-Konto umzuwandeln, müssen sich Interessenten lediglich an die norisbank wenden und eine entsprechende Vereinbarung erstellen. Das Konto wird dann in der Regel innerhalb weniger Bankarbeitstage umgestellt.

    Das Guthabenkonto der norisbank ist für viele Kunden mit geringer Bonität eine gute Alternative zum Top-Girokonto.

    Shoppen überall und zum Nulltarif der MasterCard. norisbank macht´s möglich.

    11. Die fünf wichtigsten Fragen und Antworten

    Was kostet die Benutzung des Banking-Terminals?

    Die Benutzung des Banking-Terminals in den Filialen der Deutschen Bank ist kostenlos.

    Lässt sich das Konto auch ohne Gehaltseingang nutzen?

    Ja, ein regelmäßiger Gehaltseingang ist keine Bedingung. Auch Gebühren fallen, anders als bei vielen anderen Banken, in diesem Fall nicht an. Allerdings kann es dazu kommen, dass die Bank Kunden mit geringer Bonität die Kontoeröffnung verweigert.

    Erhalten alle Kunden auch einen Dispokredit?

    Nein, für den Dispokredit wird unabhängig von der Gewährung des Kontos eine Bonitätsprüfung vorgenommen. Wer keinen regelmäßigen Geldeingang vorweisen kann, erhält zwar ein Konto, allerdings keinen Dispokredit. Erst recht gilt das, wenn das Konto als P-Konto (Pfändungsschutz-Konto) genutzt wird, dann kann nur über den Pfändungsfreibetrag verfügt werden. Bis zu 10.000 Euro können je nach Bonität und Einkommen als Dispo abgerufen werden.

    Holt die norisbank eine Schufa-Auskunft ein?

    Ja, auch wenn das Girokonto bedingungslos kostenfrei ist, wird die Bonität der Antragsteller durch eine Anfrage bei der Schufa geprüft. Gegebenenfalls kann das Konto verweigert werden.

    Was ist der Unterschied zu einem Konto bei der Deutschen Bank?

    Kunden profitieren zwar in vielen Fällen davon, dass die norisbank eine direkte Tochter der Deutschen Bank ist, können aber nicht alle Dienstleistungen der Muttergesellschaft nutzen. Insbesondere gilt das für die Leistungen, die am Schalter angeboten werden.

    Auch im Ausland immer auf der sicheren Seite

    12. Fazit: norisbank Girokonto Erfahrungen

    Die norisbank ist einer der wenigen Anbieter, die derzeit noch ein echtes kostenfreies Girokonto anbieten. Für alle üblichen Funktionen wie Bargeldabhebung, Überweisung oder Lastschrift erhebt die norisbank ebenfalls keine Gebühren. Das TopGirokonto ist an keinerlei Bedingungen geknüpft, lediglich ausreichende Bonität sollte vorhanden sein. Für alle anderen bietet die norisbank ein Guthabenkonto an, dass allerdings Zusatzkosten verursacht und nicht völlig kostenfrei genutzt werden kann.

    Haben Sie Erfahrungen mit der norisbank? Und möchten Sie diese norisbank Erfahrungen mit anderen teilen? Dann verfassen Sie einen ganz persönlichen norisbank Test, der für andere Portal-Besuchern als Basis für die Konto-Auswahl und den Bankenvergleich dienen kann.

    Источники: http://www.sparkonto.org/kostenloses-girokonto/norisbank-kostenloses-giro/, http://www.ratgeber-geld-sparen.de/konto-kredit-geldanlage/norisbank.html, http://www.bestesgirokonto.net/norisbank-girokonto-erfahrungen/

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelNorisbank test
    Nächster ArtikelKredite online vergleichen

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here