Norisbank onlinede

    0
    32

    Online-Banking

    Nutzen Sie das Online-Banking der norisbank und profitieren Sie von vielen kostenlosen Vorteilen:

    Greifen Sie rund um die Uhr von jedem Internetzugang der Welt auf Ihr Konto und Ihr Online-Postfach zu.

  • Mehr Komfort:

    Erledigen Sie Bankgeschäfte und verfolgen Sie Ihre Umsätze mit dem FinanzPlaner bequem am Heim-PC.

  • Mehr Service:

    Nutzen Sie als Kunde unsere vielen kostenlosen Top-Services rund um Ihr Konto und Ihre Finanzen.

  • Online-Banking im Überblick

    Alles im Blick

    • KontoГјbersicht mit all Ihren Konten bei der norisbank
    • Online-Banking nach Ihren WГјnschenВ individuell gestalten (z.B. Гњberweisungslimit selbst festlegen oder KontenГјbersicht konfigurieren)
    • SMS-Meldung bei auffГ¤lligen Kreditkarten-Transaktionen
    • Steuerrelevante Unterlagen anfordern
    • IBAN und BIC anzeigen lassen
    • Alle UmsГ¤tze im Blick mit dem FinanzPlaner

    Einfach organisieren

    • TerminГјberweisungen bis zu 60 Tage im Voraus beauftragen
    • Konto- und KreditkartenumsГ¤tze bis zu 180 Tage zurГјckverfolgen
    • Inlands-Гњberweisungsvorlagen verwalten
    • KreditkartenumsГ¤tze/-abrechnungen anzeigen
    • KontoauszГјge, Umsatzanzeigen und vieles mehr einfach drucken oder als PDF- und CSV-Datei herunterladen
    • KontoauszГјge nachbestellen
    • Tilgungsplan zum Top-Kredit anfordern

    Umfassende Service-Funktionen

    • Online-Гњberweisungslimit Г¤ndern
    • Verwaltung und Sperrung von Online-PIN und -TAN
    • Adressdaten, Telefonnummer, E-Mail-Adresse online eingeben, Г¤ndern oder lГ¶schen
    • Von Sparcard- und Tagesgeldkonten auf Unterkonten Гјberweisen
    • Гњberweisungsvorlagen einfach in DauerauftrГ¤ge umwandeln
    • Dispositionskredit beantragen / Г¤ndern
    • LastschriftrГјckgaben wegen Widerspruch
    • Maestro-Card zur Nutzung im Ausland freischalten
    • PIN zur Kreditkarte bestellen
    • Rateneinzugskonto zum Top-Kredit Г¤ndern

    BankgeschГ¤fte einfach online erledigen – so geht’s

    Demokonto: Testen Sie das Online-Banking

    Klicken Sie sich selbst durch alle Funktionen – von Online-Postfach bis zum FinanzPlaner.

    Kostenlose Service-Highlights in Ihrem Online-Banking

    Hier ein Überblick über unsere aktuellen Top-Services im Online-Banking.

    photoTAN: die sicherere TAN

    • Unabhängig von

    TAN-Listen im Papierformat

  • Mit der norisbank photoTAN App

    die nächste TAN immer und überall zur Hand

  • Modernste Sicherheitstechnologie

    Online-Postfach: Bankpost immer dabei

    • Kontoauszüge, Kreditkarten-Abrechnungen

    und Bankmitteilungen jederzeit abrufbar

  • Bis zu 36 Monate lang auf

    Dokumente zurückgreifen

  • Auf Wunsch Information per SMS oder E-Mail,

    sobald neue Dokumente vorliegen

  • paydirekt: Das neue Online-Bezahlverfahren

    • Online-Einkäufe direkt über

    das norisbank Top-Girokonto bezahlen

  • Kontodaten werden nicht an

    den Händler weitergegeben

  • Keine Ware? Geld zurück!

    Dank umfassendem Käuferschutz

  • FinanzPlaner: Jederzeit wissen, was für Sie drin ist

    • Umsätze im Online-Banking werden automatisch

    Einnahmen- und Ausgabenkategorien zugeordnet.

  • Schneller Überblick über kurzfristige bzw.

    langfristige finanzielle Möglichkeiten

  • Einfaches Erstellen eigener

    Einnahmen- und Ausgaben-Kategorien

  • Weitere Services

    Auf welchem Weg kann ich meine Adressänderung mitteilen?

    Geben Sie Ihre Adressänderung auf dem Reiter „Services“ unter dem Menüpunkt „Persönliche Daten“ ein und bestätigen Sie diese mit der angeforderten TAN.

    Per Brief mit Ihrer Unterschrift versehen an „norisbank GmbH, 10910 Berlin“.

    Unseren 24-h-Kundenservice erreichen Sie unter 030 – 310 66 005. Bitte halten Sie Ihre Telefon-PIN bereit.

    Wo finde ich die AGB der norisbank?

    Die aktuell gГјltigen AGB der norisbank finden Sie auf unserer Website.

    Können auch die Filialmitarbeiter der Deutschen Bank meine Daten einsehen?

    Filialmitarbeiter der Deutschen Bank haben keine Möglichkeit, Ihre Daten einzusehen. Daher können Ihre Anfragen auch nicht von den Filialmitarbeiten der Deutschen Bank bearbeitet werden.

    Sie haben aber die Möglichkeit, in den Deutsche Bank-Filialen die Banking-Terminals für Ihre Bankgeschäfte zu nutzen.

    Kann ich bei aktiviertem Online-Postfach weiterhin die Kontoauszugsdrucker der Deutschen Bank nutzen?

    Nein, nach Aktivierung des Online-Postfachs können Sie sich den Gang zum Kontoauszugsdrucker sparen. Die Karte wird für diesen Service automatisch deaktiviert.

    Unsere Auszeichnungen

    FГјr jeden die richtige MasterCard

    GroГџe WГјnsche erfГјllen zu gГјnstigen Preisen – mit dem norisbank Top-Kredit

    Mit unserer kostenlosen MasterCard Kreditkarte können Sie auch im Ausland an allen Geldautomaten mit MasterCard-Zeichen kostenlos Bargeld beziehen. Jetzt informieren

    Ihre Kontoumsätze werden täglich mehrmals verbucht. Die Umsatzübersicht zeigt stets aktuell alle vorgemerkten und verarbeiteten Buchungen. Jetzt informieren

    Sie können jetzt Ihre Überweisung sicher per photoTAN bestätigen. Jetzt informieren

    Sie können jetzt Ihre Anmeldung im Mobile-Banking auch bequem per Fingerprint durchführen. Jetzt informieren

    Laden Sie hier unsere App runter!

    Das Datenschutz-Blog

    datenschutzbeauftragter online – blog zu datenschutz und datensicherheit

    • FГјr Betroffene

    Norisbank weigert sich

    Am 17.5.08 habe ich von der Norisbank unverlange Werbung erhalten, Kontakt hatte ich zu denen meines Wissens noch nie. Am gleichen Tag ging mein schriftliches Auskunftsbegehren raus, mit Fristsetzung auf den 30.5.08. Innerhalb der Frist gab es keine Reaktion, also habe ich den zuständigen Sächsischen Datenschutzbeauftragten eingeschaltet. Der hat mir am 17.6.08 geschrieben, dass er die Norisbank ermahnt hat, sich um mein Anliegen zu kümmern.

    Heute ist der 26. Juli 2008. Reaktion der Norisbank: Keine. Am Montag geht also wieder was an den Sächsischen Datenschutzbeauftragten raus.

    Keine ähnlichen Beiträge gefunden.

    Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska,

    Telefon: 089-1891 7360

    8 thoughts on “Norisbank weigert sich”

    Die Norisbank gehört nun schon seit einiger Zeit der Deutschen Bank. Von letzterer bzw. deren Versicherungsableger habe ich in der Vergangenheit reichlich unverlangte Post erhalten.

    Naja, die klassische Tote-Mann-Strategie. Keine Antwort ist auch eine Antwort.

    Unbeding dranbleiben. Die mГјssen ihre Quelle preisgeben…

    Vom Gewerbe zum Gewerbe wäre es erlaubt und machbar ohne einer

    Einlandung werbung zu machen.

    Auch bei einem Rechtsanwalt.

    Der handel auch wie ein Gewerbetreibend seine Praxis!

    So lange es in dem Bereich „Normalwerbung“ es handelt,sollte es erlaubt sein.

    Unabhängig davon, dass das so m.E. nicht stimmt: Ich bin kein Anwalt, sondern Student. Außerdem spielt es keine Rolle, welchen Beruf man hat, solange man die Werbung als Privatperson erhält.

    Zumal es hier ja nicht um die Frage der unverlangten Werbung geht, sondern um die Frage Гјber die Herkunft und den Bestand der Daten.

    @Dimitrios: Die unverlangte Zusendung an Unternehmen kann dann „erlaubt“ sein, wenn der beworbene Gegenstand in Zusammenhang mit dem Gewerbe steht. Nicht aber, wenn er keinerlei Zusammenhang hat (z.B. Werkzeugwerbung an einen Anwalt).

    Die Sache mit dem Gewerbe und der Werbung wurde im aktuellen BGH Urteil deutlich aufgegriffen und besprochen: http://www.datenschutzbeauftragter-online.de/grenzen-gewerblicher-nachfrage-per-telefax-und-e-mail/

    Ach joh.. Datenschutz und Banken 😉 Eine groГџe Bank, die sich in einem Nachbarland Deutschlands befindet, scannt Гјbrigens die Гњberweisungsdaten ihrer Kunden. Stellt sie dann fest, dass Kunde x im Ausland Geld abgehoben hat, bekommt er telefonisch eine Reiseschutzversicherung angeboten. Ist zwar verboten , aber hey.. who cares!? So geht das dann auch mit anderen Гњberweisungsdaten… Woher ich das weiГџ, will ich hier lieber nich erzГ¤hlen 😉

    Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen

    Beitrags-Navigation

    Interessante Links

    Regionalpartner des IITR

    JahresrГјckblick

    „Zeigen Sie Ihren Kunden und Mitarbeitern, dass Sie Datenschutz betreiben.

    Nutzen Sie den Datenschutz als Ihre positive Botschaft.“

    Seien sie immer auf den laufenden mit unseren Newsletter!

    Das Datenschutz-Blog

    datenschutzbeauftragter online – blog zu datenschutz und datensicherheit

    • Für Betroffene

    Meldung von der Norisbank.

    Endlich gibt es eine Rückmeldung von der Norisbank auf meine Anfrage. Leider verheisst die nichts gutes, ich habe den Verdacht (also die Vermutung, ohne Beleg!), dass man dort einen kleinen Fehler gemacht hat.

    So wird mir mitgeteilt, dass ich dort einmal ein Antragsformular ausgefüllt habe. Nach einigem Überlegen und wühlen in meinen Unterlagen kann ich das jetzt soagr bestätigen: Ich hatte dort auf der Webseite etwas ausgefüllt: Im dritten Quartal 2007 habe ich bei mehreren Banken getestet, wie das Eröffnen von Konten via Online-Auftrag abläuft. Dabei habe ich bei der Norisbank (was heute noch geht) ein Formular genutzt, an dessen Ende eine PDF Datei steht, die man dann abschicken soll (was von mir von Anfang an nicht geplant war). Erst in der PDF Datei stehen nämlich für mich übersichtlich die AGB etc., so dass ich diesen Weg regelmässig ging um den endgültigen Auftrag in der Hand zu haben, ohne ihn jemals abschicken zu wollen.

    Ich habe (und hatte) bis heute den Eindruck, dass eine Speicherung von Daten (abgesehen von der Erzeugung der PDF-Datei) nicht stattfindet. Eine vorherige Belehrung sehe ich nicht, in den Dtaenschutzbestimmungen gibt es keinen entsprechenden Hinweis und in den AGB finde ich ebenfalls nichts. Dennoch scheint es so, als würden die Daten, auf deren Eingabe die Erzeugung des endgültigen PDFs basieren, zur Bildung einer „Interessentendatenbank“ genutzt.

    Wäre natürlich heftig, zumal man sich fragen muss, ob noch andere Banken die (vermeintlich) unverbindlichen Formular-Eingaben zur Begründung von Datensätzen nutzen. Ich habe nun endlich eine Telefonnummer des DSB der Norisbank und werde Montag anrufen um nachzufragen.

    Keine ähnlichen Beiträge gefunden.

    Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska,

    Telefon: 089-1891 7360

    10 thoughts on “Meldung von der Norisbank.”

    Es wäre wohl auch ratsam nachzufragen, ob es Scoring-Unternehmen mitgeteilt wurde, dass jemand sich unverbindlich über eine Kontoeröffnung informierte.

    Es wurde angeblich nichts an Dritte mitgeteilt, was ich auch glaube, da erst im Antrag die entsprechende Klausel vermerkt ist. Ich gehe davon aus, dass hier schlicht ungeschickt ein Fehler gemacht wurde, daher gibt es jetzt keine großen Vorwürfe oder TamTam von mir, sondern ich rufe erstmal an und rede mit dem DSB dort. Dann mal sehen, wie der reagiert.

    Naja zur Not kauft man einfach hier ein:

    Immerhin hast Du schon mal eine Info bekommen. Ich habe geschlagene 4 Jahre gebraucht um die Norris-Bank davon zu überzeugen mir keine Werbung mehr zu schicken. Die Jungs können sich prima tot stellen.

    1) Ist ja wohl eine klasse Web-Adresse

    2) Ob die Kunden wohl in die Weitergabe eingewilligt haben?

    Ich habe es mal an den zuständigen Datenschutzbeauftragten (Niedersachsen, da Standort angeblich Hannover ist) zur Prüfung weitergegeben.

    Selbiges bei mir mit der Versicherung Cosmos Direct: Ich habe nie eine Versicherung abgeschlossen, sondern nur einmal meine Daten eingegeben, um einen Antrag im PDF Format zu bekommen. Seitdem liege ich wohl auch in einer Interessendatenbank…

    @3, @5: Anzeige zum Verkauf der Kundendaten

    Die Anzeige wurde zwischenzeitlich gelöscht, dafür bin ich nicht verantwortlich, denn ich habe den Betreiber der Seite bewusst nicht angeschrieben. Hintergrund: Wenn so eine Anzeige einmal gelöscht ist, werden die ohnehin trägen Mühlen der Aufsichtsbehörde gar nichts mehr machen, denn die sehen nur eine gelöschte Anzeige und verwerfen dann die Mitteilung von mir.

    Es gibt bei einem zweiten Anbieter die gleiche Anzeige, ich nenne hier nicht die Adresse, damit nicht wieder jemand kontraproduktiv den Betreiber der Plattform informiert.

    Mein Ziel ist, dass die Aufsichtsbehörde den dahinter stehenden Verkäufer ermitteln kann. Das geht nur, wenn auch was verfügbar ist.

    Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen

    Beitrags-Navigation

    Interessante Links

    Regionalpartner des IITR

    Jahresrückblick

    „Zeigen Sie Ihren Kunden und Mitarbeitern, dass Sie Datenschutz betreiben.

    Nutzen Sie den Datenschutz als Ihre positive Botschaft.“

    Seien sie immer auf den laufenden mit unseren Newsletter!

    Источники: http://www.norisbank.de/service/onlinebanking.html, http://www.datenschutzbeauftragter-online.de/norisbank-weigert-sich/536/, http://www.datenschutzbeauftragter-online.de/meldung-von-der-norisbank/609/

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here