Wo gibt es den günstigsten kredit

    0
    32

    Günstige Kredite über online Kreditvergleich sichern!

    Wer heute einen Kredit benötigt, der sollte sich in jedem Fall die Zeit nehmen alle Kredite online miteinander zu vergleichen. Ein Kreditrechner wie unserer ermöglicht es, auch ohne Expertenwissen günstige Kredite zu sondieren und auch direkt online zu beantragen. Der Kreditvergleich funktioniert ohne Einschränkungen in Sekundenschnelle und ermittelt immer die tagesaktuellen Zinsen und sonstige Kosten, die mit dem Kreditantrag einhergehen.

    Wie funktioniert der Kreditrechner?

    Der Kreditrechner ist so aufgebaut, dass kein großes Vorwissen zur Nutzung benötigt wird. Durch die Angabe weniger Daten, wird errechnet welche Banken günstige Kredite zur Verfügung stellen. Folgende Informationen werden benötigt:

    Kreditbetrag: Hier wird die benötige Kreditsumme eingetragen. Diese ist wichtig, denn je nach Summe können sie Angebote der Banken stark variieren.

    Laufzeit: Hier kann gewählt werden über welchen Zeitraum der Kredit zurückgezahlt werden soll. Günstige Kredite sind besonders dann möglich, wenn der Kredit schnell zurückgezahlt werden kann.

    Zweck: Wofür wird der Kredit verwendet?

    Die Kreditsumme kann von 1.000 Euro bis zu 50.000 Euro gewählt werden. Die Kreditlaufzeit bewegt sich zwischen 12 und 120 Monaten. Sind alle Daten eingegeben, errechnet der Kreditvergleich sofort alle relevanten Angebote. Günstige Kredite werden oben platziert, mit steigenden Zinsen werden die Kredite immer weiter unten eingeordnet.

    Im Kreditvergleich selbst werden folgende Informationen zur Vergleichbarkeit genutzt und angezeigt:

    • Sollzins: Der Sollzins gibt den bereinigten Zinswert also den Zins eines Darlehens ohne Nebenkosten an.
    • Gebühren: Gebühren fallen nur bei einer wirklichen Kreditaufnahme an. Diese können für die Bearbeitung, Vermittlung o.ä. anfallen.
    • Gesamter Betrag: Wie der Name schon sagt werden hier alle Kosten, Kreditsumme, Tilgung, Zinsen usw. zusammengerechnet.
    • Monatliche Rate: Die Rate die ein Kunde für eine bestimmte Laufzeit zu zahlen hat.
    • Zins Effektiv pro Jahr: Zins Effektiv pro Jahr ist der prozentual angegebene Zinssatz inklusive aller Nebenkosten welche für den aufgenommenen Kredit bezahlt werden müssen.

    Zusätzlich ermöglicht der Kreditvergleich es direkt auf zahlreiche Testberichte zuzugreifen. Hier finden sich Preise und ausführliche Berichte zum jeweiligen Kreditangebot der Bank. All diese Informationen helfen um einen Überblick über Kosten und Nutzen der jeweiligen Banken zu erhalten.

    Kreditrechner im Kreditvergleich besser als Bankberater?

    Während der Bankberater nur die Möglichkeit hat die Kredite der eigenen Bank zu offerieren, werden im Kreditvergleich alle Kredite angeboten. Ein günstiger Kredit ist also realistischer, wenn man auf keine Bank fixiert ist und im Internet vorab vergleicht. Oft sind sogar die Direktbanken deutlich günstiger als die großen Filialbanken. Die Filialbank ist durch Mitarbeiter und die Nebenkosten zwangsläufig teurer als die großteils im Internet agierende Direktbank.

    Kredit beantragen – direkt aus dem Vergleich

    Haben Sie im Kreditrechner einen günstigen Kredit gefunden, ist es möglich diesen ganz bequem im Internet zu beantragen. Genau wie bei einem Kredit bei der Hausbank, müssen einige Unterlagen und Daten geliefert werden um den Kredit letztendlich bewilligt zu bekommen. Dazu zählen zunächst persönliche Daten wie: Name, Geburtsdatum, Anschrift, Zahl der Kinder, Familienstand und Familienverhältnis.

    Zusätzlich benötigt die Bank auch Informationen zur finanziellen Lage. Welches Einkommen ist vorhanden, welche Ausgaben bestehen und gibt es bereits andere Kredite. Das Einkommen wird durch die monatliche Gehaltsabrechnung nachgewiesen. Zusätzlich müssen auch oft Kontoauszüge mitgeliefert werden.

    Der repräsentative Zinssatz

    Seit einigen Jahren hat der Gesetzgeber den Banken den repräsentativen Zinssatz vorgeschrieben. Mit diesem Zinssatz müssen die Banken auch speziell in Kreditvergleichen werben. Der repräsentative Zinssatz muss so gewählt sein, dass letztendlich tatsächlich über 2/3 der Kreditanträge zu diesem Zinssatz bewilligt werden. So werden Lockangebote vermieden, die im Endeffekt dann doch nur Spitzenverdiener so ermöglicht bekommen. Wenn Sie im Kreditvergleich günstige Kredite finden, dürfen Sie als Durchschnittsverdiener durchaus hoffen, diesen Zinssatz auch zu bekommen.

    Trotzdem gilt natürlich gute Bonität als eine Grundvoraussetzung um günstige Kredite ermöglicht zu bekommen. Stellen Banken Auffälligkeiten bei der Schufa fest, ist ein Kreditantrag nahezu chancenlos.

    Sondertilgung und Restschuldversicherung!

    Absolut empfehlen möchten wir Kredite mit der Möglichkeit zur Sondertilgung. Günstige Kredite können besonders dann, wenn die Laufzeit großzügig gewählt ist oft deutlich früher ausgelöst werden als geplant. Zum Beispiel ein Erbe könnte es ermöglichen den Kredit vor Ablauf der Kreditlaufzeit direkt auszuzahlen. Ist keine Sondertilgung ohne Mehrkosten möglich, hat die Bank Anspruch auf Ausgleichszahlungen. Diese Kosten sind unnötig und können problemlos vermieden werden.

    Eine Restschuldversicherung wird oft direkt zum Kredit angeboten und ist für die Bankhäuser eine sehr lukrative zusätzliche Geldquelle. Der Kreditnehmer allerdings, der günstige Kredite gesucht hat, kann durch die Restschuldversicherung alle Kostenvorteile einbüßen. Viele Banken koppeln trotz Verbot die RSV direkt an die Zusage für den Kreditantrag. Die Restschuldversicherung sichert Hinterbliebene im Todesfall des Kreditnehmers davon ab, die Raten zahlen zu müssen. Zusätzlich kann man sich auch gegen Krankheiten und Arbeitslosigkeit absichern lassen.

    Wo gibt es den günstigsten kredit

    Online Entscheidung über Privatkredit

    • Blitz-Auszahlung möglich
    • Hohe Annahmequote
    • niedrige Zinsen auch bei hoher Kreditsumme

    Jetzt beantragen

    Günstige Kredite mit schneller Auszahlung

    • Mehrfach ausgezeichnet
    • Ideal für Kleinkredite
    • Besonders schnelle Auszahlung der Kredite

    Jetzt beantragen

    Wer einen Kredit aufnehmen möchte, hat mittlerweile die Qual der Wahl. Unser Kreditrechner ermöglicht es, schnell und einfach Privatkredite untereinander vergleichbar zu machen. Verantwortlich für die Kosten die durch einen Privatkredit entstehen, sind die Zinsen und weitere Kreditkosten. Entscheidend für die Höhe der Zinsen ist das Risiko, das für die Bank besteht. Je größer das Ausfallrisiko, desto höher die Zinsen. Maßgeblich ist hier unter anderem der Verwendungszweck. Dieser wird sowohl bei der Hausbank, wie auch im Privatkredit Vergleich direkt im Rechner abgefragt. Wir bieten einen Überblick über die Verwendungszwecke und deren Wertung.

    Wer einen Privatkredit günstig bekommen möchte, sollte eine entsprechende Bonität anbieten. Je besser die Bonität, desto günstiger die angebotenen Zinsen. Banken arbeiten in der Regel mit Auskunfteien wie der Schufa zusammen. Hier fliesen allerlei finanzielle Daten über jeden Bürger zusammen und ergeben ein Scoring. Wer bei der Schufa einen negativen Eintrag hat, wird Probleme haben überhaupt einen Privatkredit beantragen zu können – ganz abgesehen von den Zinssätzen. Ein sicherer Arbeitsplatz, guter Lohn der über den Lohnzettel nachgewiesen wird und materielle Sicherheiten sind gute Argumente für die Banken.

    Der Privatkredit – gerne verwechselt und nicht klar definiert!

    Streng genommen muss zwischen dem Privatkredit und einem Kredit von Privat unterschieden werden. Privatkredite sind normale Ratenkredite, die für den privaten Gebraucht verwendet werden. Das Geld wird also nicht für betriebliche Zwecke verwendet. Hier fallen alle Ratenkredite ins Raster, womit es also durch einen Privatkredit Vergleich sehr einfach ist, alle Angebote transparent zu überblicken. Der Kredit von Privat im Gegensatz, ist schwerer zu vergleichen. Hier wird von Privatpersonen und eben nicht von der Bank Geld verliehen. Nach dem amerikanischen Vorbild, gibt es in Deutschland hierfür online einen wachsenden Markt. Kreditgesuche können auf entsprechenden Plattformen eingestellt werden und Privatpersonen höben die Möglichkeit einen Privatkredit zu gewähren.

    Der Immobilienkredit – gerne gesehen bei Banken!

    Beim Immobilienkredit spricht man in den meisten Fällen von größeren Kreditsummen und langen Kreditlaufzeiten. Bedingt dadurch, machen nur wenige Prozentpunkte beim Zinssatz letztendlich eine extreme Wirkung aus. Im Vergleich zu allen anderen Kreditarten, ist der Immobilienkredit der günstigste. Die finanzierte Immobilie dient der Bank als Sicherheit und kann im Notfall gepfändet werden. Wer bei der Hausbank danach einer Baufinanzierung fragt, hat gute Chancen den angebotenen Zinssatz zu verhandeln und zu drücken.

    Auch online gibt es einige Portale, welche die Vergleichbarkeit von Baukrediten ermöglichen. Wer hier Zeit investiert und mit den online Angeboten zur eigenen Hausbank geht spart oft viele tausend Euro.

    Der Autokredit – gute Konditionen möglich!

    Beim Autokredit verhält es sich ähnlich wie beim Immobilienkredit. Größere Kreditsummen und längere Kreditlaufzeiten wie bei vielen anderen Krediten. Auf der Habenseite für den Kreditnehmer steht der finanzierte PKW als Sicherheit. Der Autobrief bleibt in den Händen der Bank, womit eine Sicherheit bei eventuellem Kreditausfall besteht. Diese Sicherheit ist verantwortlich für die günstigen Zinsen im Vergleich zu anderen Krediten. Soll das Auto weiterverkauft werden, muss die Bank dazu die Zustimmung geben.

    Spezielle Kreditrechner bieten online eine Übersicht, aller Autokredite. Direkt aus dem Rechner kann der günstigste Autokredit ausgewählt und beantragt werden.

    Der Sofortkredit – Zweckungebunden und selten!

    Der Sofortkredit wird speziell im Internet häufig beworben, aber nur in wenigen Fällen gibt es tatsächlich Sofortkredite. Der wesentliche Unterschied zum normalen Ratenkredit besteht in der Dauer vom Kreditantrag bis zur Auszahlung der gewünschten Kreditsumme. Nur wenige Banken haben hier wirklich ein Augenmerkt auf eine verkürzte Bearbeitungsdauer. Wer wirklich zeitlich unter Druck steht, sollte bei den Banken anfragen ob eine Blitzüberweisung oder Bargeldabholung im Falle eines Sofortkredits möglich ist.

    Speziell zugeschnittene Portale auf Sofortkredite, ermöglichen es schnell und ohne besonderes Know-How einen Überblick zu erhalten.

    Der Kleinkredit – Kleine Summen und kurze Laufzeiten!

    Der Kleinkredit ist eigentlich kein klar abgegrenzter Kredit. Dieser findet sich nur häufig als Begrifflichkeit. Der Kleinkredit ist letztendlich ein ganz normaler Ratenkredit, der ohne verpflichtenden Verwendungszweck aufgenommen wird. Lediglich die Kreditsumme ist für die Bezeichnung verantwortlich. Man spricht von kleineren Kreditsummen und Kreditlaufzeiten.

    Es gibt keine speziellen Kreditrechner für Kleinkredite, hier ist allerdings jeder Ratenkreditrechner die richtige Anlaufstelle.

    Doch es gibt nicht nur Kredite die auf den Verwendungszweck zugeschnitten sind, sondern auch Kredite für bestimmte Personengruppen. Diese sind dann auch als Privatkredit einsetzbar.

    Wie funktioniert der Privatkredit Vergleich?

    Unser Privatkredit Vergleich hat zwei grundlegende Ziele:

    1. Es soll mit wenig Aufwand ein ausführlicher Vergleich aller Kreditangebote ermöglicht werden.
    2. Auch ohne Expertenwissen im Finanzbereich, soll der Kreditvergleich verständlich und nachvollziehbar sein.

    Auf dem Weg zum Privatkredit aus dem Internet, müssen Sich lediglich die wichtigsten Angaben liefern, um ein unverbindliches Angebot zu erhalten. Die Kreditsumme muss ausgewählt werden, die Kreditlaufzeit und auch der Verwendungszweck. Anhand dieser Informationen wird innerhalb weniger Sekunden ein erstes Resultat geliefert.

    Tagesaktuelle Zinssätze der jeweiligen Banken, werden für Ihre Anfrage berücksichtigt und berechnet. Abhängig von den angefragten Details, werden immer andere Banken mit dem besten Angebot locken.

    Folgende Daten werden zur Vergleichbarkeit der Privatkredite geliefert:

    Effektiver Jahreszins: Der effektive Jahreszins auch Effektivzins genannt, beschreibt sowohl beim Privatkredit, als auch bei allen anderen Kreditkarten die Gesamtkosten eines Kredits. Es sind also nicht nur die Zinsen für den aufgenommenen Kredit, sondern auch alle entstehenden Nebenkosten miteingerechnet. Der Effektivzins macht das Kreditangebot also transparenter und erschwer es den Banken Lockangebote zu streuen. Die Bank kann also nicht mit einem günstigen Nominalzinssatz locken und dann bei den Nebenkosten zuschlagen. Der Effektive Jahreszins ist in unserem Privatkredit Vergleich immer angegeben.

    Sollzins: Der Sollzins wird auch als Nominalzins bezeichnet und ist auch bekannt unter Kreditzins oder Aktivzins. Dieser bezieht sich auf die Verzinsung für die aufgenommene Kreditsumme. Wichtig in der momentanen Zeit, mit volatilen Zinsentwicklungen ist ein gebundener Sollzinssatz. So hat der Kreditnehmer Sicherheit über die zukünftig zu zahlenden monatlichen Raten.

    Monatliche Rate: Für viele letztendlich die entscheidende Zahl. Schwarz auf Weiß liefert unser Privatkredit Vergleich die exakte Summe, die monatlich über die gewählte Kreditlaufzeit gezahlt werden muss.

    Bewertungen & Testberichte: Immer interessant sind auch die ausführlichen Testberichte und Urteile bisheriger Kreditnehmer. Wer sich hier die Zeit nimmt, erhält nochmal mehr Informationen die es einfacher machen einen Privatkredit vergleichen zu können.

    Der Kreditrechner selbst arbeitet mit einem repräsentativen Zinssatz, um auch ohne Angaben von Einkommen und Bonität Zahlen liefern zu können. Der repräsentative Zinssatz ist gesetzlich vorgeschrieben und soll vermeiden, dass Banken mit günstigen Zinssätzen in der Werbung locken, die kaum ein Endkunde wirklich bekommt. Deshalb wurde dieser Zinssatz eingeführt den am Ende des Tages auch 2/3 der Kreditinteressenten bekommen soll.

    Ablauf beim Kreditantrag

    In der Regel vergehen nach vom Zeitpunkt des Kreditantrags bis zur Auszahlung zwei Wochen, insofern der Antrag angenommen wird. Das hängt allerdings von der jeweiligen Bank ab und kann variieren. Exakte Informationen zu Ihrer gewünschten Bank, können Sie direkt aus dem Privatkreditrechner entnehmen.

    Alle Anträge können bei uns online gestellt werden und im Verlauf des Antrags, werden alle benötigten Informationen wie zum Beispiel das eigene Gehalt abgefragt. Durch entsprechende Belege, überprüft die Bank auch die Richtigkeit der getätigten Angaben. Durch schummeln und Falschangaben, darf sich der Kreditnehmer also keinen Erfolg versprechen.

    Nicht jeder Schritt zum Privatkredit kann allerdings bequem vor dem Rechner erledigt werden. Alle Unterlagen müssen ausgedruckt und zur Post gebracht werden. Der Bestätigt einer der Postbeamten anhand Ihres Ausweises mithilfe des Postident Verfahrens Ihre Identität. So wird gewährleistet, dass keine dritte Person mithilfe Ihrer Daten einen Kredit beantragt.

    Folgende Daten müssen beim Kreditantrag eingereicht werden, um einen Privatkredit zu erhalten:

    Banken können natürlich nicht einfach blind auf alle Angaben vertrauen. Um sicherzustellen, dass der Kreditsteller auch alle Angaben wahrheitsgemäß getätigt hat werden folgende Daten benötigt: Der Personalausweis, mit dem über das PostIdent Verfahren bei einer Postfiliale die Identität bestätigt wird. Zusätzlich wird eine aktuelle Wohnsitzbestätigung benötigt und Kontoauszüge der letzten drei Monate. Über diese klärt sich dann für die Bank auch, ob die angegeben Einkünfte ihre Richtigkeit haben.

    Restschuldversicherung – gut überdenken.

    Die Restschuldversicherung wird gerne von Banken mit dem Kredit verkauft. Die Restschuldversicherung ist der Schutz für den Kreditnehmer und seine Familie, wenn er ohne Eigenverschuldung in die Zahlungsunfähigkeit rutscht. Gründe können Arbeitslosigkeit, Scheidung, Arbeitsunfähigkeit oder einfach der Tod.

    Entscheiden Sie sich hier für einen Privatkredit, können wir keine pauschale Entscheidung zur Restschuldversicherung oder nicht geben. Ob diese sinnvoll ist, hängt von der Kreditsumme und vorallem auch der Kreditkaufzeit ab. Wägen Sie, wie sicher Ihr Arbeitsplatz ist und wie hoch die Gefahr ist, das Darlehen irgendwann nicht mehr zahlen zu können. Prüfen Sie auch bereits bestehende Versicherungen, eventuell besteht schon eine Absicherung.

    Privatkredit mit Restschuldversicherung abdecken, was wird geboten, was dauert wie lange:

    Was gibt es sonst zu beachten, wenn ein Privatkredit aufgenommen werden soll?

    Wird bei einer Bank ein Kredit aufgenommen, übermittelt die Bank diese Information an die Schufa. Die Schufa hat also zum errechnen des Scorings die Information über die meisten laufende Kredite. Ein Privatkredit muss allerdings keine schlechten Auswirkungen beim Scoring haben. Wir das Darlehen problemlos zurückgezahlt, ist die Auswirkung eines Kredits auf das Schufa Scoring sogar positiv. Letztendlich bedeutet das nämlich, dass der Kreditnehmer seine Verbindlichkeiten ernst nimmt und diesen nachkommt. Der Kreditnehmer mit einem erfolgreich zurückgezahlten Kredit gilt als vertrauenswürdig.

    Einige Banken kommen bei der Kreditvergabe sogar ohne die Informationen der Schufa aus. Es wird also keine Auskunft bei der Schufa erfragt, genau diese Banken liefern auch bei einem aufgenommenen Kredit keine Informationen an die Auskunfteien.

    Bearbeitungsgebühren sind seit 2014 nicht mehr zulässig

    Früher waren Bearbeitungsgebühren bei Krediten an der Tagesordnung. Selbst Kreditanträge die abgelehnt wurden, spülten so Geld in die Kassen der Bankhäuser. Der BGH entschied im Oktober 2014 allerdings, dass Bearbeitungsgebühren für Privatkredite unzulässig sind. Für die letzten zehn Jahre dürfen berechnete Gebühren sogar zurückverlangt werden. Die Privatkredite in unserem Kredit Vergleich enthalten keine solche Gebühren.

    Ratenpause kann Gold wert sein

    Einige Banken, auch in unserem Vergleich, bieten für Darlehen eine Ratenpause. Wer in finanziell schwierigen Zeiten steckt, kann durch diese Ratenpause gerettet werden. Für einige Monate ist es so mögliche, die monatlichen Raten ohne Strafen nicht zu zahlen. Beachten muss man aber, dass die Zinsen auch in der Ratenpause gezahlt werden müssen und sich so die Gesamtkosten auf Dauer vergrößern.

    Sondertilgung macht den Kredit flexibel!

    Speziell bei langen Kreditlaufzeiten, kann es durchaus vorkommen, dass der Kreditnehmer zu unerwarteten Geldmitteln kommt. Wer dann im Kreditvertrag eine kostenfreie Sondertilgung vereinbart hat, kann den Privatkredit oft deutlich schneller auslösen und spart so an den Zinsen.

    Günstige Kredite

    Inhaltsverzeichnis

    Günstige Kredite erhalten

    Kredite mit festem Verwendungszweck sorgen dafür, dass der Zinssatz günstiger ausfällt. Dies liegt am Ausfallrisiko, das die Bank besser bewerten kann. Geben Sie deshalb immer einen festen Verwendungszweck an, falls dies möglich ist.

  • Laufzeit beachten

    Wählen Sie die Laufzeit mit Bedacht! Denn: Je länger ein Kredit läuft, desto länger müssen Sie auch Zinsen zahlen. Bei einer kurzen Laufzeit ist die Tilgungsrate zwar höher, aber dafür zahlen Sie weniger Zinsen.

  • Teure Kredite umschulden

    Haben Sie einen oder mehrere Kredite zu einem Zeitpunkt abgeschlossen als das Zinsniveau noch höher war? Nutzen Sie die Möglichkeit einer Umschuldung und sichern Sie sich günstigere Zinsen. Beachten Sie hier allerdings die Kosten für eine Vorfälligkeitsentschädigung.

  • Angebote vergleichen

    Akzeptieren Sie nicht das erste Kreditangebot Ihrer Hausbank, sondern vergleichen Sie unbedingt unterschiedliche Angebote. Hierfür können Sie den kostenlosen und unverbindlichen Kreditrechner von FinanceScout24 nutzen.

  • Größere Anschaffungen wie ein Auto oder gar eine Immobilie sind für die meisten Menschen nicht auf einen Schlag aus eigener Tasche zu finanzieren. Für solche – und viele andere – Fälle vergeben die Banken Kredite. Doch wie findet man die günstigsten Kredite – und woran erkennt man überhaupt einen günstigen Kredit?

    Wann ist ein Kredit günstig?

    Um zu erkennen, wann ein Kredit wirklich günstig ist, muss man zunächst einmal wissen, welche Faktoren bei einem Kredit wichtig sind. Hierzu zählen:

    Der Zinssatz ist sicherlich einer der wichtigsten Faktoren, denn er bestimmt, wie viel der Kredit Sie im Jahr kostet. Entscheidend ist hier übrigens der Effektivzins (manchmal auch effektiver Jahreszins genannt) und nicht der Nominal- beziehungsweise Sollzins. Beim Effektivzins werden nämlich sämtliche Kostenfaktoren des Kredits berücksichtigt, beispielsweise ein verzögerter Tilgungsbeginn. Mit Hilfe des Effektivzinses lassen sich Angebote gut vergleichen, da er die tatsächlichen jährlichen Kosten des Kredits widerspiegelt. Ebenfalls sehr wichtig ist die Laufzeit, der Zeitraum also, über den Sie den Kredit zurückzahlen.

    Da es sich bei den meisten Kreditangeboten um Ratenkredite handelt, ergibt sich aus der Laufzeit – zusammen mit der Auszahlungssumme und dem Zinssatz – die monatliche Rate. Da es sich hierbei um eine errechnete Größe handelt, die von mehreren Faktoren abhängt, ist die Monatsrate nicht in der Liste oben aufgeführt. Die Monatsrate ist aber eine äußerst wichtige Größe, da sie die effektive monatliche Belastung angibt.

    Der für den Kredit festgelegte Verwendungszweck ist ebenfalls für die Kosten wichtig. Entscheiden Sie sich für einen regulären Konsumentenkredit ohne Zweckbindung, wird Ihnen die Bank höhere Zinsen berechnen als beispielsweise für einen Baukredit. Der Grund hierfür ist, dass die Bank bei einem festgelegten Verwendungszweck das Ausfallrisiko besser einschätzen kann und es daher insgesamt als niedriger einstuft.

    Sicherheiten für Kredite werden meist nur bei sehr hohen Kreditsummen verlangt – umso wichtiger ist es hier, dass Sie sich finanziell nicht überschätzen. Sind Sie nämlich irgendwann nicht mehr in der Lage, die Kreditraten zu zahlen, wird sich die Bank zur Begleichung der Restschuld bei den Sicherheiten bedienen. Da es sich hierbei in der Regel um sichere Geldanlagen oder Immobilien handelt, trifft der Verlust die Kreditnehmer meist doppelt hart.

    Die Zinsbindungsfrist spielt normalerweise nur dann eine Rolle, wenn Sie günstige Kredite für den Hauskauf oder Hausbau suchen. Hier sind die Laufzeiten nämlich so lange, dass die Banken nicht bereit sind, den Zinssatz über die gesamte Laufzeit festzuschreiben. Stattdessen wird er für einen gewissen Zeitraum vereinbart, danach verhandeln Sie im Rahmen der Anschlussfinanzierung Teile der Kreditbedingungen neu.

    Wann also ist ein Kredit günstig? Generell lässt sich natürlich sagen, dass der Zinssatz möglichst nicht über dem allgemeinen Zinsniveau für Kredite liegen sollte – letztlich ist die Bewertung eines Kredits aber immer sehr individuell. Zudem unterscheiden sich die Konditionen in den verschiedenen Bereichen sehr stark – die Zinssätze für Baukredite sind beispielsweise meist niedriger als die bei Konsumentenkrediten. Eine allgemeingültige Aussage darüber, wann ein Kredit günstig ist, lässt sich daher kaum machen.

    Insgesamt betrachtet haben sich die Zinsen für Kredite in den letzten 15 Jahren – von einigen Schwankungen abgesehen – allerdings kontinuierlich nach unten bewegt, sodass Kredite derzeit äußerst günstig sind.

    So bekommen Sie noch günstigere Kredite

    Für günstige Kredite ist ein Vergleich der Angebote unerlässlich, beispielsweise mit Hilfe des Kreditrechners von FinanceScout24, denn nur so findet sich das Kreditangebot, das bei allen Konditionen am besten zu den eigenen Vorstellungen passt. Hier spielt der Verwendungszweck eine große Rolle, denn die Bedingungen für eine günstige Gebrauchtwagen-Finanzierung sehen ganz anders aus als die für einen günstigen Immobilienkredit.

    Ebenfalls sehr wichtig ist natürlich Ihre persönliche Situation, insbesondere Ihr regelmäßiges Einkommen. Daran bemisst die Bank nämlich – unter anderem – Ihre finanzielle Leistungsfähigkeit, anhand derer sie entscheidet, ob und zu welchen Konditionen sie Ihnen ein Kreditangebot macht.

    Zusätzlich bieten sich Ihnen verschiedene Möglichkeiten, die Kreditbedingungen zu Ihren Gunsten zu beeinflussen:

    Bieten Sie der Bank Sicherheiten (etwa eine Kapitallebensversicherung oder die Eintragung einer Grundschuld bei einer Eigentumswohnung), auch wenn diese keine verlangt, wirkt sich das positiv auf die Vertragsbedingungen und damit auf die Gesamtkosten des Kredits aus. Gerade bei kleineren Konsumentenkrediten, bei denen die Rückzahlung aufgrund der kurzen Laufzeit meist kaum gefährdet ist, bietet sich diese Variante an.

  • Zweiten Kreditnehmer finden

    Eine weitere Möglichkeit, die Kreditkosten zu senken, ist die Benennung eines zweiten Kreditnehmers. Dieser haftet gemeinsam mit Ihnen für die Rückzahlung der Kreditsumme, zudem verfügt er in der Regel über ein eigenes Einkommen, sodass die Bank das Ausfallrisiko wesentlich niedriger einschätzt. Um möglichen Problemen aus dem Weg zu gehen, sollten Sie diese Varianten allerdings nur wählen, wenn der zweite Kreditnehmer ebenfalls vom Kredit profitiert – wie beispielsweise der Ehepartner oder ein Geschäftspartner.

  • Bürgen suchen

    Eine Abwandlung des Kreditpartners ist der Bürge – hier benennen Sie eine Person, die die Rückzahlung des Kredits übernehmen muss, falls Sie als Kreditnehmer nicht mehr dazu in der Lage sind. Da der Bürge das volle Risiko trägt, ohne einen Nutzen vom Kredit zu haben, ist diese Variante nur in Ausnahmefällen empfehlenswert – denn selbst die besten Absichten schützen nicht vor Arbeitslosigkeit oder gar Erwerbsunfähigkeit.

  • Sondertilgungen vereinbaren

    Neben den oben genannten Möglichkeiten gibt es noch eine recht einfache Variante, die Kreditkosten zu senken: Sondertilgungen. Vereinbaren Sie beim Vertragsabschluss beispielsweise kostenlose Sondertilgungen in Höhe von bis zu zehn Prozent der Kreditsumme, können Sie jedes Jahr den entsprechenden Betrag zusätzlich tilgen, ohne dass die Bank dafür eine Vorfälligkeitsentschädigung verlangen darf. Haben Sie also etwas Geld übrig (oder rechnen Sie während der Laufzeit mit einer größeren Geldsumme) können Sie so die Laufzeit des Kredits verkürzen und Zinskosten sparen.

  • Günstige Kredite für Beamte

    Da Beamte kaum kündbar sind und somit über ein sehr sicheres Einkommen verfügen, erhalten sie bei Banken in der Regel besonders günstige Konditionen über den Beamtenkredit. Zudem sind die Anbieter häufig bereit, auch höhere Kreditsummen ohne Sicherheiten auszuzahlen.

    • Beliebte Kreditarten
    • 10000 Euro Kredit
    • Finanzierungsrechner
    • Kredit für Rentner
    • Kredit für Azubis
    • Umzugskredit
    • Urlaubskredit
    • Weitere Kreditarten

    Tipps zum Kosten senken

    Bei Abschluss eines Kreditvertrags wird häufig eine Kreditausfallversicherung – auch Restschuldversicherung genannt – angeboten. Diese übernimmt die Rückzahlung des Kredits, sollte der Kreditnehmer ohne eigenes Verschulden nicht mehr in der Lage sein, die monatlichen Raten zu übernehmen. Die ist beispielsweise der Fall, wenn der Kreditnehmer durch einen Unfall erwerbsunfähig wird, unverschuldet gekündigt wird oder verstirbt.

    Da eine solche Versicherung allerdings mit recht hohen Kosten verbunden ist, sollte sie in der Regel nur bei hohen Kreditsummen und langen Laufzeiten abgeschlossen werden, etwa bei der Immobilienfinanzierung.

    Die richtige Laufzeit

    Grundsätzlich gilt: Je länger ein Kredit läuft, desto länger zahlen Sie Zinsen. Daher ist ein Kredit mit langer Laufzeit bei gleicher Kreditsumme immer teurer als ein Kredit mit kurzer Laufzeit. Sie sollten aus diesem Grund immer eine möglichst kurze Laufzeit wählen – achten Sie dabei aber auch auf die Höhe der monatlichen Rate. Wählen Sie die Laufzeit nämlich zu kurz, können Sie sich eventuell die Monatsrate nicht mehr leisten.

    Umschuldung: Profitieren von der Zinsentwicklung

    Haben Sie einen Kredit zu einem Zeitpunkt abgeschlossen, an dem das Zinsniveau sehr hoch war, können Sie bei fallenden Zinsen durch eine Umschuldung profitieren. Sie kündigen in diesem Fall den Kreditvertrag und nehmen bei einer anderen (oder auch der kreditgebenden) Bank ein neues Darlehen in Höhe der Restschuld auf, mit dem Sie den alten Kredit abbezahlen. Zwar verlangt die Bank in diesem Fall eine Vorfälligkeitsentschädigung, dennoch kann sich diese Variante bei entsprechend gefallenem Zinsniveau lohnen, insbesondere, da die Entschädigung bei Ratenkrediten auf ein Prozent der Restschuld begrenzt ist.

    Die Einsparungen lassen sich am leichtesten anhand eines Beispiels verdeutlichen. Folgende Bedingungen werden zugrunde gelegt:

    • Kreditsumme: 15.000 Euro
    • Nominalzins bei Abschluss: 4 Prozent
    • Laufzeit: 6 Jahre
    • Sondertilgungen: Bis zu 10 Prozent kostenlos

    Nach zwei Jahren bleibt eine Restschuld von 10.393,60 Euro. Ist das Zinsniveau inzwischen auf zwei Prozent gefallen, bestehen nun die folgenden beiden Möglichkeiten:

    Sie würden in diesem Beispiel durch die Umschuldung also über 300 Euro an Zinskosten sparen, zudem würde die monatliche Rate geringfügig niedriger ausfallen. Übrigens: Im Rahmen einer Umschuldung lassen sich auch mehrere Kredite zu einem neuen Kredit zusammenfassen.

    Eine günstige Autofinanzierung finden

    Beim Autokredit gibt es einige Besonderheiten zu beachten. Zunächst einmal handelt es sich um einen zweckgebundenen Kredit, die ausgezahlte Summe muss also tatsächlich für den Kauf oder die Instandsetzung eines Fahrzeugs verwendet werden. Zudem verlangen die meisten Banken, dass das Fahrzeug als Sicherheit für den Kredit dient, daher verbleibt der zweite Teil der Zulassungsbescheinigung oft bei der Bank. Gelegentlich wird sogar die Bank bis zur vollständigen Bezahlung des Kredits als Eigentümer des Autos eingetragen. Diese Bedingungen haben allerdings auch zu Folge, dass Autokredite in der Regel relativ günstig sind.

    Die Automarke oder der Autotyp – zum Beispiel bei einer Wohnmobil-Finanzierung – hat nur indirekt Einfluss auf die Konditionen: Die Hausbanken einiger Hersteller bieten teilweise sehr günstige Konditionen für die Finanzierung, manche verlangen sogar weder eine Anzahlung noch Zinsen. Bei solchen Angeboten können die normalen Geschäftsbanken natürlich nicht mithalten. Die Gründe für die teils extremen Unterschiede bei den Konditionen sind vielfältig. So sind etwa die Gewinnmargen bei Neufahrzeugen so groß, dass die Hersteller selbst bei für sie ungünstigen Kreditkonditionen zumindest noch kostendeckend arbeiten können – Geschäftsbanken haben diesen Vorteil nicht. Zudem versuchen die Hersteller über günstige Angebote Kunden langfristig an ihre Marke zu binden. Darüber hinaus wirkt jedes verkaufte Fahrzeug als Werbung für die Marke.

    Grundsätzlich gilt beim Autokredit, wie auch bei jedem anderen Kredit: Je schneller er abbezahlt ist, desto geringer sind die Kosten. Insofern sollten Sie stets bemüht sein, den Kredit möglichst bald abzulösen. Das gilt übrigens auch bei einer Null-Prozent-Finanzierung, bei der ja keine Zinszahlungen anfallen. Denn sollte der Wagen durch einen Unfall zerstört werden, müssen Sie weiterhin die monatlichen Raten zahlen und zusätzlich ein neues Fahrzeug anschaffen, was eine erhebliche finanzielle Belastung bedeutet.

    Ob bei der Rückzahlung auch kostenlose Sondertilgungen möglich sind, ist von Vertrag zu Vertrag verschieden. In der Regel können solche Tilgungsmöglichkeiten aber vor Vertragsabschluss vereinbart werden. Schließt die Bank kostenlose Sondertilgungen aus, kann es allerdings unter Umständen trotzdem sinnvoll sein, den Kredit mit einer größeren Summe komplett zurückzuzahlen – Sie sollten hier die Strafzahlungen den noch ausstehenden Zinszahlungen gegenüberstellen.

    Über FinanceScout24

    Über FinanceScout24
    Folgen Sie uns

    Europaweit der größte Online-Automarkt

    Der Marktführer: Die Nr. 1 rund um Immobilien

    Die FinanceScout24 Bestzins-Garantie

    Wir finden für Sie immer den günstigsten Kredit! Davon sind wir überzeugt und bieten Ihnen daher unsere Bestzins-Garantie.

    Das Konkurrenzvertragsangebot muss verbindlich sein und die Angaben der/des Kreditantragssteller/s sowie die vertraglich definierten Leistungen (z. B. Kreditbetrag, Laufzeit), müssen jeweils identisch zu dem von uns vermittelten und ausgezahlten Kredit sein.

    Das Konkurrenzvertragsangebot muss von der gleichen Bank wie der von uns vermittelte und ausgezahlte Kredit sein.

    Das Konkurrenzvertragsangebot wurde nicht später als zwei Wochen nach Abschluss des von uns vermittelten Kredits erstellt.

    Händler-, Hersteller-, und Sonderkonditionen sowie Hypothekendarlehen sind von der Garantie ausgenommen.

    Die Bestzins-Garantie gilt für Kreditbeträge von 1.000 € – 50.000 € und einer Laufzeit von 12 – 84 Monaten.

    Der von uns vermittelte Kredit wird/wurde nicht innerhalb der vertraglichen Widerrufsfrist von Ihnen widerrufen.

    Источники: http://www.guenstigerkreditvergleich.com/, http://www.privatkreditvergleichen.com/, http://www.financescout24.de/kredite-finanzierung.aspx

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here