Schufafrei kredit

    0
    7

    schufafreier Kredit – seriöse Anbieter ohne Vorkosten

    • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
    • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
    • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

    schufafreier Kredit kann die richtige Lösung sein

    Wenn das Konto überzogen wurde, ist ein schufafreier Kredit manchmal notwendig, schnell wieder zahlungsfähig zu werden. Diese Kreditform kann hier die richtige Lösung sein, zumal die Auszahlungsgeschwindigkeit bei den meisten Anbietern weit über der von herkömmlichen Banken liegt.

    Warum ist ein schufafreier Kredit trotz überzogenem Konto möglich?

    Anbieter legen auf das Einkommen von Kreditnehmern wesentlich mehr Wert als auf geringfügige Schulden. In der Regel ist der Überziehungsrahmen nicht so hoch, dass er die Kreditwürdigkeit entscheidend verschlechtern muss. Zumal ist eine Überziehung des Kontos nicht immer gleichbedeutend mit einer finanziellen Notlage. In manchen Fällen kann es durch gebundene Geldanlagen notwendig werden, sein Girokonto zu überziehen, obwohl der Kontoinhaber eigentlich weit mehr Geld besitzt.

    Anbieter von schufafreien Krediten überprüfen weit mehr als das Girokonto. Sie ermitteln bei ihrer Bonitätsprüfung, ob ein Kreditnehmer in der Lage wäre, den Kredit zurückzuzahlen. Ist die finanzielle Notlage temporär, muss der Antragssteller nicht fürchten, dass ein Kredit ohne Schufa abgelehnt wird. Durch unvorhergesehene Ausgaben wie Autoreparaturen oder defekte Haushaltsgeräte kann eine Überziehung des Kontos immer notwendig werden. Das bedeutet aber nicht, dass der Kunde kreditunwürdig wäre. Im Gegenteil hilft ein schufafreier Kredit bei guten Konditionen dabei, dass der Kreditnehmer im Vergleich zu den Überziehungszinsen Geld sparen kann, um die finanzielle Schieflage in Ruhe wieder auszugleichen.

    Vor allem dann, wenn das Konto vor Kurzem noch im Plus war, stehen die Chancen auf einen Schnellkredit ohne Schufa gut. Die Banken verlangen nämlich mindestens die letzten zwei Kontoauszüge passend zur Lohnabrechnung. Wenn mindestens einer davon positiv war, ist es leicht ersichtlich, dass der Kreditsteller erst kürzlich in diese Lage geraten ist und eigentlich kreditwürdig ist.

    Vorsicht ist allerdings bei unseriösen Anbietern angebracht: Wenn die Zinsen höher sind als die Überziehungszinsen, lohnt sich das Angebot nicht. In solchen Fällen ist es sinnvoller, die nächste Gehaltsabzahlung abzuwarten und sich in der Folgezeit so sehr einzuschränken, wie es möglich ist.

    Gibt es Schnellkredite ohne Schufa?

    Schufafreie Schnellkredite gehören zum Standardangebot der meisten Kreditvermittler, die sich auf Kredite aus dem Ausland spezialisiert haben. Die schnelle Bearbeitung ist auch möglich, weil zwischen Kunden und Kreditinstitut lediglich der Vermittler zwischengeschaltet ist, der den Kunden von vorneherein über die notwendigen Unterlagen informiert, da er die Arbeitsweise der Bank kennt. Auf diese Weise ist eine wesentlich schnellere Abwicklung möglich. Sie kostet jedoch auch in der Regel eine gesonderte Servicegebühr.

    Da gerade bei Schnellkrediten ohne Schufa ein seriöser Partner wichtig ist und Warnsignale durch Zeitdruck schnell übersehen werden, gilt auch bei schufafreien Schnellkrediten: so schnell wie nötig, aber so langsam wie möglich. Kreditnehmer sollten vor der Unterschrift alle Konditionen und Kosten kennen, die auf sie zukommen. Nur so kann verhindert werden, dass sie ein überteuertes Angebot wählen und sich der Schufa-Schnellkredit als Kostenfalle herausstellt, die unter Umständen nicht beglichen werden kann.

    Welche Unterlagen sind für einen Schufa-Schnellkredit notwendig?

    Für Kreditnehmer, die möglichst schnell schufafreie Kredite benötigen, ist es besonders wichtig, direkt beim ersten Versuch alle notwendigen Unterlagen einzureichen. Sonst kann sich die Bearbeitungszeit erheblich verlängern.

    Zu den Pflichtunterlagen gehören:

    • Kopie des gültigen Personalausweises
    • Einkommensnachweis der letzten drei Monate, Lohnabrechnung, Gehaltsabrechnung, Gehaltsbescheinigung
    • Vollständige und wahrheitsgemäße Selbstauskunft
    • Kreditverträge bei bereits abgeschlossenen Verträgen
    • 2 Kontoauszüge zum Lohneingang
    • Arbeitsvertrag

    Außerdem kann ein Post Ident-Verfahren bei Barauszahlung notwendig werden. Manchmal werden auch zusätzliche Lohnabrechnungen, Abtretungserklärung, Bürgschaftserklärung, Arbeitgeberbestätigung, Kreditversicherungen oder Unterschriftsbeglaubigung notwendig.

    Wer finanziell besser aufgestellt ist, als es der negative Kontostand derzeit vermuten lässt, tut außerdem gut daran, dies direkt bei der Antragsstellung nachzuweisen. Auszüge über Festgeldkonten, Bundesschatzbriefe, Aktiendepots und Fonds, sollten deswegen ebenfalls direkt nachgewiesen werden. Sie erhöhen nicht nur die Chance, dass der Kredit bewilligt wird, sondern senken auch den Zinssatz meist wesentlich. Allerdings können zusätzliche Angaben die Bearbeitungszeit zusätzlich erhöhen.

    Wie lange dauern schufafreie Kredite?

    Von der Antragsstellung bis zur Ankunft des Gelds beim Kreditnehmer vergehen in der Regel nur zwei bis fünf Werktage. Ein solcher Kredit wird übrigens nicht nur von ausländischen Banken angeboten. Auch Direktbanken gehören auf dem deutschen Markt zu den Anbietern. Ein Schnellkredit trotz Schufa-Eintrag hat jedoch keine Aussicht auf Erfolg. Dadurch, dass die Bearbeitungsgebühren durch das Geschäftskonzept günstiger sind, kann sich bei hervorragender Bonität ein Schnellkredit von Direktbanken durchaus lohnen.

    Welche Nachteile bietet ein Schnellkredit ohne Schufa?

    Das Hauptproblem bei Schnellkrediten ist, dass der Kreditnehmer sich häufig nicht die Zeit nehmen kann, mehrere schufafreie Kreditangebote zu prüfen. Das bedeutet, dass er nur durch einen zuverlässigen Berater das beste Angebot für sich finden kann. Da auch unter den Kreditvermittlern durchaus Anbieter existieren, deren oberstes Ziel Profit ist, kann es sein, dass der schufafreie Schnellkredit wesentlich teurer wird, als er es eigentlich sein müsste.

    Zudem sind die Kosten eines schufafreien Schnellkredits in der Regel höher als bei einer normalen Bearbeitungszeit. Das liegt zum einen an der zusätzlichen Servicegebühr, zum anderen haben auch Banken weniger Zeit, ihr Risiko gründlich zu überprüfen. Ein Schnellkredit spricht außerdem nur bedingt für die persönliche Kreditwürdigkeit des Antragsstellers, da er auf ein Problem langfristig mit Geld umzugehen, hinweist.

    • Starten Sie jetzt Ihre Kreditanfrage (damit kommt noch kein Vertrag zustande).
    • Nach Prüfung Ihrer Anfrage ist das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto.
    • Sie müssen dazu nur unser Angebot annehmen. Wenn nicht, dann nicht. Kein Haken, keine Vorkosten.

    Service Rufnummer

    Gratis Ebook

    Wir haben noch eine Alternative

    Profitieren Sie vom Kreditangebot „Kredit-Experte.info“

    Das Angebot ist für alle jene von Interesse, welche ..

    • . auf der Suche nach einem Kredit sind
    • . Schwierigkeiten bei der Kreditvergabe haben
    • . dringend seriöse Alternativen suchen
    • . speziell einen Kredite ohne Schufa suchen

    Der Kredit ohne Schufa – seriГ¶s und schnell aus Liechtenstein

    Ein Kreditantrag bei einer deutschen Bank steht und fällt in der Regel mit dem Ergebnis der Schufa-Abfrage. Ist dort ein Negativ-Eintrag verzeichnet, wird ein deutsches Kreditinstitut im Normalfall kein Darlehen vergeben. Anders im europäischen Ausland: Die SIGMA KREDITBANK in Liechtenstein vergibt Kredite bis 7.500 Euro ohne Schufa-Abfrage, sofern andere maßgebende Voraussetzungen stimmen.

    Schufa? Es geht auch ohne!

    Die Gelegenheiten, bei denen man sich einen Schufa-Eintrag einhandeln kann, sind so zahlreich, dass es fast jedem einmal passieren kann, in der Kartei der Schutzgemeinschaft fГјr allgemeine Kreditsicherung zu landen. Telefonrechnung zu spГ¤t beglichen, Mietnebenkosten-Nachzahlung vergessen, Reparaturrechnung verlegt – und schon winkt der Schufa-Eintrag. Hat man den Makel erst einmal im Register stehen, wird man ihn so schnell nicht mehr los, denn Schufa-EintrГ¤ge bleiben bis zu drei Jahre sichtbar, selbst dann, wenn die Ursache des Eintrags schon lange erledigt ist. Wer sich innerhalb dieser drei Jahre um ein Darlehen bei einer deutschen Bank bemГјht, wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit abgewiesen. Deutsche Banken legen ihrer BonitГ¤tsprГјfung nicht nur die wirtschaftlichen VerhГ¤ltnisse des Kreditsuchenden zugrunde, sondern kontrollieren zunГ¤chst dessen Schufa-Bericht. Ein negativer Eintrag bedeutet in fast allen FГ¤llen das sofortige Aus fГјr den Kreditwunsch. Die Г–ffnung der europГ¤ischen MГ¤rkte hat glГјcklicherweise fГјr Alternativen gesorgt. Im europГ¤ischen Ausland gibt es Banken, die Darlehen ohne Schufa-Abfrage vergeben. Ein seit Jahren sehr erfolgreicher Anbieter fГјr den sogenannten „Schweizer Kredit“ ist die SIGMA KREDITBANK in Liechtenstein – seriГ¶s, schnell und ohne Umwege.

    Der Schweizer Kredit ohne Schufa – seriГ¶s und Гјberschaubar

    7.500 Euro sind die Obergrenze fГјr den Schweizer Kredit bei der SIGMA KREDITBANK in Liechtenstein. Sowohl die Summe als auch die Laufzeit des Kredits von 40 Monaten bewegen sich in einem Гјberschaubaren Rahmen. Daher ist eine Schufa-Auskunft bei sonst passenden Voraussetzungen nicht nГ¶tig. Zwei wichtige Grundlagen fГјr die GewГ¤hr eines Darlehens sind zum einen eine unbefristete Festanstellung seit mindestens zwГ¶lf Monaten und zum anderen ein Gehalt deutlich oberhalb der gesetzlichen PfГ¤ndungsfreigrenzen. Sind beide Bedingungen erfГјllt, steht der Kreditvergabe in der Regel nichts mehr im Wege. Von der Antragstellung bis zur Auszahlung der Kreditsumme vergehen bei der SIGMA Bank im Normalfall nicht mehr als circa sieben bis zehn Tage. Neben der speditiven und unbГјrokratischen Abwicklung ohne Schufa-Abfrage besteht ein weiterer Vorteil des Schweizer Kreditmodells darin – und auch dieser betrifft die Schufa -, dass der Kredit der Schufa nicht gemeldet wird. Bei deutschen Banken ist dies Гјblich. Werden die Raten ordnungsgemäß bezahlt, taucht der SIGMA-Kredit nicht im Register der Schufa auf. Das bedeutet fГјr den Kreditnehmer, dass er zum Beispiel bei der Bewerbung fГјr eine Mietwohnung sicher sein kann, dass Makler und WohnungseigentГјmer von seinem laufenden Kredit nichts erfahren, wenn diese die Гјbliche Schufa-Auskunft einholen.

    Transparente Konditionen

    Der Sollzins für einen 7.500-Euro-Kredit bei der SIGMA liegt im Moment bei 10,58 Prozent jährlich. Bei einer Laufzeit von 40 Monaten ergeben sich monatliche Raten in Höhe von 150,30 Euro. Die Rückzahlung startet im übernächsten Monat nach Auszahlung der Kreditsumme. Bei der kleineren Kreditvariante von 3.500 Euro verringert sich nicht die Laufzeit, sondern die monatliche Rate. Die Darlehen sind entweder über professionelle Kreditvermittler oder direkt bei der SIGMA KREDITBANK erhältlich, seriös und mit diskreter Beratung. Die Auszahlung erfolgt auf das persönliche Konto.

    Kein Kredit wegen negativer Schufa? Was in Deutschland das Aus fГјr den Kreditwunsch bedeutet, ist in Liechtenstein oftmals mГ¶glich. Die SIGMA KREDITBANK vergibt Darlehen bis 7.500 Euro ohne Schufa-Abfrage – schnell, diskret, seriГ¶s und unbГјrokratisch. Mehr unter sigmakreditbank.li.

    Empfehlungen Schufafreier Kredit

    Schufafreier Kredit | Schnell und unbГјrokratisch

    Ein schufafreier Kredit von der SIGMA KREDITBANK nach dem Liechtensteiner Modell – schnelle und unbГјrokratische Auszahlung bis 7.500 Euro. ..

    SIGMA Kredit | Ohne Schufa

    Der SIGMA-Kredit – entdecken Sie die Vorteile eines Darlehens aus Liechtenstein! ..

    Kredit ohne SCHUFA

    Der Gedanke an die SCHUFA löst bei vielen Verbrauchern Unbehagen aus. Oft verbirgt sich dahinter die Sorge, die Auskunftei könnte negative Informationen über die eigene Person gespeichert haben. Viele Kunden informieren sich daher über sogenannte Kredite ohne SCHUFA. Wir erklären, was dahinter steckt und warum sich viele Verbraucher oftmals unberechtigt um ihren SCHUFA-Score sorgen.

    Deutsche Banken und die SCHUFA: Kein Kredit ohne Bonitätsprüfung

    Wer einen Kredit aufnehmen möchte, kommt in der Regel an der SCHUFA nicht vorbei. Deutsche Banken sind per Gesetz dazu verpflichtet, die Bonität, also die Rückzahlungsfähigkeit und Zahlungswilligkeit eines Kunden, zu prüfen, bevor sie ein Darlehen vergeben. Dafür greifen sie auch auf Auskunfteien wie die SCHUFA zurück. Für das Kreditinstitut ist es entscheidend, das Risiko eines Kreditausfalls zu minimieren – denn wird der Kredit nicht zurückgezahlt, entsteht der Bank ein wirtschaftlicher Schaden. Aber auch für den Kunden hat eine genaue Bonitätsprüfung Vorteile, schließlich sollten Verbraucher sich einen Kredit auch wirklich leisten können.

    Übersteigt die monatliche Rückzahlungsrate die finanziellen Möglichkeiten des Kunden, besteht die Gefahr einer Überschuldung. Daher prüft die Bank vor der Kreditvergabe unter anderem auch, ob der Kunde bereits weitere Darlehen zurückzahlt.

    Insgesamt nutzen die meisten Kreditinstitute in Deutschland für die Kreditprüfung die Informationen der SCHUFA. Zum Teil fragen deutsche Banken zusätzlich oder anstelle des Marktführers auch andere Auskunfteien an, etwa Boniversum, Bürgel, Deltavista oder Infoscore Consumer Data. Diese Auskunfteien arbeiten jedoch nach demselben Prinzip wie die SCHUFA.

    Die SCHUFA-Abfrage ist immer nur ein Teil der Bonitätsprüfung einer Bank – das Kreditinstitut achtet unter anderem noch auf das Einkommen und stellt die regelmäßigen Einnahmen und Ausgaben des Antragstellers in einer Haushaltsrechnung gegenüber.

    Schweizer Kredit: Kredite ohne SCHUFA von ausländischen Banken

    Da deutsche Banken immer mit der SCHUFA oder anderen Auskunfteien zusammenarbeiten, erhalten Verbraucher hier keinen schufafreien Kredit. Diese Lücke wird von ausländischen Banken geschlossen, die Kunden in Deutschland solche Darlehen anbieten. Da diese Kreditinstitute häufig in der Schweiz ansässig sind, wird der Kredit ohne SCHUFA auch als „Schweizer Kredit“ bezeichnet.

    Aber auch wenn die SCHUFA-Akte des Verbrauchers vor der Genehmigung des Kredites nicht angefragt wird, verzichten ausländische Banken nicht vollständig auf eine Bonitätsprüfung. Meist gelten strenge Annahmekriterien, wie etwa ein bestimmtes Mindesteinkommen. Damit sichert sich die jeweilige Bank gegen einen möglichen Kreditausfall ab: Sollte der Darlehensnehmer nicht mehr in der Lage sein, den Kredit ohne SCHUFA zurückzubezahlen, behält sich das Kreditinstitut vor, einen Teil des Arbeitslohns zu pfänden, um doch noch an ihr Geld zu kommen. Daher setzen diese ausländischen Banken voraus, dass der Antragsteller in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis beschäftigt ist. Für Arbeitslose, Rentner, Studenten oder Auszubildende kommt der Schweizer Kredit daher nicht infrage. Neben Informationen zum Arbeitsverhältnis und Einkommen möchten die ausländischen Banken zudem wissen, ob der Kunde bereits einen oder mehrere Kredite abbezahlt.

    Die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, kurz SCHUFA, ist eine deutsche Wirtschaftsauskunftei mit Sitz in Wiesbaden. Die SCHUFA sammelt Daten zum Zahlungsverhalten von Privatpersonen, die sie aus öffentlichen Schuldnerverzeichnissen und von Vertragspartnern wie Banken, Stromanbietern und Versandhändlern erhält. Im Gegenzug können diese Unternehmen auf die Informationen der SCHUFA zurückgreifen, um die Bonität einer Person zu beurteilen, bevor sie einen Kredit gewähren oder eine Bestellung auf Rechnung annehmen. In der Regel gibt die SCHUFA an ihre Vertragspartner einen Score weiter, der zeigen soll, mit welcher Wahrscheinlichkeit die betreffende Person den Vertrag erfüllt, also etwa einen Kredit fristgerecht zurückzahlt. Die Ausfallquote wird dabei anhand statistischer Verfahren berechnet. Zudem möchte das betreffende Unternehmen von der SCHUFA wissen, ob über die jeweilige Person Negativmerkmale gespeichert sind, wie beispielsweise ein geplatzter Kredit oder ein Konto in Abwicklung. Allerdings liegen laut der SCHUFA zu über 90 Prozent aller gespeicherten Personen ausschließlich positive Informationen vor (Stand: 2015).

    Nachteile von schufafreien Krediten

    Für Kredite ohne SCHUFA bezahlen Verbraucher meist deutlich höhere Zinsen als für gewöhnliche Darlehen, da sich die Anbieter auch auf diese Weise gegen einen möglichen Kreditausfall absichern. Oftmals liegen die Zinsen für einen Kredit ohne SCHUFA im zweistelligen Bereich und übersteigen damit zum Teil sogar die teuren Dispozinsen für die Überziehung des Girokontos. Zudem können Verbraucher bei Schweizer Krediten nicht so flexibel über die Kreditsumme und Laufzeit entscheiden wie bei gewöhnlichen Bankdarlehen. Meist steht eine begrenzte Anzahl an Kreditbeträgen zur Auswahl, aus denen die Kunden wählen können. Auch Laufzeit und monatliche Rückzahlungsrate sind in der Regel von der Bank festgelegt. Normalerweise werden Kredite ohne SCHUFA bis zu einer Kreditsumme von maximal 5.000 Euro vergeben.

    Vorsicht bei unseriösen Anbietern von Krediten ohne SCHUFA

    Wer sich für einen Kredit ohne SCHUFA interessiert, sollte vorsichtig sein. Unter den Anbietern von schufafreien Krediten befinden sich auch betrügerische Kreditvermittler, die versuchen, mit der Not von Verbrauchern Geschäfte zu machen. Ob ein Kredit ohne SCHUFA seriös oder unseriös ist, ist für Laien nicht einfach zu unterscheiden. Folgende Kriterien helfen, betrügerische Anbieter zu erkennen:

    Vorabgebühren:

    Verbraucher sollten skeptisch werden, wenn vor der Bewilligung des Kredites ohne SCHUFA Gebühren fällig werden. Vorabgebühren sind ein sicheres Indiz für betrügerische Methoden. Weder für den Vergleich von Kreditangeboten noch für die Vermittlung eines Darlehens sollten Kosten anfallen.

    Kosten für den Versand der Unterlagen:

    Der Versand von Vertragsunterlagen per Nachnahme ist ebenfalls keine gängige Praxis und spricht für einen unseriösen Anbieter. Für den Kreditinteressenten fallen dabei zusätzliche Kosten an, ohne dass überhaupt garantiert ist, dass er den Kredit auch erhält.

    Unsinnige Zusatzprodukte:

    Kreditsuchende sollten die Finger von Angeboten lassen, bei denen der Anbieter oder Vermittler dem Kunden zusätzlich zum Darlehen unsinnige Beratungs-, Versicherungsverträge oder Beteiligungen verkaufen möchte.

    Kostenpflichtige Hotline und Hausbesuche:

    Sollte die Kontaktaufnahme nur über teure Beratungshotlines möglich sein, ist das ebenfalls kein gutes Zeichen. Dasselbe gilt für Hausbesuche, die dem Verbraucher in Rechnung gestellt werden.

    Kredit plus Insolvenzberatung:

    Wenn der Konsument bereits überschuldet ist, versprechen dubiose Anbieter und Vermittler schufafreier Kredite oft auch Insolvenzberatungen nicht befugter Personen. Verbraucher sollten sich in einem solchen Fall lieber an eine gemeinnützige oder städtische Beratungsstelle wenden und von der Aufnahme eines weiteren Kredites absehen.

    Viele Anbieter, die eine schnelle und unbürokratische Hilfe versprechen, zahlen das Geld niemals aus. Haben Verbraucher vorab Gebühren für die Kreditvermittlung oder Beratung gezahlt, haben sie kaum eine Chance, rechtlich gegen den Kreditvermittler vorzugehen und ihr Geld zurückzubekommen. Deshalb ist es ratsam, den Kreditanbieter vor dem Abschluss genau unter die Lupe zu nehmen und im Zweifel nicht auf einen solchen Kredit ohne SCHUFA zurückzugreifen.

    Keine Angst vor der SCHUFA: Schufafreier Kredit oft nicht notwendig

    Ein Grund für die Suche nach einem schufafreien Darlehen ist die Angst vor einem negativen SCHUFA-Eintrag. Viele Verbraucher befürchten, dass ihre Daten negative SCHUFA-Merkmale enthalten könnten und die Auskunftei der Bank einen entsprechend schlechten Score weitergibt. Laut der SCHUFA ist diese Sorge aber oft unbegründet: Zu über 90 Prozent aller gespeicherten Personen liegen ausschließlich positive Informationen vor (Stand: 2015). Das kann etwa ein seit Langem bestehendes Girokonto oder ein ordnungsgemäß zurückgezahlter Kredit sein.

    Aber auch wenn Verbraucher schon einmal in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind, bleiben diese negativen Einträge nicht ewig in der SCHUFA-Akte. Die Auskunftei muss bestimmte Löschfristen einhalten. Nach Ablauf dieses Zeitraums, der je nach Art des Eintrags variieren kann, wird der Negativeintrag gelöscht und ist für niemanden mehr einsehbar.

    In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass die Daten der SCHUFA fehlerhaft sind. Verbraucher können sich in einem solchen Fall an die Auskunftei selbst oder an eine Schlichtungsstelle wenden. Grundsätzlich ist es empfehlenswert, sich regelmäßig einen Überblick über die eigene SCHUFA-Akte zu verschaffen – einmal im Jahr ist das kostenlos möglich:

    Meist entstehen Negativeinträge bei der SCHUFA jedoch nicht ohne Grund. Wer etwa bereits überschuldet ist, sollte keinen Kredit ohne SCHUFA aufnehmen, sondern seine Finanzen zunächst in Ordnung bringen. Je früher sich Betroffene dabei an eine professionelle städtische, kirchliche oder gemeinnützige Schuldnerberatung wenden, desto eher finden sie einen Weg aus der Schuldenfalle. In den entsprechenden Beratungsstellen geben Experten Rat und erarbeiten gemeinsam mit dem Schuldner eine Strategie, um die finanzielle Situation wieder in den Griff zu bekommen.

    Einmal jährlich haben Verbraucher das Recht, bei Unternehmen eine kostenlose Selbstauskunft einzuholen. Das gilt auch für Auskunfteien wie die SCHUFA. Ihr Vorteil: Auf diese Weise finden Sie heraus, welche Informationen über Sie gespeichert sind und können im Zweifelsfall gegen Falscheinträge vorgehen. Machen Sie von Ihrem Recht – wenn möglich – regelmäßig Gebrauch. So haben Sie Ihren Score im Blick und müssen bei der Kreditaufnahme keine bösen Überraschungen fürchten.

    Kredit ohne SCHUFA: Der große Ratgeber

    Alles, was Sie über den Kredit ohne SCHUFA, auch Schweizer Kredit genannt, wissen müssen, haben wir übersichtlich in unserem kostenlosen Download-Dokument zusammengestellt. Zudem haben wir eine Liste mit positiven und negativen SCHUFA-Merkmalen erstellt und beantworten Ihre häufigsten Fragen zum Thema Kredit ohne SCHUFA-Auskunft.

    PDF downloaden Unsere Downloaddokumente dürfen Sie gerne unter Nennung des Autors (www.check24.de) vervielfältigen, verbreiten und auf Ihre Homepage einbinden. Die Dokumente und deren Inhalt dürfen jedoch nicht bearbeitet, abgewandelt oder in einer anderen Weise verändert werden.

    Kredit ohne SCHUFA: Tipps für Verbraucher

    Versuch macht klug: Kredit bei normaler Bank anfragen

    Viele Verbraucher schätzen ihre Kreditwürdigkeit falsch ein und glauben, dass sie bei einer normalen deutschen Bank keinen Kredit erhalten. Oftmals ist diese Sorge jedoch unberechtigt. Bevor Verbraucher einen Kredit ohne SCHUFA zu womöglich sehr hohen Zinsen abschließen, sollten sie versuchen, ein Darlehen bei einer gewöhnlichen Bank aufzunehmen. Wer einmal jährlich von seinem Recht auf eine kostenlose SCHUFA-Selbstauskunft Gebrauch macht, hat seinen SCHUFA-Score im Blick und muss sich vor der Kreditaufnahme nicht vor bösen Überraschungen fürchten.

    Kredit ohne SCHUFA: Nur im Notfall beantragen

    Verbraucher sollten einen Kredit ohne SCHUFA nur im Notfall in Anspruch nehmen. Wenn eine Kreditanfrage von verschiedenen Banken abgelehnt wird, kann das auch ein Warnsignal sein, seine Finanzen auf den Prüfstand zu stellen. Womöglich ist der Verbraucher bereits hoch verschuldet und würde mit einem weiteren Darlehen tiefer in die Schuldenspirale geraten. Wer den Überblick über seine Ausgaben und Verbindlichkeiten verloren hat, muss damit nicht alleine fertig werden. Hilfe bieten etwa staatliche, kirchliche oder gemeinnützige Schuldnerberatungen an.

    Angebote einholen: Auf schufaneutralen Kreditvergleich achten

    Es ist immer ratsam, vor der Kreditaufnahme die Zinsen verschiedener Anbieter zu vergleichen. Dabei sollten Verbraucher allerdings darauf achten, welche Informationen die Banken, der Kreditvermittler oder das Vergleichsportal an die SCHUFA weitergeben. Der Auskunftei sollte in diesem Fall nur eine Konditionsanfrage („Anfrage Kreditkondition“) gemeldet werden, die keinerlei Auswirkungen auf den SCHUFA-Score hat. Die Bank teilt der SCHUFA in diesem Fall lediglich mit, dass sie die Angaben der Auskunftei für die Erstellung eines Angebotes benötigt und es sich nicht um eine abschließende Kreditprüfung handelt. Einige Banken und Kreditvermittler melden jedoch stattdessen das Merkmal „Anfrage Kredit“ an die SCHUFA, das sich, insbesondere bei mehreren Anfragen, negativ auf den Score des Verbrauchers auswirken kann. Fragen Sie im Zweifelsfall beim jeweiligen Anbieter nach, ob die Angebotserstellung beziehungsweise der Vergleich verschiedener Angebote schufaneutral erfolgen. Nutzen Sie den Kreditvergleich von CHECK24, können Sie sicher sein, dass der SCHUFA nur eine „Anfrage Kreditkondition“ gemeldet wird, die keinen Einfluss auf Ihren SCHUFA-Score hat.

    Überschuldung vorbeugen: Ausgaben im Blick behalten

    Es gibt ein paar einfache Tricks, mit denen Verbraucher ihre Ausgaben im Blick behalten. Dazu gehört, regelmäßig Einnahmen und Ausgaben gegenüberzustellen. Wer keine Lust hat, ein klassisches Haushaltsbuch zu führen, kann auf eine der mittlerweile zahlreichen Apps zurückgreifen, mit denen Verbraucher ihre Finanzen verwalten können. So vermeiden Sie, dass Sie den Überblick über Ihre Verbindlichkeiten verlieren und regelmäßig über Ihre Verhältnisse leben. Kaufen Sie außerdem nicht zu häufig auf Raten ein, denn auch viele kleine Finanzierungsbeträge summieren sich schnell zu einer hohen monatlichen Belastung auf. Besser ist es, auf größere Anschaffungen zu sparen und Konsumgüter nur im Notfall zu finanzieren. Oft sind jedoch auch Schicksalsschläge, wie Arbeitslosigkeit oder Krankheit, dafür verantwortlich, dass Verbrauchern ihre Ausgaben über den Kopf wachsen. In einem solchen Fall ist es ratsam, sich frühzeitig professionelle Hilfe zu suchen, etwa bei einer städtischen oder gemeinnützigen Schuldnerberatung.

    Häufige Fragen zum Thema Kredit ohne SCHUFA

    Kredite ohne SCHUFA werden von ausländischen Banken an deutsche Verbraucher vergeben. Neben diesen seriösen Kreditinstituten verbergen sich jedoch teilweise auch betrügerische Kreditvermittler hinter den Angeboten. Ein Indiz für einen unseriösen Anbieter sind etwa Vorabgebühren.

    Welche Kreditsummen werden ohne SCHUFA-Anfrage vergeben?

    Banken, die Schweizer Kredite vergeben, bieten diese Darlehen meist nur zu bestimmten Beträgen an. Oft kann der Kunde zwischen einer begrenzten Anzahl an Kreditsummen wählen. In der Regel liegt der maximale Darlehensbetrag eines Kredites ohne SCHUFA bei 5.000 Euro.

    Welche Bank vergibt einen Kredit ohne SCHUFA?

    Da fast alle deutschen Banken mit der SCHUFA zusammenarbeiten, werden schufafreie Darlehen fast ausschließlich von ausländischen Banken angeboten. Viele dieser Anbieter haben ihren Sitz in der Schweiz, weshalb dieser Kredit auch als „Schweizer Kredit“ bezeichnet wird.

    Ausführliche Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie in unserem FAQ-Bereich und Ratgeber.

    • Weitere Informationen
    • Ratgeber
    • Lexikon
    • Häufige Fragen
    • Aktuelles

    Mo. bis So. 8:00 – 20:00 Uhr

    © 2017 CHECK24 Vergleichsportal GmbH München

    Источники: http://www.kredite-ohne-schufa.info/ratgeber/kredit-ratgeber/schufafreier-schnellkredit-trotz-negativem-konto.html, http://firmen.n-tv.de/kredit-ohne-schufa-serioes.html, http://m.check24.de/kredit/kredit-ohne-schufa/

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelZinsvergleich ratenkredit
    Nächster ArtikelSwk bank seriös

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here